» »

Um Himmels Willen, grüner Kot?

eWJady hat die Diskussion gestartet


Was ist das?

Neulich als ich Stuhlgang hatte, stellte ich fest, dass der Stuhl farblos bis eher grünlich aussah. Er war weder besonders hart, noch weich...ganz normal eigentlich bis auf die Farbe.

Das war dann 2-3 mal so und ich habe mir ernsthaft Sorgen gemacht.

Dann war es weg und ich war heilfroh, doch nun ist es gerade wieder so geschehen.

WAS KANN DAS SEIN??

Ich ernähre mich nicht anders als sonst :-(

Antworten
l\ichbtleinx20


trotzdem kann esmit der Ernährung zusammen hängen überleg hast du z.B. Spinat oder Grünkohl oder so gegessen dann wäre es ganz normal. Da du sonst keine Beschwerden hast mach dir bloß keine Sorgen. Um dich zu beruhigen könnte ein gang zum Arzt ja nicht schaden einfach ne Stuhlprobe machen lassen und den Arzt mal fragen. Das ist bestimmt nicht ernstes wenn es überhaupt unnormal ist.

L+ady-pSonne


verdaungsstöhrung

verdauungstöhrung kann ne möglichkeit sein (auch bedingt durch magen/darminfekt)

oder du hast zu viel gallenfördernde nahrung gegessen.

zu viel gallensaft abgegeben erzeugt auch grünen stuhl.

auch kann es ein hinweis sein, das du gallensteine hast, bzw, deine galle nicht richtig arbeitet.

lebensmittel direkt, die grünfärbung erzeugen, wurde ja schon gesagt. auch erzeugen manch medikamente grünen stuhl.

lebensgefährlich krank würde ich dich nicht einstufen, aber wenns öfteres mal kommt das doch mal dem arzt sagen.

A-ndoexl77


Darmbluten - Panik!

Hallo,

ich kann immer noch nicht ganz klar denken und habe wahrscheinlich auch viel zu wenig Info, um einen fundierten Kommentar zu erhalten aber ich muß das mal loswerden:

Mein Partner (53 Jahre - männlich) hat mir gestern mitgeteilt, daß er schon seit einiger Zeit (genaueres hat er mir nicht verraten)Darmbluten hat, aber nicht zum Arzt gehen wird! Männer!!

Er hatte vor ca. 20 Jahren eine damals als chronisch diagnostizierte Darmerkrankung und hätte eigentlich operiert werden sollen, hat sich dann aber mit einer speziellen sehr strengen Rohkostdiät über einige Jahre hinweg selbst geheilt (weiß nicht genau was das damals gewesen sein soll aber da hatte er wohl dieselben Symtome).

Er hat keine Bauchschmerzen oder Krämpfe oder sonstwas und fühlt sich auch nicht unwohl (ab und zu mal müde, aber das kann auch an der vielen Arbeit liegen). Gewichtsverlust hat er auch keinen - ganz im Gegenteil er hat innerhalb der letzten 2 Jahre ganz schön zugenommen und hat mindestens 10kg Übergewicht. Er ist Vegetarier und ernährt sich eigentlich ganz gesund, außer daß er ab und zu mal zuviel Wein trinkt und auch keine Schokolade liegen lassen kann.

Jetzt habe ich in meiner Sorge wohl das Dümmste gemacht was man tun kann und auf dem Internet nach möglichen Ursachen geforscht und bin nun halb überzeugt, daß er Darmkrebs im Endstadium hat und mir nicht mehr lange erhalten bleibt!

Wie kriege ich den Mann nur dazu zum Arzt zu gehen?

Was für andere Ursachen kann Darmbluten ohne andere Symptome denn haben?

Bin für jeden Beitrag dankbar!

Liebe Grüße

Andel77

KwatzxeLnkinxd


Bleib mal ruhig

Woher weiß er den das es Darmbluten ist?

Im Endstadium hätte er bestimmt erhebliche Probleme. (Schmerzen, Brechen, Übelkeit, Bewustlosigkeit, bei Blut aus dem Magen/Darmbereich ist oft eine Ohnmacht normal...)

Bei Hämmoriden blutet es oft sehr schlimm, ohne weitere Beschwerden.

Wenn Hämmoriden bluten tuen sie auch nicht mehr weh.

<<<Wie kriege ich den Mann nur dazu zum Arzt zu gehen?<<<

Gar nicht, warum soll er im Endstadium zum Arzt, um sich noch mit Untersuchungen rum zu plagen?

Hast du schon mal daran gedacht, das er nur auf der Mitleidstour ist?

Dir nur was erzählt, damit du HÖRIG bist?

Und auch wenn er echt eine Krankheit hat, ist es seine Angelegenheit, ob er zum Doc geht oder nicht.

S@ebas tiagn Ox.


Naja nicht alle Männer sind so das sie nicht zum Arzt gehen z.B. Ich.

Naja bin ja auch ein Jung-Hypochonder ;-)

m4aak-xg


Re:

Hallo Andel,

fakt ist: Wenn Blut im Stuhl ist, muß ein Arzt aufgesucht werden. Wenn Du / Ihr nochmals sicher gehen wollt, könnt ihr für ein paar Euro ein Stuhl(selbst)test aus der Apotheke besorgen.

G}RYnF


gallensteine

habe seit 2/3 wochen auch imma bauchschmerzen und gebe auch grüner kot ab, und jetzt ? was soll ich tuen, neige öfter zu Übelkeit!!!

???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH