» »

Unangenehmer Geruch am Po beim Sport

cNompu:ter_waddictxed hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich war mir nicht sicher, in welchem Unterforum ich mit meinem Problem am besten aufgehoben bin ...

Ich bin momentan 4x die Woche im Fitness-Studio und vernehme jedes mal einen seltsamen Geruch im Po-Bereich meiner Trainingshosen. Das ist mir wirklich sehr unangenehm und seit mir das bewusst wurde, fühle ich mich sehr unwohl beim Trainieren. Ich habe das Problem nur beim Trainieren (vermutlich spielt Schweiß eine Rolle) und nur bei Trainingshosen (vermutlich ist das Material der Hose schuld). Meine Unterwäsche beispielsweise riecht nicht, obwohl das ja eher der Fall sein müsste. Daher bin ich mir sicher, dass das Material der Hose dafür verantwortlich ist.

Aber wie kann das sein und was kann ich dagegen machen?

Liebe Grüße

Antworten
S1carxo


Also wenn es am Material liegt, würde ich eben in Erwägung ziehen, eine neue Trainingshose zu kaufen. Oder in einen Sportladen zu gehen, das Problem dort dezent zu schildern und nach einer geeigneteren Hose mit Beratung zu fragen.

Wie man jetzt am Geruch in der derzeitigen Hose was ändern kann, weiß ich nicht. Ein Po-Deo vielleicht? ;-D

Nein, Quatsch, aber ich hab auch so manche Hosen, die in dem Bereich (wie auch vorne) schnell anfangen, zu stinken, ohne dass ich weiß, wieso.

M1ilky_Ze77


Ich denke auch dass es ev. am Material der Hosen liegt. Vielleicht hat sich ein Geruch festgesetzt, also wasch die Hosen doch mal mit einem zusätzlichen Hygnienewaschmittel. Und die Hosen natürlich nach jedem Tragen waschen. Falls es spezielle Funktionsfasern sind, dann KEINEN Weichspüler verwenden. Und ich denke dass niemand außer dir selber den Geruch wahrnimmt. Wann riechst du es? Nach dem Training bzw. wenn du die Hose in die Waschmaschine steckst? Oder bereits vor/beim Training?

csomputeWr_addoicted


@ Scaro:

Ich hab das Problem bei all meinen Trainingshosen, aber gut, sind ja auch alle aus mehr oder weniger demselben Material. Und das mit dem Po-Deo klingt zwar lustig, aber ich hab das schon mal versucht. :-) Ich hab auch schon versucht, direkt vor dem Training die Unterwäsche zu wechseln, aber das Problem blieb immer bestehen. Beim Deo-Versuch roch meine Unterwäsche nach dem Training nur nach Deo und die Trainingshose hatte den üblichen unangenehmen Geruch. :-/

@ Milky_e77:

Die Hosen wasche ich natürlich nach jedem Training. Manchmal bemerke ich den Geruch im Laufe des Trainings, manchmal nicht (ist ja auch an einer Stelle, die jetzt nicht unmittelbar in Nasennähe ist). Aber auf jeden Fall rieche ich ihn, wenn ich mich dann vor dem Duschen umziehe und an der Hose schnüffle.

MKilkWy_be77


Sind es Hosen aus glattem Material? (vermute ich mal) Ich denke bei Baumwolle setzen sich Gerüche nicht so dauerhaft fest. Aber praktischer sind halt nunmal die glatten Trainingshosen, da sieht man Schweißflecken nicht und sie trocknen schneller. Versuchs wirklich mal mit einem speziellen Waschmittel, da gibts so Hygienereiniger. Falls das nicht hilft dann versuchsweise mal eine neue Hose kaufen, ev. von einer hochwertigen Marke (zB Adidas, Nike....). Oder sind das schon teure Hosen, die du hast? Und mit wieviel Grad wäscht du die Hosen? Weichspüler wie gesagt weglassen wenn es glatte Fasern sind, weil das verstopft diese Hightech-Fasern und vermindert die "Atumungsfähigkeit".

s0on$ne{sonxne


ich denke nicht dass es am material liegt... ich denke, dass bei dir, wie bei jedem anderen menschen auch die drüsen einfach schweiss sekret bilden... beim einen richts, beim anderen nicht...

falls du sorge haste, die anderen um dich herum könnten das riechen, rate ich dir einfach dickere unterhosen oder slipeinalagen zu tragen...

a]_plMea_f`orT_erxos


Mal andersrum gedacht:

Kann das sein, dass der Geruch gar nicht von dir, sondern von den Geräten (bzw. den Vorusern) kommt? Das würde z.B. erklären, warum die Hose und nicht die Unterhose "unangenehm riecht".

MGilkXy_e177


ja genau, vielleicht riechst du auch den Geruch des Leders (zB beim Krafttraining die Sitze oder Bänke oder den Sattel vom Spinning-Rad)? Der Geruch setzt sich eventuell in der Hose fest und das riechst du dann, wenn du nach dem Training daran schnupperst? Das könnte eine Erklärung sein, weil die Unterhose ja nicht danach riecht. Wenns von den Schweißdrüsen her wäre, würde doch bestimmt Unterwäsche + Sporthose danach riechen. Zumindest leicht würde man es sonst ja auch an der Unterwäsche riechen (auch wenn die Unterhose ein "besseres" Material wäre als eine Polyester-Sporthose)

c|ompuCter_:addicFtxed


So, ich war gerade trainieren und hab mal wieder der Deo-Versuch gestartet. Ergebnis: Unterwäsche geruchslos, Trainingshose riecht unangenehm. Alles beim Alten ...

Die Hosen sind alle sehr hochwertig und waren auch dementsprechend teuer. An der Qualität liegt es nicht, denke ich.

Aber wenn es die Schweißdrüsen sind, wieso riecht es dann nur in der Po-Gegend? Ich schwitze schon nicht wenig, meine T-Shirts beispielsweise sind nach einer intensiven Trainingseinheit ziemlich durchnässt. Aber dort nehme ich nicht mal ansatzweise einen unangenehmen Geruch wahr.

Dass ich den Geruch von den Geräten habe, denke ich nicht. Ich verwende ein Handtuch, das ich immer unterlege, egal ob auf einer Bank oder auf Geräten. Und wenn es so wäre, würden das Problem ja auch die anderen Studio-Gäste haben. :-) Ich bilde mir das nicht ein bzw. bin jetzt nicht übersensibel, was Gerüche angeht. Man riecht es schon recht stark.

Vielleicht versuche ich es mal mit diesen Hygienereinigern. Ich könnte sonst auch versuchen, eine Trainingseinheit mit einer Jeans zu absolvieren. :-)

KQnac@ks


Du schreibst

jedes mal einen seltsamen Geruch

Der Geruch nach Kot oder Schweiss wäre ja nicht seltsam, sondern bekannt. Kann es sein, dass der Stoff der Hose(n) etwas ausdünstet?

Riecht es chemisch?

KJnacxks


Aber wenn es die Schweißdrüsen sind, wieso riecht es dann nur in der Po-Gegend?

Dort ist mit Sicherheit die wärmste Stelle des Körpers. Du sitzt ja drauf und die Wärme staut sich.

cSomputeWr_}adGdictexd


Es riecht nicht wirklich nach Kot oder Schweiß, ich kann den Geruch nirgendwo wirklich zuordnen. Chemisch, hm. Ja in die Richtung geht es, würde ich sagen.

C>aramaxla


Wenn das Material aus Polyester ist kann es gut sein, dass es unangenehm riecht. Synthetische Fasern binden Gerüche und das geht oftmals auch mit waschen nur oberflächlich weg. Sobald es warm wird und man schwitzt ist der Geruch wieder da.

Auf Sechzig Grad waschen wäre das Beste, aber ob die Faser das mitmacht? Fällt mir nur noch Essigessenz ein, dass man in die letzte Spülung gibt und anschließend an der Sonne trocknen.

KRnaVcks


Dann tippe ich mal ins Blaue: Du wäscht die Hose(n) mit maximal 40 Grad? Und beim Training wird es dann wärmer und da dünstet was aus.

Würde das mal mit 60 Grad waschen.

Und vorher zum Testen: Eine Trainingseinheit ohne zu sitzen, also Laufband & Co. und dann schnuppern. Wenn es nicht riecht, ist das Problem eingekreist.

S\chlmityzBau"gxe67


Ich würde mal einen Versuch starten mit Ballistol Hausöl. Die Kerbe mit einem Tropfen einreiben, brennt vielleicht ein paar Sekunden, verhindert aber sehr gut irgendwelche Gerüche, da es antiseptisch wirkt. Und Geruch entsteht immer durch Keime. Koste auch nicht die Welt, kl. Flasche in der Apotheke für 4 €.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH