» »

Immun gegen Magen-Darm-Viren?

lhe s^angA xreal hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

aus gegebenem Anlass (meine Mitbewohnerin hat heute morgen erbrochen und meint, es fühlt sich wie ne MDG an) wollte ich mal fragen, ob es eine Immunität gegen MDG gibt. Ich bin 25 und hatte das noch nie, auch als meine Mutter mit dem Norovirus im Bett lag. Damals habe ich auch noch daheim gewohnt.

Das einzige was ich mal hatte, war im Herbst 2010 blutiger Durchfall, aber schlecht war mir nie. Das letzte Mal (ohne bekannten Auslöser ;-D ) erbrochen habe ich als kleines Kind.

Jetzt frage ich mich, ob ich wohl immun bin? ":/

Antworten
l7eana-BGurxgfest


Ach, immun war ich auch mal... nur mit 22 hab ich es dann das erste bekommen und bis dahin jedes Jahr {:(

Soll heiße, nur weil du es bisher nicht hattest, heißt das nicht, dass du es nicht jetzt bekommst.

Anstecken kannst du dich immer, ich würde trotzdem auf Hygiene achten.

MDis9sAvxo


Ich denke nicht das es eine Immunität dagegen gibt. Doch es gibt Menschen die brechen schneller als Andere.

Ich hab auch das letzte Mal vor 10 Jahren gebrochen und hab nur gaaaanz selten mal heftig Durchfall.

Bin da auch ganz dankbar, denn ich habe seit ich ganz klein bin Emetophobie (Brechphobie). Kann daran liegen, dass ich auch als Kind sehr wenig brechen musste.

Sei froh drum, dass du ein Mensch zu sein scheinst, der von soetwas wenig geplagt wird. :)^

BRrombIeerkIüchlxein


@ le sang real

Beschreis nur nicht und klopp dreimal auf Holz ... und sicherheitshalber nochmal über die Schulter spucken das es auch so bleibt. ;-D ;-D ;-D

lAe slang rxeal


;-D ;-D

Das dachte ich mir beim Eröffnen des Fadens auch. Ich werde morgen auf jeden Fall neues Desinfektionsspray holen und so viel Zeit wie möglich in meinem Zimmer verbringen.

Mehr als viel Händewaschen, vllt. mal die Toilette und die Türklinken desinfizieren kann ich eh nicht tun.

lgeana-=Burgfxest


Naja wie geht es deiner MB jetzt? Kann ja auch einfach sein, dass sie was falsches gegessen hat.

Hvappy8 Bana`na


Eine Immunität gegen Viren gibt es nicht. ;-) Sei froh das dein Immunsystem so gut funktioniert. Beneide dich darum. Ich hatte als Kind und Teenie öfter Magen-Darm-Grippe mit stundenlangem Kotzen etc. Dann lange nichts mehr und nun seit 1 Jahr hatte ich schon wieder 3 Magen-Darm-Infekte. Man kann es sich nicht aussuchen. :-/

lZe saWng xreal


Na sie hat heute morgen mehrmals erbrochen und seitdem nicht mehr. Sie sagt halt, es fühlt sich wie eine beginnende MDG an.

Andererseits meinte sie, sie hat gestern sehr spät gegessen (21 Uhr) und ist gegen halb 11 ins Bett, da hat vielleicht die Verdauung nicht ausreichend gearbeitet. Nachts war ihr wohl auch schon etwas übel.

lle saXngD rexal


Also heute morgen heißt, so zwischen 5 und halb 7.

leeaVna-B;urg/fexst


Hmm kommt drauf an was sie gefuttert hat. Aber wenn es sonst nichts Ungewöhnliches war, dann ist es doch eher ein Virus und beginnender MDG denke ich nicht. Denn die hat man oder nicht ;-D

Vielleicht hat sie es schon überstanden.

lPe s{ang 6real


Ich glaube es war irgendeine Champignon-Gemüse-Pfanne.

l$e> sanTg rexal


Naja, ich will mich jetzt nicht verrückt machen. Hab vorhin, nachdem ich heimgekommen bin, WC-Brille und Türklinken desinfiziert, das sollte reichen. Seitdem hat sie ja nicht mehr erbrochen (sie kam nach mir heim) und Durchfall hat sie auch nicht.

Wenn was ist, dann kann ich es eh nicht aufhalten. :)D

laeana[-Bubrgfesxt


Genau. Schön ist es nicht, aber man hat das normalerweise auch schnell überstanden.

Ich drück dir mal die Daumen, dass du verschont bleibt @:)

L3ian4-Jialxl


Ich glaube schon, dass es so etwas wie eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Magen-Darm-Viren gibt. Ich und hatte so etwas bisher genau 2 x in meinem Leben, und ich bin schon fast doppelt so alt wie du ;-) .

SJunf5low=er_73


Naja, es gibt einige "Studien" die zeigen, dass es durchaus Menschen gibt, die relativ immun sind, bspw. gegen Noro-Viren.

Ich hatte in meinen 40 Lebensjahren noch nie einen heftigen Magen-Darm-Infekt. Mal Durchfall mit ein bisschen Übelkeit über einige Tage, das war's dann. Meiner Ma geht es genauso; Ausnahme ist mein Vater. Aber selbst als er Noro zu Hause anschleppte, hatte meine Ma nur einige Tage Durchfall. Ich habe auch nix bekommen (okay, habe nach einem Tag die Flucht ergriffen!).

Krank war ich nur 1x mit einer Lebensmittelvergiftung; Erbrechen seltenst und wenn, dann wg. Gastritis oder Migräne. Immer wieder jahrelange Phasen ohne.

Dabei habe ich NIE Desinfektionsmittel dabei; benutzt habe ich es nur in seltenen Fällen, als ich selber in einer Klinik gearbeitet habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH