» »

Würmer in Schwangerschaft: Molevac?

p8ap7ayax5 hat die Diskussion gestartet


Wer von Euch hat Erfahrungen mit Molevac in der Schwangerschaft?

Ich bin jetzt in der 6 SSW, hatte im August Madenwurmbefall, Molevac 2 Mal genommen, dann wars gut. Jetzt habe ich vor einer Woche einen erneuten befall festgestellt, bzw die Juckerei hat wieder eingesetzt.

Da ich schwanger bin habe ich alles was ich zu dem Thema alternative Wurmbekämpfung gefunden habe ausprobiert, Karotten, Knboblauch, Grapefruit Extrakt, diverse Globulis, Einlauf, Ananas, Möhrensaft, Sauerkraut... so viel, dass ich echt kotzen könnte wenn ich morgens so einen ekeligen Kram schon in mich reinstopfe!

Dazu schrubbe ich mich 3 mal täglich, creme mit Penaten Creme, trage radlerhose um keine Eier zu verteilen,....

Keiner in meiner Familie ist sonst befallen, ich versteh es einfach nicht...kommt es vom Bio Gemüse?

gehen die Viecher bei pingeliger Hygiene von alleine weg? Also wenn ich vermeide, dass sie erneut Eier verbreiten?

Heute Nacht habe ich mal wieder nicht schlafen können, dieses Krabbelkribbel im Po und der Ekel hat mich rasend gemacht! So schlimm, dass ich mir eine Knoblauchzehe in den.... das hat etwas geholfen.

Aber ich halte das psychisch nicht aus, die nächsten Monate mit diesem Gejucke, habe auch Verstopfungen wg der Angst, dass die Würmer dann raus kommen bähhhh!

Ich habe von einem Medikament von der Papaya gelesen, Papain heißt dieses Enzym, aber das soll man aber auch nicht in der ss nehmen. in 4 Tagen habe ich einen Frauenarzttermin, da werde ich wegen Molevac fragen. Ich habe aber große Angst, weil es kaum Studien hierzu gibt. Es wäre ja auch sicherlich besser bis zum 4ten Monat mit der Einnahme zu warten, aber wie halte ich das durch?

Hat jemand Erfahrungen mit Molevac in der ss, oder die würmer durch pingelige Hygiene etc wegbekommen? Dieses Jucken macht mich rasend.... :°(

Danke für alle Tipps!

Antworten
A^leonxor


Warst du mal beim Arzt deswegen?

p@apa^ya5


Beim letzten befall ja, da hat er mir halt zu Molevac geraten, und wie gesagt, Montag Frauenarzttermin, aber was mache ich bis dahin?

p5apazyxa5


Hab grad bei meiner Frauenärztin angerufen, die hat auch keine Ahnung...

pStaszFekx77


HALLOOOOO!!!! :(!! ich bin in der 27 SSW und habe würmer!!! haben Sie jez Molevac eingenommen ??? ?? hat das was gebracht ??? hab si angst dass es irgendwie dem baby schaden könnte ....!! :( halte es aber einfach nicht mehr aus!!! sobald die würmer da sind ist man total unrihig dazu das imunsysthem geschwächt...bitte BITTE um hilfe und rat!! :( Danke!!!

ECmaLx


kommt es vom Bio Gemüse?

Biogemüse darf nicht mit Schädlungsbekämpfungsmitteln gezogen werden. Bei der Düngung mit Naturdünger können dabei auch Madenwürmer oder deren Eier gut durchkommen.

Am besten: Biogemüse nur gekocht verzehren.

p0tas{zekv77


Hm....:( ich glaube nicht...ich ernähre mich zwar gerne von Bio sachen...vieles kauf ich aber ganz normal bei Rewe ein....:( salat zB ...... :-X ne! das wars wohl...ich esse einfach kein salat mehr!! ich kann doch nich noch anfangen mein salat vorher abzukochen!! aaaarrr!!! habs ja schon möglichst gut gewaschen...soger in essig wasser vorher immer einegetaucht....ich weiss es nicht.....:( so viele Menschen esssen salate...und leben keine ahnung wie....und haben NIX ...vill hat es doch was mit der Seele zu tun?? wenn man mit sich nich im reinen ist....boah wie auch immer diese ficher aaaaarrr ich krieg die einfach nich los..... :(v or der schwangerschaft hatte ich die öffters da nahm ich Vermox...habe es 2 wochen nach der einnahme wiederholt....später aber gehört dass man NOCH ein Drittes mal die therapie wiederholen sollte.....vill blieben immer so par eier über....(oh mein gott) und nach paar monaten lamen se immer wieder....Das schlimmste ist jetzt nur in der schwangerschaft!!! heeul!! man is ja schon genug so angeschlagen....und die ficher zähren einem doch was an der kraft.... was mir auf JEDEN fall auffiel...wenn ich mehr süsses gegessen habe ....gaaanz schnell sind se DA...perfekter nährboden glaub ich für die ficher wenn man süsses gegessen hat...

Also das einzige was ich roh...essse sind geriebene Möhren....mit apfel...bei möhren aber liess ich mir mal sagen das es ja die ficher eher vertreiben soll....:(

ich weiss einfach nicht weiter.....:(

Ärzte sind damit meistens auch mit überfordert und wissen nich warum weshalb und wie mans am besten langfristig behalndelt....:(

Nm77


Dies ist das erste Mal, dass ich in einem Forum etwas schreibe, aber ich hoffe mit meinem Beitrag zu helfen. Während meiner dritten Schwangerschaft erkrankte ich in der 23. Woche und meine beiden älteren Kinder an Würmern. Ich nahm nach einem gründlichem Infomarathon bei vielen Stellen Molevac, die Kinder und mein Mann Helmex, die Katzen etwas vom Tierarzt. Alle wurden entwurmt und strenge Hygienemaßnahmen eingehalten. Molevac schlug leider nicht richtig an, sodass ich 1 Woche später wieder Molevac nehmen musste. Nach 3 Wochen kam der Rückschlag und ich bekam als einzige erneut Würmer. Danraufhin musste ich eine stringente Wurmkur mit Molevac machen und habe das Medikament noch viermal!!! nehmen müssen. Ich habe mir unsagbare Sorgen gemacht und es sind viele Tränen geflossen. Unser Kleiner kam aber ganz gesund und munter in der 40. Woche auf die Welt und das Thema Würmer ist nicht mehr aufgetreten. Ich hatte in keiner Schwangerschaft zuvor jemals Medikamente genommen und es war wirklich schrecklich für mich, aber anders haben wir das Problem nicht in den Griff bekommen. Zumal ich auch zusätzlich alle alternativen Methoden, viel Kohl, Möhrensaft,... ebenfalls praktizierte.

6 x Molevac ab der 23. Woche und alles ging gut!!!

Ich hoffe, ich konnte so manche Sorge nehmen....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH