» »

Symptome Gastritis

s,teFrnen[regten20 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also ich hab seit längerer Zeit eine Gastritis. Mittlerweile lerne ich zwar immer besser damit zurecht zukommen und merke Verbesserungen, bin mir aber was die Symptome angeht etwas unschlüssig. Damit meine ich weniger die offentsichtlichen (Übelkeit, Bauchschmerzen usw.), sondern die etwas versteckteren, die man nicht sofort der Gastritis zuordnen kann. Bis jetzt habe ich meine Symptome nur mit jemanden abgleichen können, der unter einem Reizmagen leidet. Dabei haben wir überraschende Ähnlichkeiten festgestellt. Jetzt wollte ich wissen, ob mir jemand meine Vermutungen vielleicht bestätigen kann.

1. Da hätte ich zum Beispiel das Herzrasen, unter dem ich seit Beginn meiner Gastritis immer wieder leide.

2. Auf der rechten Seite eine chronisch geschwollene Mandel (Bakterien wurden vom Arzt ausgeschlossen). Die geschwollene Mandel kam auch mit der Gastritis und schmerzt wenn ich rechts Darmkrämpfe habe.

3. Immer wieder geschwollene Lymphknoten (Hals sowie unter den Achseln)

4. Verstopfte Nase, mit anhaltenden Schleim im Hals.

5. Ein ganz widerliches Gefühl im Solarplexus Bereich. Fühle mich dadurch beim Atmen blockiert. Vertrage dadurch keine Orte, wo es eng ist wie Bus oder Bahn und bin schreckhaft. Wenn das Gefühl weg ist, habe ich diese Probleme nicht.

Also, vielleicht hat jemand diese Symptome an sich auch schon selbst festgestellt. Es würde mir helfen meine Krankheit besser verstehen zu lernen, schließlich ist so eine Gastritis ja etwas das mehrere Jahre gehen kann. Leider :°(

Antworten
EYhemaJliger NOutzerE (#325x731)


Also ich habe seit Jahren eine chronische Gastritis mit immer wieder akuten Phasen, aber die Symptome die du nennst habe ich nicht.

Die passen auch zu keiner Gastritis.

Lass dich mal richtig untersuchen

sRtern$enr;egenx20


Ach noch zum Herzrasen. Langzeit EKG wurde gemacht und war in Ordung. Zu meinem Schleim im Hals, meinte der HNO-Arzt ich soll Wasser mit Kohlensäure trinken, was ich aber wegen der Gastritis nicht machen kann. Kohlensäure tut mir nicht gut.

Ich dachte, ob es eine Verbindung zwischen Darm-Immunsystem und dem zum Teil genannten Problemen gibt. ":/

P8a7ulamYarixe


Hast Du Reflux? Das könnte den Schleim im Hals und die geschwollene Mandel erklären. Trinke auf jeden Fall mehr Wasser (eben stilles oder Leitungswasser).

Warst Du schon bei einer Magenspiegelung?

snternLenr`egexn20


Ja, ich hatte schon eine Magenspiegelung, wo man bei mir Gastritis festgestellt hatte

l uomQarexn


@ sternenregen20:

Hattest du mal in Betracht gezogen, ob die ganzen Symptome nicht durch psychische Belastungen ausgelöst worden sein könnten?

Ich setze mich gerade mit der Thematik auseinander. Kann auch sein, dass ich da Sachen einfach nur zusammenbastle. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH