» »

Seit zwei Wochen Verstopfung

Nqicol4a)ivQonHesxsen


Ich werde versuchen, die Kacke (auf gut deutsch gesagt) raus zu pressen :(

k\nuff'eltjxe


Jetzt oder wie?

Ich würd morgen erstmal zum Arzt gehen, bevor du dich da jetzt aufn Pott setzt und presst wie ein Weltmeister. Das bringt meiner Meinung nach auch nicht sonderlich viel, höchstens gehen dir ein paar Adern kaputt wegen dem Druck, den du aufbaust.

P~iM4a0*5x09


Na mit dem Pressen wäre ich echt vorsichtig.

Und du weißt schon, daß sich Flüssigkeit an dem verhärteten Stuhl vorbei drücken kann und wie Durchfall rauskommen, oder?

Schön, wenn ein Kotkügelchen kam. Aber nach zwei Wochen muß da einiges mehr sein.

Abführtabletten können übrigens richtig fies sein und irre Bauchschmerzen machen. Also nicht wundern.

NBicolsaivonvHxessen


Doch hat was gebracht. Zwei etwas Größere Knüddel kamen.... Paar adern geplatzt, is mir egal, die scheiße muss raus.

NGicoBlaiv%onHesPsen


Als ich in Italien war, hatte ich auch verstopfung. Aber da richtig heftig (3 wochen) , Habe so Tropfen genommen und hatte mich nachts auf den Pott gesetzt. Musste richtig feste drücken, das es mir schlecht wurde. Aber es hat dann geklappt. Den restlichen Urlaub hatte ich dann Durchfall. War ja ein toller Urlaub... :(

Ich frage mich nur immer, womit ich die verstopfung verdient habe. Ich habe nimandem was böses getan.

P\fifBfer^lxing


Ach Mensch...du hast es nicht verdient und du bist auch kein schlechter Mensch. Du hast nur grade ein bisschen Pech und Mütter sind auch nur Menschen, die mal falsch reagieren...

Du solltest dir dringend einen fähigen Arzt suchen, der dich ordentlich untersucht, behandelt und dir Medikamente aufschreibt, die du nehmen kannst, bevor du zwei Wochen so verbringst.

Darf ich nebenbei mal fragen, wie groß und schwer du bist und wie du dich so ernährst?

N8icola[ivonBHessxen


Also, Ich wiege 40 Kg und bin glaub ich so 1,60 meter groß,.. kann noch größer sein :) Und ernähren, ich esse viel Gemüse, wenig Obst, Gestern 4 Feigen,... Weißen stichfesten joghurt esse ich auch ab und an... Und süsigkeiten zu viele...

Cpar:ama_lxa


Hallo NicolaivonHessen,

es gibt mehrere Möglichkeiten für die Verstopfung.

1. Vitamin-, Mineralstoffmangel aufgrund schlechter Verdauung, Ernährungsfehler, oder einfach weil man nicht immer alles richtig machen kann. Schleimhäute brauchen genügend B-Vitamine, Vitamin C und A um richtig zu funktionieren. Genauso brauchen Verdauungsenzyme Zink, Selen, Mangan usw. Ein Arzt kann hier Untersuchungen machen am besten Intracellulär und im Vollblut einen Mikronährstoff und Vitamaminstatus erstellen. Leider zahlen die Krankenkassen hier nicht, nur Privatversicherte.

2. Ernährung umstellen, so dass sie ausgewogen ist, mit genügend Eiweis, Kohlenhydraten, Ballaststoffen und guten Fetten.

3. Die Psyche kann auch eine Rolle spielen.

4. Borreliose. Wurde diese mit Antibiotika behandelt? Manche Menschen haben eine Borreliose, ohne das sie Symptome bereitet, andere haben hin und wieder Schwierigkeiten damit, solange noch Erreger vorhanden sind. Leider sind die Blutergebnisse hier nicht immer aussagekräftig.

Gruß

N'icolUaivonBHessxen


Ja die Borreliose wurde mit Antibiotika bekämpft. Aber nicht erforlgreich, antibiotika musste frühzeitig abgesetzt werden, weil ich drauf allergisch reagiert habe. bislang wurde noch kein ersatz gefunden.

Werde in der Schule gemobbt und geschlagen. Aus welch einem Grund auch immer.

NiicoWlaivyonHTessxen


Ich mache jetzt lauter harte Knüttel..... Fühle mich wie ein Hase.

E8leon"oxra


Versuch die Verstopfung bitte nicht mit Gewalt los zu werden. Das ist eher kontraproduktiv.

Werde in der Schule gemobbt und geschlagen. Aus welch einem Grund auch immer.

Es ist zwar Fadenspeziefisch quasi Off-Topic, aber wenn du mehr darüber sagen magst, ist das kein Problem. @:)

NDicolaiFvonHsesxsen


Off-Topic was heisst das?

E+leon}ora


Off-Topic heißt quasi 'gehört nicht zum Thema'. Das Bezog ich aber darauf das ich näher nachgefragt habe und nicht darauf das du es erwähnt hast.

NeicohlaivoAnHessexn


Wenn die mich mobben löst das bei mir im Kopf angst und trauer aus, und das löst bestimmt auch die verstopfung aus ...

E"leyonorxa


Zusammenhängen kann das in jedem Fall. Wissen deine Eltern/Ärzte wegen dem Mobbing Bescheid?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH