» »

Ich habe ein Problem

vLani?go392 hat die Diskussion gestartet


Es fing alles vor ca 8 Monaten an.Am Anfang hatte ich am Abend Durchfall aber habe nicht alles "rausgelassen" und dachte mir "Morgen früh ist es wieder weg".So war es auch. Ein paar Wochen später aß ca. 1 Woche lang jeden tag (kalte) Milch mit Cornflakes. Bis ich den einen tag SEHR dolle schmerzen bekam (in dem bereich unter dem Bauch und zwischen dem Geschlecht) und ich ging auf's klo. Ich hatte durchfall und dachte mir "So, jetzt ist das leiden zu ende", aber nein so war es nicht. Ich hatte noch ca. 5 Minuten weiter schmerzen bis es auf einmal aufhörte. Bis zu dem Abend als ich ganz normal Brot mit Wurst gegessen habe. Nach dem Essen habe ich sofort gemerkt das es mir gleich schlecht gehen würde. Ich hatte wieder Durchfall und sehr starke schmerzen. Nach dem ich fertig war auf der Toilette hatte es wieder nicht aufgehört. Nach 5 Minuten war es wieder zu ende.Es ging mir eine Woche wieder gut. Bis ich an dem einen Tag nicht mehr richtig auf's Klo konnte. Ich konnte nur noch morgens. Das ging ca. 2-3 Wochen weiter bis es wieder auf einmal aufhörte.Mir ging es 1 Monat lang wieder gut bis zu einem Tagesausflug. Ich hatte an dem Tag einen Milchshake von McDonald's getrunken. Ich hatte wieder Sehr starke schmerzen. Ich musste auf die Toilette, hatte Durchfall und es verschwand. Das passierte 5 mal bis es wieder aufhörte. Es ging mir wieder 2 Monate lang gut bis zum Heiligabend. Ich hatte einen Energy riegel gegessen und als ich in der Kirche war hatte ich wieder starke Schmerzen.In den nächsten Tagen hatte ich am Morgen nichts gegessen und hatte es sehr komisches Gefühl.Nach dem Mittagessen ging es mir wieder gut.Es ging so lange weiter bis die Ferien zu ende waren und ich wieder etwas am Morgen gegessen. Mir ging es ca. 1 Monat lang wieder gut bis um 5 Uhr aufstand und wieder das komische Gefühl. 1 Woche danach konnte ich wieder nur Morgend's auf die Toilette. Das legte sich wieder nach 1. Woche. Bis ich Mitten in der Nacht aufstand und mir sehr übel war. Seit dem konnte ich wieder nur am Morgen auf die Toilette und ich Stand jede Nacht auf. Ich zitterte und bekahm mittlere schmerzen so wie Übelkeit. Das legte sich wieder nach einer halben Stunde. Das geht jetzt schon 5 Tage so heute ist der 6. Ich habe herausgefunden das ich (unverarbeitete) Milch nicht vertrage, Käse usw. vertrage ich. Ich war schon 2 mal beim Arzt. Der erste sagte dass es darin liegt das mein Körper Insolin ausschüttet wenn ich Sachen ohne zucker trinke. Ich sollte am Morgen Tee trinken, das brachte aber nichts. Der 2 Arzt hatte einen Ultraschall gemacht. Es wurde nichts gefunden. Er wollte noch mal Blut abnehmen. Am Anfang dachte ich dass es irgend wann schon von alleine verschwindet, ich traute mich auch nicht das in einem Forum zu schreiben, aber nervt wenn man jeden Morgen und in der Schule müde ist. Ich habe Angst das der Arzt sagt dass ich eine Darmspiegelung machen muss. Ich bin noch sehr Jung und weiß nicht was ich machen soll. Ich hoffe ihr könnt mir helfen :/

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH