» »

Hilfe bei Einnahme von Vermox

MOikac Fraxnk hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin gestern zum Arzt und hab heut die Vermox Tabletten geholt (Apotheke hatte gestern schon geschlossen) und da steht nun, drei Tage lang eine Tablette. Nun die Fragen: Die Tabletten kauen, lutschen oder schlucken? Die zweite Frage, kann die Uhrzeit der Einnahme variieren, oder sollte das immer zur selben Zeit eingenommen werden? Bitte helft mir, ich würde das gerne heute noch einnehmen...

Vielen Dank für eure Hilfe.

Antworten
z(ap#pelXchxe


Dosierung

Enterobiasis (Madenwurm):

Die Behandlung erfolgt drei Tage lang mit je einer Tablette. Es ist auf die eigene Körperhygiene, die Hygiene der Umgebung und die der Kontaktpersonen zu achten. Die Therapie ist nach zwei und anschließend nach vier Wochen zu wiederholen.

Askariasis, Trichuriasis, Ankylostomiasis (Madenwurm-, Spulwurm-, Hakenwurmbefall):

Die Behandlung erfolgt drei Tage lang mit je einer Tablette. Die Tabletten sind morgens und abends einzunehmen. Diese Dosierungsangaben gelten für Erwachsene und Kinder.

Taeniasis, Strongyloidiasis (Rinderbandwurm, Zwergfadenwurm):

Erwachsene nehmen je drei Tabletten morgens und abends an drei aufeinander folgenden Tagen ein. Bei der Behandlung des Rinderbandwurms können auch an vier Tagen morgens und abends je zwei Tabletten geschluckt werden. Kinder nehmen zweimal täglich eine Tablette an drei aufeinander folgenden Tagen.

Die Tabletten sollten während der Mahlzeiten zerkaut oder unzerkaut mit etwas Wasser eingenommen werden.

Spezielle Maßnahmen wie eine Diät oder Abführmittel sind nicht erforderlich. Eine Stuhluntersuchung sollte frühestens eine Woche nach der Behandlung erfolgen. Wenn sie eine noch bestehende Infektion zeigt, kann die Behandlung wiederholt werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH