» »

Was tun gegen Bauchschmerzen??

DTieWelteTnbumm6leJrin hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich hab seit Donnerstag Bauhschmerzen (also eher im Unterbauch) die immer schlimmer werden. Ich muss mich auch übergeben, hab leichten Durchfall und ich glaub ich hab auch fieber.

Das sind so richtig krampfartige Schmerzen rechts. Es wird ein bisschen besser, wenn ich mich "gebeugt" hinlege oder hinsetze. Die Schmerzen sind seit Freitag nachmittag rapide stärker geworden. Ich hatte allerdings keine Zeit um zum Arzt zu gehen.

Hat jemand von euch vielleicht einen Tip für mich, wie ich die Schmerzen lindern kann?

wäre dankbar für jeden Tip,

@:)

Antworten
DDieWelte.nbumQmlDerixn


Ich hab grad Fieber gemessen. Ich hab 39.4 ° Fieber :-( :-/

HpolgeIr69


Es KÖNNTE eine Blinddarmentzündung sein, bitte stelle dich ganz schnell bei einem Arzt vor, z.B. in der Notfallambulanz eines Krankenhauses, um das abklären zu lassen. FALLS es eine Blinddarmentzündung ist, kannst du die Schmerzen kurzfristig durch Eispackungen lindern, das ersetzt aber auf keinen Fall eine schnellstmögliche Diagnose und sachgerechte Behandlung. Wenn keine klare Diagnose erstellt werden kann, aber wirklich nur dann, kannst du es auch mal mit einer Wärmflasche oder leichten Schmerzmitteln (Paracetamol, Ibuprofen) versuchen. Und jetzt unbedingt ganz schnell zum Arzt :[] !!!

dNevilindZisguOise


Ich würde an deiner Stelle ins Krankenhaus fahren, und zwar JETZT. Vielleicht hast du Glück und es ist nur eine Magen-Darm-Grippe, aber "krampfartige Schmerzen im rechten Unterbauch" und dann auch noch mit hohem Fieber klingen sehr verdächtig nach einer akuten Blinddarmentzündung. Das kann tödlich enden. SOFORT ins Krankenhaus!!! Wenn du dazu nicht in der Lage bist, ruf den ärztlichen Notdienst oder ggf. (je nachdem, ob der Arzt sagt "komme gleich" oder "dauert noch 2 Stunden") Rettungswagen an.

D@ierWefltenbXummle rin


Hallo,

danke für deine schnelle Antwort.

Ich hab es bereits mit Ibuprofen versucht, aber es hat net wirklich geholfen.

Ich hab keinen, der mich zum Arzt fahren könnte, und so richtig aufrecht gehen tut ziemlich weh.

Kann ich die Schmerzen nicht irgendwie daheim wieder in den Griff kriegen?

H1olgeQr69


Ruf den Hausärztlichen Notdienst an ( sollte bundesweit unter 116117 erreichbar sein) und mach es dringend. Der Arzt wird bei ernsthaftem Verdacht auf Blinddarmentzündung veranlassen, dass du ins Krankenhaus gefahren wirst. Und bevor der Arzt nicht bei dir war, keine weitere Selbstbehandlung!

D[ieWe2ltenbTummwler?ixn


Meinst du wirklich, dass ich gleich einen Arzt bemühen müsste?

mit Ibu und ner wärmflasche kann ich doch eigentlich nichts falsch machen, oder?

Hiolgexr69


Falls der Blinddarm entzündet ist, wäre Wärme pures Gift.

Und: Ich werde dir nicht weiter antworten bevor du ausdrücklich bestätigst, einen Arzt gerufen zu haben. Ach so: Du könntest dich natürlich auch mit einem Taxi zum nächstgelegenen Krankenhaus bringen lassen.

D5ieWe>ltevnbum<mlexrin


Ich hab grad bei diesem hausärztlichen Notdienst angerufen. Die haben gesagt es wäre viel los bei denen und es würde so ca. 2 stunden dauern bis jemand vorbei kommt.

H_olg5er6x9


Gut gemacht!

Falls du Eiswürfel, Kühlakkus oder "Sport"kältepads im Hause hast, kannst du den schmerzenden Bereich damit kühlen. Und bitte auf keinen Fall gerinnungshemmende Schmerzmittel wie ASS, Paracetamol etc. nehmen, ggf. würdest du damit dem Chirurgen seine Arbeit unnötig erschweren.

b7ud*dlKexia


In zwei Stunden ist es schon 22.30...keine Chance, dass dich jetzt jemand ins nächste Krankenhaus fährt?

D`ieWelEtenbu<mmle9rixn


Der anruf hat mich echt überwindung gekostet. Ich möchte nie, dass jemand wegen mir stress hat oder wegen mir Umstände hat. Was macht denn dieser ärztlicher Notdienst dann wenn er kommt?

Ja, ich hab so Icepacks daheim. Helfen die wirklich? Ich dachte immer, dass Wärme gut tut.

Das Fieber ist leider nochmal gestiegen :(

H[olgner69


Laut einem anderen Forumsbeitrag ist sie zwecks Studium erst seit kurzen in einer fremden Stadt und hat dort noch wenig Kontakte. Aber es bleibt ja noch die bereits erwähnte Möglichkeit mit einem Taxi.

DtieWe.ltenobumHm)lterin


@ buddleia

ich bin relativ neu in der Stadt. Die Leute aus meinem Semester die ein Auto haben sind alle am WE zu ihren Partnern heimgefahren. Und die anderen haben kein Auto.

Bis halb 11 wird es schon gehen. Ich hoffe es ist nicht soo schlimm und vor allem nicht, dass es der BLINDDARM ist ":/

D>ieWelGtenbucmmlerxin


@ Holger69

Du hast recht, ich kenne hier auch noch nicht so viele Leute.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH