» »

Hals/Speiseröhre brennt wie Sodbrennen, ohne Sodbrennen zu haben

SberenNityZ_firexfly hat die Diskussion gestartet


mein hals und die speiseröhre brenen wie beim sodbrenn und das obwohl ich kein sodbrenen habe. woher kommt das was hilft dagegen? was kann man dagegen tun? ist schon fast ein dauerzustand.

Antworten
k)lein*er_dracchenstxern


Sodbrennen muss sich nicht immer anfühlen in Sodbrennen.

Mein Reflux äußert sich außer im "normalen Sodbrennen" auch gerne in Husten, Halsschmerzen etc. Das ist ganz "normal".

Eigentlich sind wir nur so vor vielen Jahren auf den Reflux gekommen. Ich war ständig erkältet und niemand hatte dafür eine Erklärung bis dann ein Internist die Idee hatte, den Magen zu spiegeln: alles total entzündet :(v . Ich hatte nur gelegentlich Sodbrennen, aber nachts ist mir immer Magensäure in die Speiseröhre, in Mund, Hals und Lunge gelaufen und durch diese dauernde Irritation konnten sich die Keime super festsetzen und ich war ständig wegen Atemwegsinfekten krank ... da muss man erst mal drauf kommen, dass das vom Magen kommt :[]

Sneren'itye_firexfly


hm ja stimmt. ich sprechs nochmal beim arzt an. der ist auch internist.

c)hBarlie1dog


Hab ich auch schon gehabt. Manchmal brennt es halt ein Bisschen weiter oben ;-)

S>ere>niuty_finrefly


hm ok kann man wohl nicht viel machen.

ckharlKiedoxg


Versuchs doch mal mit Rennie oder Motilium oder so was. Hat mir gut geholfen.

SYerenitty_f*ireflxy


ok danke schön werd ich ausprobieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH