» »

Trockener Mund

iXssEa04 hat die Diskussion gestartet


Brauch dringend einen Rat !

Ich hab 3 Tagen ständig einen trockenen Mund ,

Ich nehme ausser lthyroxin nichts weiter !

Manchmal Magnesium und Weißdorn und Omega 3 Tabletten !

Ich versteh es einfach nicht , meine Nase ist frei und Durst hab ich auch nicht übermäßig !

Mein Hals ist auch nicht trocken es ist wirklich nur der Mund!

Ich habe seit 10 Tagen einen kleinen Hund , der eine ohrenentzündung hat und im Ohr schon ein pils entstanden ist !

Er wird dadurch mit ohrentropfen behandelt !

Er leckt mich halt oft ab , und jetzt hab ich Angst das ich mich angesteckt haben könnte !

Aber im Mund bei mir sieht nix unverändert aus !

Was hab ich nur !!??? ??

Antworten
iVssa0x4


Brennen auf Zunge

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Hallo ! Alles fing vor einer Woche an mit mundtrockenheit dann ab Sonntag brannte meine Zunge auf verschiedenen stellen einmal auf Zungenspitze dann mal seitlich und dann mal mittig !

Nehme Magnesium Weißdorn Omega 3 da ich an extrasystolen leide ! Sonst nehm ich keine anderen Mittelchen aber noch lthyroxin !

Die mundtrockenheit ist besser geworden aber halt nicht das Brennen auf der Zunge !

Da ich von vitb12 Mangel gehört hab nehm ich seit 3 Tagen vit b komplex ein !

War dann am Mittwoch beim Hausarzt der sagte der Gaumen wär gerötet mit kleinen Bläschen drauf und die Zunge wär belegt das zeigt das es ein Virus Infekt ist ! Was mich stutzig macht ist , das ich keine weiteren Symptome hab , keine Halsschmerzen kein Fieber ! Ich hoffe auf Ratschläge von euch bin ziemlich deprimiert deshalb ?

Dachte schon an Herpes oder an schlimmere Sachen !

Vielen dank lg

_JPa8rvat"i7_


Da ich von vitb12 Mangel gehört hab nehm ich seit 3 Tagen vit b komplex ein !

Ein Nährstoffmangel wäre möglich. Wobei das Kribbeln auf der Zunge eher bei einem Vitamin B12- und Eisenmangel typisch ist. Nimm aber jetzt nicht irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel ein. Besser ist, mögliche Mängel erst einmal über ein Blutbild testen zu lassen. Nahrungsergänzungsmittel könnten das Blutbild verfälschen. Sollte ein Mangel beim Blutbild erkennbar sein, dann soltle man auch der Ursache auf den Grund gehen.

War dann am Mittwoch beim Hausarzt der sagte der Gaumen wär gerötet mit kleinen Bläschen drauf und die Zunge wär belegt das zeigt das es ein Virus Infekt ist ! Was mich stutzig macht ist , das ich keine weiteren Symptome hab , keine Halsschmerzen kein Fieber !

Es könnte auch sein, dass es ein Pilz ist und kein Virus. Aber ist halt alles nur Spekulation.

Vielleicht gehts auch von allein wieder weg. Ich würde das an deiner Stelle mal eine Weile beobachten und dann nochmal zum Arzt gehen.

iMssa0x4


Melde mich mal wieder ! Nachdem die Beschwerden immer noch vorhanden sind ! Inzwischen hatte bzw hab ich einen grippalen Infekt , mit grünen Auswurf aus den Bronchien und die nasennebenhölen sind zu ! Da ich leider immer noch das Brennen der Zunge hab und mundtrockenheit war ich beim Hno Arzt ich schilderte mein Problem genau und sagte auch das ich wahrscheinlich eine Bronchitis hab ! Sie schaute mir bis in den kehlkopf und meinte das meine Probleme wohl durch einen reflux des Magens kommt! Und nix mit Hno zu tun haben da die haltebänder des Kehlkopfes sehr gerötet sind und das kommt durch den reflux !

Nun meine frage an euch ! Nehme seit über zwei Wochen schon Pantozol 40 ohne irgendwelche Wirkung auf das zungenbrennen , und

Falls es die Ursache der Probleme ist , warum hab ich das den ganzen Tag ? Und am morgen und in der Nacht ist es nicht schlimmer als den restlichen Tag ?

Ich müsste doch zumindest mal etwas merken von der Magensäure die angeblich dafür verantwortlich ist !!

Ich lese grad sehr viel und oft wird es völlig verneint das der reflux dafür verantwortlich ist ???

Ich bin jetzt ziemlich ratlos !!!

B12 nehm ich seit etwa 3 Wochen ein und andere B Vitamine !

Kann es villeicht doch mit meiner Erkältung zu tun haben ?

Ich bitte euch um irgendwelche Ratschläge , ich weiß einfach nicht weiter !

Ich hab gar keine Lust mehr auf Gespräche da das dann immer noch schlimmer wird !!!

isssar0x4


Meine direkte frage an euch !

Kann ein reflux ( den ich nicht den ganzen Tag Merk !!!!) zu Zungen Brennen und trockenen Mund führen ??? ?

iqssa&0x4


Reflux mit Mundtrockenheit

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Hallo leide seit 4 Wochen circa an mundtrockenheit heit und zungenbrennen erst dachte ich es wäre ein Infekt ( hatte Bronchitis , NNH waren zu und etwas Halsschmerzen )

Bekam dann Antibiotika vor 2 Wochen und fragte den Arzt ob es was mit meinen Symptom " zungenbrennen und mundtrockenheit " zu tun hat ! Er sagte das kann alles mit der Erkältung zusammen hängen !

Leider nehm ich seit Donnerstag kein Antibiotika mehr und das Zungen Brennen ist nicht vollständig weg !

Ich war auch beim Hno er sagte er sieht an den haltebändern des Kehlkopfes eine Entzündung die vom mangenreflux stammt !

Meine frage an euch !!!

Kann ein reflux mundtrockenheit und dazu zungenbrennen machen ??? Das dürfte dann doch nur nach dem aufstehen kommen !

Ich merke tagsüber kein Sodbrennen !!!

Und nach dem aufstehen nur selten !

Habe als die Symptome anfingen schon 2 Wochen Pantozol 40 eingenommen weil ich es testen wollte ob die Beschwerden verschwinden !!!

Leider halt nicht !

Auch vit b komplex nahm ich ca 3 Wochen ohne Veränderung !

Ich weiß bald nicht weiter !

Magen Schmerzen und drücken habe ich aber nicht jeden Tag !

iXssap04


Zungenbrennen durch refluxerkrankung

Laut Hno hab ich einen reflux , merken selber zu ich davon nix ! Bin zum Hno da ich zungenbrennen hab ! Zwei Wochen war es weg nun ist es wieder da einmal an Zungenspitze dann wieder an den Seiten ! Ich hab es den ganzen Tag !

Ein Arzt sagt die Dämpfe vom Magen würden hochziehen der andere lacht darüber !

Hat dies noch jemand !?

Laut Arzt kann es kein vit b12 Mangel sein , da ich mich ausgewogen ernähre , aber ich Drang nach einer Blutentnahme nächste Woche bekomm ich das Ergebnisse...

Fgrode(wQixn


Hallo issa,

auch ich hatte früher immer wieder Probleme mit Zungenbrennen, und genauso wie du eine Refluxerkrankung. Bei mir wurde eine Anämie als Ursache vermutet, da ich immer einen chronischen Eisenmangel hatte. Auf jeden Fall nehme ich seitdem immer mal wieder Eisentabletten, und Vitamin B12 nehme ich täglich.

Da ich zu dieser Zeit auch meine OP wegen der Refluxerkrankung hatte, kann ich dir nicht wirklich sagen, ob die Tabletten, oder die OP mir geholfen hat, aber ein's von beiden wird es wohl gewesen sein, denn seit habe ich dieses Zungenbrennen nicht mehr.

Es ist aber gut, daß du dein Blut untersuchen läßt, und ich hoffe das die Ergebnisse dir weiterhelfen, und zu solchen Ärzten, die darüber nur lachen würde ich garnicht mehr hingehen.

LG

iJss]ax04


Ich versteh es halt nicht das ich keine Symptome eines reflux hab !

Ich werd noch wahnsinnig mit diesen Brennen denke immer ich hab mich mit heißen die Zunge verbrannt !

Ich kann bald nimmer ...:(

iCssa0x4


Hölle im Mund !

Hallo ! Ich versuche noch irgendwelche Informationen oder Tipps hier zu bekommen !

Leide seit Februar erst unter extrem trockenen Mund dann nach ein paar Tagen fing meine Zunge an zu Brennen als ob ich ne heiße Suppe getrunken hab ! War beim Hausarzt und beim Hno Arzt der sagte das käme vom reflux des Magens ( dabei spüre ich gar kein Sodbrennen !)

Ich nahm drei Wochen lang Pantozol 40 ohne irgendwelche Besserung !

Seit geraumer zeit nehm ich vit b12 komplex auch ohne Besserung !!!

Jetzt Gurgel ich mit Olivenöl ... Habe so ziemlich alles getestet ! Wenn ich nicht rede geht es verspür ich keine Schmerzen aber dann wenn ich erzählen muss dann wird die Zunge trocken und fängt an der Zungenspitze an zu Brennen !

Achte ich villeicht zu sehr auf das ganze ?

Ich hab echt langsam die Nase voll davon. !!!

Mein vitb12 Wert war 320 , also in der Norm !

Ich weiß mir keinen Rat mehr !

Wenn ich was esse ist alles in Ordnung , aber sobald ich erzählen muss bleibt mir irgendwie die Spucke weg !

Wenn das dann so trocken ist fällt mir auch das reden schwer !

I h hoffe jemand hier kann was dazu sagen ?!

issa04

TRabalu2gxi


Naja, also, wenn Du ohne Probleme essen kannst, kann da ja das Gewebe nicht groß angegriffen sein, sonst hättest Du Schmerzen beim Essen.

Sieht man denn da was, dass es kaputt ist oder so?

Wenn nicht, ists vielleicht psychisch, wenn Dir beim Reden "die Spucke wegbleibt"! @:) :)*

a1gnes


Eisenmangel?

EUhemalPigerV NuBtzeFr (#,3939x10)


Probleme mit der Mundspeicheldrüse? Mal abklären lassen.

i)sDsa0x4


Also man sieht nix auf der Zunge ! Unde wegen der mundspeicheldrüse , keine Ahnung ich dachte die Hno Ärztin wo ich war schaut danach ?

Wie untersucht man die denn ? Wenn ich Hunger hab läuft mir der speichel auch ?!

Kann man es da trotzdem damit haben ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH