» »

Seit 6 Tagen Magen-Darm-Grippe- noch normal?

Hzapp@y Banaxna hat die Diskussion gestartet


Meine Symptome sind seit dem Übelkeit, Magenkrämpfe, Bauchschmerzen, Durchfall.

Alle Symptome sind nach wie vor vorhanden mal stärker mal schwächer.

Ich nehme schon Medikamente dagegen. Wie lange sollte denn die maximale Heildauer sein? Ich war natürlich schon beim Arzt, aber mehr als die Standard-Medis gibts da natürlich auch nicht.

Was hilft euch gut wenn es euch erwischt?

Antworten
HIappy 1Banxana


:)D

Keiner der auch leidet hier?

shchokotlove


Ist MagenDarm Grippe nicht eigentlich immer mit Übergeben und sowas?

War bei mir bisher immer so.

Aber immoment haben viele Magenprobleme, meine halbe Family auch.

Wenns Dienstag/Mittwoch nicht besser ist würd ich nochmal zum Arzt gehen.

Kann es vllt auch eine andere Ursache haben?

Was schlechtes gegessen, kp?

Gute Besserung Bananiii :)_

H8appy Baxnana


Bis Dienstag bin ich noch krank geschrieben, soll nochmal wieder kommen wenn es nicht deutlich besser wird. Ich hoffe ja bis dahin tut sich noch einiges.

p3hil{0menxa


Oh je, gute Besserung!

Der letzten Virus, den die Kinder angeschleppt haben, hat jedem von uns zehn Tage intensive Badezimmerbesuche geschenkt. Da war ich auch schon mürbe.

H:appyp Banaxna


Oh man 10 Tage? Bitte nicht. :(v

s]chockolovxe


Und Bananchen? Wie geht's dir?

HBappy# Bapnana


Mir gehts wieder besser. Habe zwar noch ab und an Magenkrämpfe und es rumort auch noch öfters. Aber ich hatte zum ersten mal kein Durchfall mehr. :)^

sOchok0oloxve


War also doch "nur" ein harmloser Infekt :)_ *:) @:)

SqunfmloZwer_x73


Hinter "Magen-Darm" kann sich von bakteriellem bis viralem Infekt inkl. diverser Formen der Lebensmittelvergiftung ALLES verbergen.

Akute Infekte gehen schnell vorbei.

V.a. lebensmittelbedingte Infekte ziehen sich oft hin, v.a. wenn es "nur" Durchfall ist. Ich hatte mal eine Campylobacter-Infektion (Putencurry vom Partyservice war schuld...). Hat mich drei Wochen auf Trab gehalten, inkl. Hausarrest, da ansteckend und meldepflichtig.

Meine HÄ lässt nach 3-4 Tagen immer eine Stuhlprobe untersuchen.

Medikamente einzunehmen (v.a. gegen Durchfall) ist gar nicht gut – denn der Körper will den Infekt ja loswerden. Wenn sich Bakterien/Viren im Darm vermehren, spült Durchfall die schnell raus. Wenn man dann Medikamente nimmt, bleiben die Keime länger im Körper.

Es gibt sicherlich Momente, wo die Medis sinnvoll sind... aber halt nicht grundsätzlich und sofort. Sie nehmen bestenfalls die Symptome, aber bringen eben keine Heilung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH