» »

Analfissur

T>anzdf]ee


Hallo ihr Lieben,

also fleißig esse ich gefühlt 2 kg Ballaststoffe pro Tag und habe deswegen echt leider nen ziemlich aufgeblähten Bauch, ich denke mein Körper muss sich daran erst gewöhen. Obwohl ich vorher auch schon echt immer super viel Gemüse und Obst gegessen habe...

Trotzdem fehlt mir der Drang aufs Klo zu gehen! Wisst ihr was ich meine? Früher hab ich gemerkt ich muss aufs Klo, hab mich komplett entleert, fertig. Wenn ich jetzt gehe, kommt immer nur ein bisschen aber ich hab nicht das Gefühl dass ich mich wirklich komplett entleeren kann wie sonst. Kennt ihr das Problem? Ich mein ich esse jetzt so viele Ballaststoffe, trinke 3 Liter, nehme Flohsamen und Weizenkleie und eingeweichte Pflaumen aber es tut sich nichts. Woran kann das denn liegen? Ich hab Angst wenn ich nicht jeden Tag aufs Klo gehen kann dass der Stuhl wieder hart wird, obwohl ich mit dem essen so stark aufpasse.

Bin dankbar um jeden Tip!

aFngieekw


Hallo Tanzfee, habe die gleichen Probleme wie du, habe gar nicht mehr das Gefühl im Darm, dass ich "muss" sondern gehe wegen des Drucks auf den Enddarm zur Toi, morgens aufgrund der Flohsamenschalen ergiebig, dann den ganzen Tag wegen des Drucks (manchmal bis zu 10 x) immer und immer wieder. Manchmal kommt ein kleiner Köttel oder eine dünnere "Schnur", aber meistens nichts, so dass dieses Gefühl eigentlich mein ständiger Begleiter ist. Zum Kotzen!!!! Ist alles nach einer längeren Antibiotika-Behandlung entstanden und nun mittlerweile 3 Jahre her!

LG Angie

FOredxyda


Es gibt auch noch Sauerkraut, bzw. Saft, ist natürlich und entleert den Darm bei übermäßigem Verzehr 100%ig. Naja, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, oder ? ;-)

S$akurda00x9


Also ich hätte da noch eine Frage zum Dehnen.

Habe jetzt den Dehner einige Male verwendet. Es geht. Aber seitdem habe ich irgendwie ein unangenehmes, leicht stechendes Gefühl. Es tut nicht weh, ist aber komisch. Es hält nicht dauerhaft an, sondern meldet sich ab und an. Ich habe den Eindruck, es kommt nicht von der Wunde, sondern ist weiter oben im Enddarm, am Schließmuskel. Ist das normal und geht es wieder weg? Oder sollte ich das Dehnen vorerst wieder einstellen? Ich will ja nicht zwei Monate Heilungszeit zunichte machen.

Fcredy+da


Hallo Sakura, ich nehme mal an, Du hast einen konischen Dehner, der wird natürlich im Durchmesser größer, je weiter Du ihn rein steckst, ist durchaus möglich, daß Dein Schließmuskel dadurch überfordert ist/wird. Wenn es weh tut, oder irgendwie komisch ist, solltest schon Rücksprache mit dem Arzt nehmen, ob er Dir eine fundierte Antwort geben kann ist ne andere Sache, er wird Dir vermutlich raten wenns weh tut, darauf zu verzichten.

Ich halte von den konischen Dehnern nix, bzw. nicht viel, denn sie erreichen eben nicht den gesamten Analkanal, denn weiter innen ist es genau so wichtig, und dazu ist der Konus vorne leider zu schlank.

sjorr"ow1x0


Welche Salben benutzt ihr? Sind sie verschreibungspflichtig oder nicht?

Ich nutze momentan eine von der Apotheke selbstgemischte salbe mit Nitroglycerin. Sie war verschreibungspflichtig. Ich bin nun auf der Suche nach einer Salbe mit ähnlicher Wirkung aber ohne Verschreibungspflicht.

Meine Fissuren machen momentan eigentlich keinen ärger. Die vorpfostenfalten sind eher das Problem...vermute ich jedenfalls.

soorro8w10


Hat jemand Erfahrung mit posterisan?

ZMeb7ra8x4


Gegen posterisan bin ich irgendwie allergisch. Aber ist die Salbe nicht auf verschreibungspflichtig? Glaube es gibt ähnliches nicht rezeptfrei...

s4orrUow10


Nee ist rezeptfrei.

Was nutzt du denn?

s*orrCow10


Ich hab mir jetzt mal Posterisan akut gekauft und werde testen, den Hinweis es nicht länger als drei Tage zu nutzen werde ich dabei aber dezent ignorieren.

SPakurax009


Ich habe das Dehnen nach einigen Tagen sein gelassen. Nun ist es wieder besser. Ich werde meinen Arzt auf jeden Fall darauf ansprechen. Genau, ich habe den konischen Dehner benutzt.

Die letzten Tage hatte ich ein ganz leichtes Jucken und Spannen. Laut Arzt ist es normal, da die Wunde zuwächst. Ansonsten habe ich keine Beschwerden und merke kaum noch was im Alltag. Auch nach dem Toilettengang ist es schon viel besser. Wahrscheinlich hilft das Öl dabei.

Gegen Posterisan bin ich auch allergisch. Das war meine erste Salbe, die ich gekauft habe. Es hat so fürchterlich gebrannt nach dem Auftragen, dass ich sofort ins Bad gerannt bin und alles ausgewaschen habe. Mir wurde auch mal gesagt, die Salbe bringt nichts. Sie könnte höchstens bei frischen Fissuren was bewirken. Ob sie bei Vorpfostenfalten hilft, weiß ich nicht. Musst du ausprobieren. Sie ist nicht verschreibungspflichtig.

Sorrow, hast du schon daran gedacht, die Vorpfostenfalten entfernen zu lassen? Wie es sich anhört, hast du mehrere davon. Inwiefern machen sie dir Probleme?

SnakIura>009


Ach ja, es gibt noch Posterisan protect.

Z#ebrax84


Ich benutze auch dieses Öl und von meinem Arzt eine Nitroglycerinsalbe. Beides hilft in Verbindung mit dem Dehner.

s6orrEow10


Ich hab keine Lust mir due salbe ständig verschreiben zu lassen.

Eine op jeglicher Art kommt momentan nicht in Frage. Ich bin jetzt am ende meines Studiums und auf Jobsuche dann kommt erstmal noch Probezeit etc

S\ak<ura00x9


Ich bin auch am Ende meines Studiums, aber durch die Fissur habe ich viel zu viel Zeit verschwendet. Ich konnte nicht richtig lernen, was ja verständlich ist, wenn man vor Schmerzen weder stehen noch ruhig sitzen kann.

Fazit: Ich würde die OP jeder Zeit machen. Auch wenn noch nicht alles vollständig verheilt ist, geht es mir viel besser.

Gut, deine Situation ist anders. Du hast keine Schmerzen. Dann ist es erträglicher. Aber sollte es dir schlechter gehen oder solltest du dich nicht mehr wohl fühlen, dann mach es und warte nicht so lange. Von alleine wird da sowieso nichts mehr heilen. Man ist i.d.R. nur eine Woche krank. Das kann dir bei einer Grippe auch passieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH