» »

Nach Essen 9 Stunden Übelkeit und schließlich Erbrechen.. warum?

knlei*nessbiestQ0!0x7 hat die Diskussion gestartet


Ich habe gestern aus Hunger mal zu den Dosenravioli gegriffen die auch noch bis nächstes Jahr haltbar waren.

Nach dem essen hatte ich 9 Stunden Bauschmerzen und hab mich dann schließlich erbrochen und hatte auch Durchfall.

Während der Bauchschmerzen konnte ich auch nichts essen, da ich das Gefühl hatten, dass ich es eh nicht lange drin behalten könnte.

Nach dem Erbrechen konnte ich dann wieder bisschen essen und dann eine halbe Stunde später tat mir alles weh.. Knie, Rücken(!), Beine, Hüften etc und dann bin ich am nächsten Tag auch Zuhause geblieben und habe auch sehr wenig gegessen.. (nur ein Rosinenbrötchen und 2 Zwieback und Cola und Wasser..)

was war das? lag das wirklich an den Ravioli oder könnte es auch ein Virus sein?

Antworten
Ezsm?irod


Gerade die (Glieder-)Schmerzen hören sich für mich eher nach nem Virus an. Tat der Rücken zufällig im Bereich der Nieren weh?

iPsabepll4chexn


Sind denn die Gliederschmerzen wieder weg? Eine Infektion würde so schnell ja nicht abklingen.

E2smi`ro d


Eine Infektion würde so schnell ja nicht abklingen.

Wieso nicht?

Als ich Noro hatte, ging die akute Krankheitsphase (Erbrechen, "Durchfall") abends gerade mal 6 Stunden. Nachts dann eben diese Schmerzen (Kopf-, Glieder- und Nierenschmerzen), den Tag drauf noch bissl schlapp und danach hab ich mich gefühlt, als wär nix gewesen.

CMobrneli%ax59


9 Stunden Bauchschmerzen? Wo genau saßen die? Vielleicht so im rechten Oberbauch, und krampfartig, in Wellen? Wenn ja, vermute ich Galle. Kann natürlich auch ein Virus sein. Aber wenn das wiederkommt, laß mal einen Ultraschall vom Bauchraum machen, mit Augenmerk auf Gallensteine!

kgleinjesbiemstx007


in meinem alter hat man doch keine gallensteine oder? naja ne denke es war eher der magen und ja es war der ganze rücken knie beine..

_.ParvUati_


in meinem alter hat man doch keine gallensteine oder?

Mein Bruder hatte mit 6 Jahren, mein Vater mit 19 Jahren und ich mit 21 Jahren Gallensteine. Reicht dir das als Info? ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH