» »

Magenprobleme nach Alkohol

KSnuspeLrkF3ks hat die Diskussion gestartet


Moin ,

folgendes kleines problem habe ich. Und zwar habe ich seit längerem schon nach alkoholkonsum meistens am nächsten Tag Magenprobleme. Heißt Appetitlosigkeit ,durchfall gefühl. Anfangs war es nur nach starkem alkoholkonsum. Mittlerweile habe ich das auch, wenn ich nur Abends nochmal mit freunden weggehe für 2-3 Bierchen. Ich weiß das es normal ist nachdem man viel Alkohol getrunken hat. Aber gibts irgendwas was ich dagegen machen kann? Außer den alkohol wegzulassen?

Antworten
EPi9nQuerpdenkxer


Hi Knusperk3ks,

verstehe ich das richtig? Dein Körper signalisiert dir, das Alkohol nichts für dich ist und du willst jetzt einen Rat von uns, wie du dieses Signal "überfahren" kannst?

Gruß

KKnu}s perky3ks


So kann man es auch ausdrücken. Naja es war ja nicht immer so. Noch vor zwei jahren war da nix am nächsten Tag. Ich will einfach wissen ob sich das verhindern /vermindern lässt.

L{olaN201x0


Hey,

Bananen verhindern das bei mir :)z .

Ecmaxx


Lass mal deine Leberwerte überprüfen. Eine gesunde Leber sollte mit ein paar Bierchen fertig werden.

eostreOlle


Ich denke, Du hast einen Warnschuss von Deinem Körper bekommen. Jetzt hörst Du ihn noch. Du kannst natürlich versuchen, mit Medikamenten Deinen Magen zugänglich für das Gift Alkohol zu machen. Es bleibt trotzdem ein Gift. Mehr als ein Bier pro Tag gilt für den menschlichen Körper als Risiko für die Gesundheit. Man kann die Warnsgnale ignorieren oder sich einreden, dass so viele andere auch viel Alkohol ohne Probleme vertragen. Die meisten Menschen bekommen ihre Quittung erst nach Jahren, dann aber leider häufig so, dass Schäden nicht mehr rückgängig zu machen sind. Geht ein fröhlicher Abend mit Freunden nicht auch so, dass jeder seinen Alkoholkonsum selbst bestimmt, ohne dass die anderen ständig lästern? Geht es nicht, sind es wohl die falschen Freunde. Ich habe einen Kollegen, der nach einer schweren Hepatitis generell keinen Alkohol zu den Feten trinkt. Alle anderen akzeptieren das, es ist trotzdem immer eine fröhliche Runde, in der alle etwas zu feiern und zu lachen haben, auch der ohne Prozente im Blut.

K&nu'spe]rk3xks


Nein die Freunde sind das geringste problem. Wenn ich sage ich trinke nichts ,ist das für alle anderen ok. Was mir aufgefallen ist , mir hilft es meistens wenn ich Milch trinke. Das vermindert es ein wenig. Und wenn ich meist was Esse gehts dann auch wieder.

e*strexlle


Es wird sich um eine Gastritis handeln. Warst Du schon beim Arzt?

KVnuslper*k}3ks


Ne war ich nicht. Es ist ja meist nur ein Tag und dann ist alles wieder normal

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH