» »

Mutaflor mite – Bitte um Rat zur Anwendung

e5lelipxse hat die Diskussion gestartet


Hallo,

da ich an Unverträglichkeiten, Allergien sowie Reizdarm leide, hat mir meine Ernährungstherapeutin eine Kur mit Mutaflor mite empfohlen. Leider hatte ich ihren Rat nicht innerhalb der Ernährungstherapie befolgt, sondern nun vor kurzem erst beschlossen Mutaflor zu testen. Da ich dachte, im Internet ausreichend Informationen zu finden, dachte ich das ginge auch "auf eigene Faust". Leider habe ich aber nicht wirklich viele Informationen gefunden und hoffe deshalb hier im Forum einige Antworten bekommen zu können. Meine Ernährungsfrau "kann" ich nicht wirklich befragen, da die Termine doch recht viel Geld kosten und die Beantwortung von E-Mails auch nicht so wirklich zufriedenstellend ist.

Was ich leider überhaupt nicht rausfinden konnte war, wie lange eine Therapie mit mutaflor mite gehen soll? Ich habe nun die Einnahme nach Plan begonnen, 4 Tage lang 1 Kapsel, dann 2 Tage 2 Kapseln und dann 3 Kapseln pro Tag, bei den 3 Kapseln hat aber mein Darm verrückt gespielt, ich habe Blähungen, Krämpfe und weichen Stuhlgang. Nun würde ich die Dosis reduzieren und nur zwei Kapseln nehmen. Soll ich dann dabei bleiben oder nochmal einen Versuch mit drei Kapseln starten? Und irgendwann umsteigen auf Mutaflor oder nicht? Und wie lange soll ich das fortführen? Da sich meine Reizdarmsymptome recht lustig und heiter abwechseln (mal Verstopfung, mal Durchfall, mal Blähungen, mal Bauchschmerzen), kann ich nicht richtig danach gehen, wann "Besserung" eingetreten ist. Zumal es aktuell eben nicht gut ist (vermutlich genau durch das Mutaflor). Gibt es einen Mittelwert für die Behandlungsdauer? Und muss ich denn wirklich nichts beachten bei der Kur mit Mutaflor mite? Meine Ernährung führe ich ganz normal fort, ist das schlau oder muss ich irgendeine Art von Schonkost halten?

Ich fühle mich aktuell ziemlich planlos, weiß aber auch nicht wen ich fragen kann. Wie gesagt, Geld ausgeben für einen Termin bei der Ernährungsfrau oder extra einen Arzttermin machen, ist irgendwie blöd und die Apothekerin konnte mir auch nicht viel sagen ??? Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben?

DANKE schon mal im Voraus @:) @:) @:)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH