» »

Gut für den Magen. magstärkend

LIisaQPisa hat die Diskussion gestartet


hallo. hab schon sehr lange u sehr häufig magenschmerzen und Magenprobleme.

oft direkt nach der nahrungsaufnahme – mir wird auch oft übel nach dem essen. mir ist generell oft übel.

die Magenschmerzen sind eher stechend und ab und zu krampfartig.

was kann ich tun?

was ist besonders Gut für den Magen?

ich hatte schon immer, auch als Kind, einen sehr empfindlichen Magen und ich vertrag fast nix mehr an lebensmitteln. habe das Gefühl dass ich immer weniger vertrage.

wie kann man seinen Magen stärken?

ich trink eigentlich sehr gerne Kamillentee aber in letzter Zeit wird mir sogar davon schlecht.

mein Gesicht im wangenbereich ist immer stark angeschwollen..hab gelesen dass das auf Magen hinweist.

meine Oma verstarb früh an magenkrebs... Magenproblehe liegen anscheinend in der Familie

würde mich über jeden tips freuen.

danke

Antworten
19waxy


*:)

hab schon sehr lange u sehr häufig magenschmerzen und Magenprobleme. oft direkt nach der nahrungsaufnahme – mir wird auch oft übel nach dem essen. mir ist generell oft übel. die Magenschmerzen sind eher stechend und ab und zu krampfartig.

hast du das mal ärztlich abklären lassen? wenn nicht, würde ich dringend dazu raten.

was kann ich tun? was ist besonders Gut für den Magen?

schwer zu sagen. bei akuten problemen hilft mir [[http://www.iberogast.de/ iberogast]] recht gut. ist ein pflanzliches arzneimittel. aber bevor du irgendwas einwirfst, solltest du unbedingt mal einen arzt konsultieren. weil wenn man nicht weiß, was genau eigentlich dein problem ist, kann man schlecht ein "heilmittel" empfehlen.

alles gute @:)

Jzaymzox23


Hallo,

nimmst Du genügend Ballaststoffe zu Dir? Ballaststoffe stärken den Magen Darmtrakt und beugen Darmerkrankungen vor. Siehe: [[http://www.fid-gesundheitswissen.de/ernaehrung/ballaststoffe/ballaststoffe-allgemeines/]]

[[]]

Aber wenn Dir die Nahrungsaufnahme generell schwer fällt ist das natürlich nicht so leicht zu realisieren. Am Besten ist es aber Dich hier von einem Arzt einmal gründlich durchchecken zu lassen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH