» »

Blinddarm-Op und nun Blut am Toilettenpapier nach Stuhlgang

sqomme^rfugxl hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Mir wurde Freitag der Blinddarm entfernt. Und seit Montag bin ich wieder daheim. Mir wurde essenstechnisch nichts verboten. bei den ganzen Untersuchungen die über mich ergehen lassen musste, wurde auch fest gestellt, dass ich keine Hämoriden habe.

Nun habe ich aber gestern und auch heute beobachtet, dass wenn ich mich nach dem Stuhlgang abwische, etwas hell rotes Blut am Papier habe.

Ist das normal oder sollte ich damit noch einmal ins Krankenhaus bzw zum Hausarzt?

LG

Antworten
L;adySxue


Ich kann Dir nur als Laie antworten u weiß nicht, ob u wann Blut im Stuhl nach einer DarmOP normal ist.

Ich würde auf jeden FAll mal nachfragen und damit lieber auf Nummer Sicher gehen :)z

s]ommer!fugVl


@ LadySue:

Ja, werde ich dann morgen auch machen wenn ich eh zum HA muss. Aber man macht sich ja doch schon Gedanken. Hat sonst jemand rfahrung damit!?

SIchndee{hexxe


Ich glaube nicht dass das mit der Blinddarm-OP was zu tun hat. Ein Hämorrhoide kann schon mal bluten, wenn es nicht besser wird solltest du aber schon zum HA oder Proktologen gehen.

Jiohan\na8x4


Sie schreibt doch, sie hat keine?

Ich würde auch lieber beim Arzt nachfragen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH