» »

orangener schleimiger ausfluss aus dem darm bitte um rat.

SVere8nityo_firlefly hat die Diskussion gestartet


hatte nun schon 2 mal diesen orangenen ausfluss es war als wärs durchfall nur das es keienr war. es war flüssig und ölig. alos man konnte es nicht mal als durchfall oder so bezeichnen. es war der 2te stuhlgang der erste war normal. ich weiss nur nicht von was es kommt. jetzt war es von einfachen waffeln. letztes mal waren es nudeln mit pilzen und soße. davor wenn es auftrat blähungen und das gefühl jetz gleich durchfall zu haben. es brennt auch dabei und danach.

ich soll stuhlnormalisierende mittel nehmen aber irgendwie hält das nie lange.

ich hab kaum apettit zur zeit und mir tut ab und an der bauch weh. mein hauptproblem es wird zwischendurch normal dann wider nicht. ich meide schon milch seid wochen. obst usw geht auch nicht. wegen fructoseintoleranz.

mein magen fühlt sich an als würde mir was schwer im magen liegen obwohl es das nicht tut. mir ist leicht übel ich muss aber nicht erbrechen und auch nicht aufstoßen.

hab starke kopfschmerzen und mir ist schwindelig beim aufstehn und wenn ich mich in der wohnung bewege. das ganze kam ertsmalig vor 2 tagen vor und heute.

Antworten
Ö%ndur`xs


Klingt wie ne Gastritis?

Irgendwann ist beim Durchfall der Darm nunmal leer, dann kommt nurnoch so schleim.

Du solltest zum arzt gehen mit diesen Symptomen.

Udn Schweres Essen meiden: Nichts, was stark gewürzt ist, KEINEN ZUCKER!.

Ganz ehrlich: Iss "Diät": Kamillentee und Zwieback! VIEL Trinken, der Schwindel kommt davon, dass dein Körper soviel Wasser verloren hat durch den Durchfall.

Und BITTE: Geh zum arzt. Ich hab sowas regelmäßig (Chronische Gastritis)... Es ist echt nicht ungefährlich, weil dadurch schnell ein MAngel enstehen kann.

SNere'ni?ty0_fiDrefly


danke sehr. ok werd ich tun. ich hatte shcon letztens mit dem magen und es dem arzt gesgat er hat getastet abgehört und mir was für stuhlnormalisierung gegeben. aber ich werd nochmal zum arzt gehn schildern was jetz ist und hoffen das er mir helfen kann.

GpoldenO[ldxie


Nur mal am Rande gefragt: Hast du in letzter Zeit Butterfisch gegessen?

S{ereniPty_firefxly


nein habe ich nicht. ich kann seid mindestens 3 bis 4 tagen keine sachen mit milch drin oder ei drin oder sonst was. ich kann nix mit brot kein käse milch geht gar nicht. sogar nudeln und pilze machen probleme. alles mahct probleme eigentlich. ich bin gespannt wann das wider wird. werd aber auch beim arzt auf bestimmte tests bestehn wie lactose intoleranz oder histaminintoleranz. oder sorbit oder gluten. usw. ich muss enldich wissen was los ist im august fing das schonmal an und da war es wie jetzt. nur ohne den orangenen ausfluss was auch immer. da war es eine akute gasritis die ging nach 2 bis3 wochen weg dann waren so 4 wochen ruhe alles ok. dann immer wider auftrendes probleme mit dem magen oder darm. und immer war es so das ich als erstes bestimmtes nicht mehr vertragen hatte und kurz danach fast alles nicht mehr.

ich werd noch verrückt mir gehst richtig mies wider. vor allem meine mangelerscheinungen werden ja auch schlimmer durch das. weil alle meine tabletten im grudne auch so schnell raus gehn wie sie eingenommen wurden. weiss nicht ob da alles so ankommt. wenn man 1 oder 2 std. nach einnahme schon wider rennt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH