» »

Erbitte Erfahrungsberichte über 24h ph Metrie per chip

H_a6se18x4 hat die Diskussion gestartet


:|N Guten Abend an alle,

nach mehrwöchiger Einnahme von 80mg Panto, Ernährungsumstellung und vielem mehr und keiner Besserung, ist mein Gastrodoc heute zu dem Entschluss gekommen das ich für 2-3 Tage stationär zur 24h ph Metriemessung kommen soll. Er hat es extra auf 2-3 Tage angesetzt, damit man Schwankungen besser beurteilen kann. Soll mir recht sein. Dort in seiner Klinik wird das nicht mit dem üblichen Schlauch gemacht sondern unter kurzem Schläfchen mit einem Chip den man in die Speiseröhre setzt und der sich nach ein paar Tagen von alleine löst. Ich hoffe, das dieser Chip nicht so unangenehm ist wie diese Sonde. Mein Würgereiz ist sehr ausgeprägt und nachdem ich im Internet diverse Videos über das schlucken von der Sonde gesehen hab, muss ich zu dieser sagen "nein danke" :|N

Jetzt möchte ich von Euch, die schon Erfahrung mit dem Chip haben,wissen, wie sich das anfühlt. Ob man ihn spürt, obs eventuell zwackt bis er wieder raus ist oder ob man ein spürbares Fremdkörpergefühl in der Speiseröhre hat. Gehöre nicht grad zu den Helden und weiss ganz gern was mich erwartet :-)

Über zahlreiche Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen und ich wünsche Euch einen schönen und möglichst beschwerdefreien Abend!

Liebe Grüße aus Köln....

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH