» »

Blut beim "Kacken"

R6icoxg2 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute! Ich bin 16 Jahre alt und habe seit längerem Blut im Stuhl (also beim "Kacken"). Es ist auch nicht wenig, aber auch nicht so, dass es mit rausfließt ;-) Man kann das am Kot selbst erkennen, aber richtig beim Abwischen am Klopapier, aber nach 2 – 3 mal Abwischen ist es wieder weg. Das Blut ist immer etwas dunkler, was ja heißt, dass es frisch ist. Was auch noch auffällig ist, dass es nicht immer blutet. Eigentlich nur, wenn mein Kot fest und hart ist. Ich weiß meistens schon, wann es blutet, bevor ich nachschaue. Da aber mein Kot fast immer prall und fest ist, blutet es fast immer. Wenn ich fertig bin merke ich meistens nichts mehr, ausser dass es sich ein bisschen wund anfühlt aber nur gering ;-)

Was könnte das sein?

Hoffe auf schnelle und gute Antworten.

Danke im Vorraus!

Liebe Grüße

ricog2

Antworten
sYl,ow5gxan


Sehr wahrscheinlich Hämorrhoiden. Dagegen gibt es Salbe in der Apotheke. Wenn es damit nicht besser wird zum Arzt.

JHenJ(en94


Sehr wahrscheinlich Hämorrhoiden.

Darauf würde ich auch tippen.

Und ich würd auf jeden Fall zum Arzt gehen. Kann nicht schaden würd ich sagen. Es gibt bestimmt noch andere Gründe warum man dort blutet.

RYi-coxg2


Danke für die Antworten ;-) Das beruhigt mich erstmal, da ich immer direkt vom Schlimmsten ausgehe ;-)

Was für eine Salbe müsste ich mir da holen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH