» »

Blut am Klopapier und öfters Durchfall

M:ilnka_DPaixm hat die Diskussion gestartet


Hey , wollte mal fragen was das evtl sein könnte.

Habe seit circa 2 Jahren jetzt das Problem das ich fast bei jedem Stuhlgang Blut am Klopapier habe . Dazu kommt das ich hin und wieder im Durschnitt jeden 2-3 (nicht flüssig) sind dann so um die 8-10 mal in 2 Stunden . Meistens brennt es auch immer am After geht aber nach kurzer Zeit wieder weg.

Manchmal bzw öfters habe ich auch Bauschmerzen und immer das Gefühl wenn ich auf Toilette war das ich sofort wieder muss.

War auch beim Arzt wegen Allergien aber war alles negativ sollte auch eigentlich noch eine Darmspiegelung machen hab ich aber abgesagt.

Momentan hat mich das alles auch nicht gestört aber ich habe morgen ein Vorstellungespräch und wahrscheinlich werde ich dann Montag anfangen zu arbeiten ... . Und ich werde dann wahrscheinlich aus Angst vor Durchfall nix mehr essen , habe das in der Schule einmal 11 Tage lang durch gezogen bis ich nicht mehr konnte und wd was gegessen habe . Hab das nur mithilfe von Speed ausgehalten. Und am Ende bin ich trotzdem von meiner Schule geflogen wegen Fehlstunden.

Und ich glaube bei meinem neuen Arbeitsplatz wird es genauso ablaufen bloß das ich es solange mache bis ich umkippe ... .

Wisst ihr ob es vlt Tabletten für Nahrungsergänzung oder so gibt damit man 100% nicht auf Klo muss . Oder habt Tipps was das sein kann. Danke für Antworten

Antworten
SQchlitdzaugex67


Morbus Crohn? Colitis ulcerosa? Oder einfach nur Stress?

Ein Gastroenterologe sollte das abklären.

1ztox3


sollte auch eigentlich noch eine Darmspiegelung machen hab ich aber abgesagt.

Warum? Ist dein Leidensdruck noch nicht hoch genug? Du hast ein ernsthaftes Problem, also ab zum Spezialisten!

MbilEka_D$axim


Stress glaube ich nicht weil habe das auch wenn ich kein Stress habe . Einfach zu peinlich

1uto3


Was bitte soll daran peinlich sein? OK-es ist unangenehm, aber da musst du durch!

C,aterlyxn


Bitte geh zum Arzt und lass dich ordentlich untersuchen!

Ich hab selbst eine Magen- Dramspiegelung hinter mir vor der ich echt schiss hatte. Danach war ich froh zu wissen was ich habe/was ich nicht habe.

Willst du wirklich so weiter rumlaufen anstatt dich ordentlich untersuchen zu lassen um dann eventuell behandelt zu werden und wieder "normal" leben zu können? :)*

M+ilka;_=Dxaim


wo vor ich teilweise auch angst habe ist das nachher nix gefunden wird und dann alle denken ich wäre ein Schauspieler -.-

M,ilka_Dxaim


Hab nochmal nachgedacht könnte eigentlich auch an Stress liegen =P

C@and^ygticrl3x5


Hallo zusammen

Milka eine Darmspiegelung ist nicht schlimm. Ich mache das immer im K-Haus und bekomme nichts davon mit. Was unangenehm ist, ist die Vorbereitung aber selbst die kannst du zu Hause machen. denn Darmspiegelung geht Ambulant.

Ich habe da auch mal eine Frage.Vielleicht kennt das ja jemand von euch.

Ich habe seid Anfang Juli 12 immer wieder mal Blut beim sauber machen nach dem Stuhlgang.

Erst war es so alle 4 Wochen aber mittlerweile ca. in 1 1/2 – 2 Wochen Abständen. Habe letztes Jahr ende Juli eine Darmspiegelung gehabt wo alles ok war bis auf ein paar Hämorrhoiden. das war nicht die erste Spiegelung und es war immer alles gut. Es ist frisches helles Blut auch nicht viel habe keine schmerzen beim Stuhl lassen und es tut auch nichts am After weh oder juckt.War heute Mittag normal Stuhl machen und heute Abend bekam ich dann Bauchschmerzen und konnte noch mal auf die Toilette. war nicht wirklich Durchfall. Schmerzen und Ziehen habe ich jetzt immer noch im Bauchraum. War schon beim Magen/Darm Guru(sagt meine HÄ immer) weil ich ständig Schmerzen in der linken Seite hatte/habe. Er machte Ultraschall war alles gut und nahm mir Blut ab. Da die Werte in Ordnung waren machte er keine Endoskopie(10cm in den After gehen) und meinte wir warten erstmal ab. Trotzdem habe ich hin und wieder bissel Blut beim abwischen und auch in der Toilette. Kann sein das morgen noch mal Blut dabei ist und dann ist es weg für die nächsten Tagen/Wochen. Ich habe so gut wie täglich Stuhlgang und keine Verstopfung nur mal so zur Info.

Montag wird ein CT vom Bauch gemacht und ich hoffe das mir endlich mal einer helfen kann. Vielleicht sind es ja doch Hämorrhoiden (hoffe ich mal) aber ich kenn das anders 1x mehr Blut und das wars dann.

Hat damit jemand auch Erfahrung und kann mir vielleicht weiter helfen.Meine HÄ sagt immer da kümmern wir uns nicht drum das ist nix schlimmes. Glaub ich ihr ja aber man möchte schon genau wissen was es ist.

LG *:)

WfeArderx60


Hi könnte es vielleich einfach der der Psyche liegen.... Dein 2. Faden klingt hier auch danach

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH