» »

Hilfe bei Wurmbefall

alsiax123 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

als erstes möchte ich schreiben, daß ich es toll finde so ein Forum gefunden zu haben. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen denn ich bin am Rande der Verzweiflung. Ich bin davon überzeugt daß ich Würmer habe. Und zwar seit längerer Zeit. Als ich dieses Wühlen und die ersten Bewegungen gemerkt habe bin ich mehrmals zum Arzt, aber er hat mich bemitleidend angeschaut so nach dem Motto heutzutage und in so einem Land gibt es keine Würmer....... Meine Stuhlprobe hat damals übrigens auch nichts gebracht. Also habe ich gedacht ich bin verrückt.

Doch als die Bewegungen immer schlimmer wurden und praktisch in Schlaflosigkeit endeten fing ich an selbst nachzuforschen.

Eins steht fest ich habe alles mögliche über Wurmbefall gelesen und es ist etwas größeres und aktives und ich traue mich nicht mehr in den Stuhl zu schauen, mit jemanden drüber zu reden oder zum Arzt zu gehen. Ich habe soweit keine schlimmen Symptome, außer dieses scheiß Wühlen, natürlich Schlaflosigkeit und manchmal Bauchweh.

Könnt ihr euch so etwas ekliges vorstellen? Ich glaube ich drehe noch durch.

Ich bin doch ein hygienischer Mensch wo konnte ich mir sowas eingeschleppt haben?

Auf jeden Fall probiere ich momentan alles was ich im Internet rezeptfrei bekommen kann an Medikamenten.

Vielleicht habt ihr irgendwelche Tipps wie ich ohne Arztbesuch diese Krankheit besiegen kann.

Vielen Dank im Vorraus.

Antworten
lfichItlexin20


hör bloß auf so etwas ohne arzt zu machen. Es gibt noch sehr häufig in Dtl. wurmbefall nur es wird nicht gern drüber geredet. Da dein Arzt dich anscheinend nicht ernstnimmt ab zum Nächsten!!!!

R<yu HPoxshi


Ich bin momentan in einer ähnlichen Situation: ich hab den Verdacht dass ich Würmer habe. Ich hatte vor kuzem im Kot etwa 3 cm langen Strang entdeckt. Das machte mich schonb stutzig und dachte das könnte auch Speisereste sein. Doch jetzt neulich war so was ähnliches bloss etwa 7 cm lang. Können das Würmer sein? Oder mache ich mir unnötig sein. Zum Arzt geh ich nicht bis ich nicht genug Beweise habe dass dies tatsächlich Würmer sind.

a%sia1x23


Hallo Leute,

erstmal zu Ryu Hoshi. So wiedu es beschreibst könnte es sich um die Glieder eines Bandwurms handeln die in verschiedenen Längen rauskommen können oder um Spulwürmer in verschiedenen Altersstadien. Kannst erkennen ob die Stücke rund oder flach sind?

Was hast du sonst noch für Beschwerden?

Nachdem ich heute Nacht wegen Bauchschmerzen nicht schlafen konnte bin ich zum Arzt (einem anderen) und habe versucht die Situation zu schildern, leider mit dem gleichen Ergebnis. Ich habe das Gefühl die Ärzte haben keinen Plan. Jedenfalls gebe ich demnächst meine Stuhlprobe ab obwohl selten und nur bei starkem Wurmbefall die Eier bzw erwachsene Parasiten zu bestätigen sind. Also verlasst euch nicht 100% darauf. Ich habe die Schnauze komplett voll zumal ich damit schon seit Jahren kämpfe und die Parasiten (welche auch immer) bei einer großen Inwasion sehr schwierig zu beseitigen sind. Ich verstehe nicht warum die Ärzte damit so leichtsinnig umgehen.

Vielleicht wißt ihr ob es Spezialisten gibt?

Gruß

R!y:um HosJhi


DIe Form war flach, aber ich konnte nicht irgendwelche Gliedmassen erkennen. Ich muss das weiter beobachten. Kann das von der Länge stimmen was ich bisher über Würmer gefunden habe sit dass diese etwa 1 cm lang sind....

RxyuI H oshxi


ansonsten habe ich keine Beschwerden. Was für Beschwerde könnte man den haben?

a+sia12&3


Also bei mir sind sehr starke Bewegungen, so eine Art Wühlen und Kribbeln im kompletten Bauchbereich. Am schlimmsten um den Bauchnabel. Ich komme mir vor wie ein Brutschrank.

Zu den Würmern. Es gibt sehr viele Arten von Würmern. Du brauchst nur bei irgendeiner Suchmaschien nach Parasiten oder Wurmbefall schauen und sie werden dir erklärt. Die die du kennst sind wahscheinlich Madenwürmer (ca 1 cm) aber die verursachen sehr starken Juckreiz am After.

Die Glieder einer Bandwurms sind flach, manchmal beweglich und von verschiedener Länge (kommt drauf an wieviele Glieder aneinander gekettet sind). Sie haben keine Gliedmassen sondern sind ca. 0,3-1cm breit. Bandwürmer werden meist durch Zufall erkannt, haben selten Symptome außer der Fischbandwurm führt zu Vitamin B Mangel und kann gefährlich werden. Die Würmer können bis 20m lang werden und haben eine Lebensdauer von bis zu 40 Jahren. Scheiße was?

Versuche so ein Gleid zu erwischen und zum Arzt damit wenn du dich traust. Ansonsten kann ich dir ein gutes Banwurmmittel empfehlen, es nennt sich Yomesan und ist zB. bei DocMorris rezeptfrei zu bekommen.

Ich vermute bei mir die Spulwürmer, die sind sehr aktiv und die meisten Medikamente dafür auch rezeptpflichtig. Aber ich komme noch dran.

Gruß

d#ian@a7x7


oh je, das klingt ja Böse :-o

Da bekommt man ja richtig Schiß !

Ich bilde mir auch ständig ein, Würmer zu haben.

Jedoch Wühlt bei mir nix.

Habe aber auch schon mal 1 kleines Stück endeckt, war weiß bis Beige und wie ein kleines viereck sah es aus, ich Rindvieh habe es auch runter gespühlt, wäre besser gewesen man hätte es raus geholt so eklig das auch ist und hätte es zum Doc oder ins Gesundheitsamt gegeben.Es kam nicht mehr vor bis jetzt.

Halte mir auch keine Tiere, aber Verwande haben Tiere, und da kann man ja auch nicht sagen hau ab zum Hund oder Katze.

Da Streichelt man schon mal.Wasche mir schon auch immer die Hände, aber eine Bekannte war mal mit ihrem Westi da, der hatte Spuhlürmer und hatte ausgerechnet in mein Bad gekoffert (Gekackt) und da kam das Vieh mit zum Vorschein. Sau eklig. Ich habe geputzt wie verrückt, der Hund hatte da aber schon seine Wurm kur erhalten das Viehsch war tot.Dachte schon mal an ne Stuhlprobe, bringt das was ? Oder ist das auch nicht sicher ? Hatte auch erst im November ne Blindarm OP hätten die Ärzte da was endeckt ? War ne Bauchspiegelung ! Mir ist das voll Peinlich eh. Aber wenn ich manchmal dran denke so ein Vieh in meinem Körper zu haben, könnte ich Kotzen !

K!atze-nkVind


Würmer

Wenn ihr Würmer habt merkt man das bei Stuhluntersuchung.

Ansonsten eßt mal super viel gutes ROHES Sauerkraut. Über mehrer Tage, wenn Würmer da sind kommen die raus.

Ihr seht die dann als kleine (ungefähr 1 cm lang) echt sich bewegende weiße Würmer auf dem Stuhl.

Staune das der Arzt sagt die gibt es nicht mehr.

Bei Kindern im Alter ziwschen 2 und 6 Jahren sind die sehr aktuel, besonders in Kindereinrichtungen.

aisiam12@3


Hallo zusammen,

also Katzenkind du sprichst von den kleinen Madenwürmern bzw Fadenwürmern. Die haben sehr viele Menschen im Kindesalter, das stimmt. Aber die Würmer die ich meine sind groß und verdammt eklig und bei starkem Wurmbefall könen sie erhebliche Schäden anrichten. Ich habe ein bischen nachgeforscht und ihr könnt euch gar nicht vorstellen wieviele Wurmarten es gibt, auch in Europa. Viele Menschen sind betroffen ohne es zu wissen und fast jeder hat im Laufe seines Lebens Würmer gehabt. Erstaunlich dass die Ärzte damit so umgehen.

Ich habe jetzt mich überwindet und eine Stuhlprobe abgegeben. Ich muß dazu sagen ich habe es so schnell wie möglich gemacht. Leider gibt die Stuhlprobe nicht immer Sicherheit. Nur wenn die Parasiten oder ihre Eier drin sind und das sind sie nicht immer.

Weiterhin habe ich heute eine Wurmkur auf eigene Faust angefangen. Bin gespannt.

Gruß

D2ajaQnxa


Hallo asia 123,

probier's doch mal mit Schüßler's Tabletten:

Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 und

Nr. 10 Natrium sulfuricum D6,

mit denen wird's den Würmern im Darm ungemütlich, und sie verlassen die "Behausung".

Findest Du Wurmanteile in Deinen Hinterlassenschaften - auch solche Anteile, bei denen Du nicht sicher bist -, fange sie auf (in einem kleinen Glas z.B., das Du sowieso wegschmeißen würdest) und laß sie Deinen Arzt begutachten. Hab nur keine Scheu - es gibt Schlimmeres. Du kannst es diskret in einer Tüte verpacken.

Der Arzt muß bei Befund eines Bandwurmes z.B. beurteilen, ob er vollständig (d.h. mit Kopf, der seinen Anker bildet ) herausgekommen ist, damit die Geschichte nicht wieder von vorn beginnt.

Viele Grüße

K#o:alix1


ich hatte vor längerer Zeit Madenwürmer. Habe auch sofort was vom Arzt bekommen, jedoch kamen sie nach einem Moant wieder. Dann hatte ich sehr lange Probleme damit. Die Stuhlprobe fiel immer negativ aus, aber ich habe diese blöden Dinger ja gesehen.

Wenn man sie einmal hat, gehen sie nicht so schnell wieder weg. Das Problem: man steckt sich immer wieder selber an.

Eier kann man meistens nicht im Stuhl nachweisen, da gibt's so eine andere Methode. Tesa auf den Po kleben und dann auf ein Glasplättchen kleben. So werden eigentlich immer Eier gefunden.

Bei Bandwürmern: es ist oft so, dass ein totes Vieh stirbt und dann kommt's raus. Man merjt dann sofort, dass es ein Wurm war, denn der ist richtig lang.

Wenn der Arzt einem nicht glaubt: einpacken und auf den Tisch legen.

AAniEsNsa


MgenWÜRMER

Ich glaube das ich auch würmer habe ich kriege schon para neuer irgent was bewegt sich in meinem bauch mal ist es an der seite mal habe ich das gefühl das es aus meiner rachen raus kommt hilft mir bitte ich werde noch ganz verrückt!

UcT%E6x1


RE: Wurmverdacht

Cina (nicht China) D30 Globuli von DHU, ca. 8 Euro, rezeptfrei in der Apotheke.

Etwa 8 mal im Abstand von ca. 1/2 Stunden 5-6 Kügelchen unter der Zunge zergehen lassen. Würmer, wenn vorhanden, reagieren prompt. Es gibt Ziehen und Krämpfe im Magen, wie bei einer Magen-Darm-Grippe. Nach Stunden dürften sich die erste Massenflucht nach starkem Stuhldrang zeigen! Ganz eklig. Hatte ich auch mal. Sah aus wie weißer Stuhl! Nur halt lebend....

Habe über 2 Monate dann jeden Morgen die Globuli 1 mal genommen. Keine Hefeprodukte, wenig Zucker, viel Trinken, keine Nudelgerichte, viel Salat und Rohkost. So kriegt man das ohne Chemie in den Griff.

Viel Glück, Grüße

S`arvraounPixa


Re: Würmer

Hallo all Ihr Wurmgeplagten,

also ich schwöre ja schon auch auf Homöopathie und andere Alternativmedizin, aber manchmal sind Mutterns alte Hausrezepte einfach immer noch die Besten :-D .

Katzenkind hatte es schon angesprochen, und sie hat einfach Recht. Früher (zu Großmutters Zeiten) war Wurmbefall, insbesondere bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen, gar nicht so selten. Und die hatten dann keine Schüsslersalze oder Globuli oder so. Da musste dann das gute alte Sauerkraut her, so wie es ist, direkt aus der Dose. Die Würmer mögen die Säure des Sauerkrauts ganz und gar nicht und die längeren Teile verwickeln sich einfach darin und gehen ab. Fragt mal Eure Großmütter.

Wünsch Euch was ;-)

Sarraounia

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH