» »

Komischer Stuhlgang

a_ng9sthaase2x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe alles im Internet nach meinem Problem abgesucht und bin immer wieder auf diese Seite gestoßen.

Ich hab echt Angst und hoffe, mir kann hier jemand etwas dazu sagen, oder hatte schonmal ähnliches?!

Letztes Jahr im Winter hatte ich zwei Tage lang schleimigen stuhlgang. Der schleim war hellbraun bis gelblich Und dazu hatte ich seehr starke blähungen.

Ich war im KH die meinten meine leukozyten wären extrem hoch.

Einen tag später war ich dann beim Arzt und die Ärztin meinte, sie könne dies nicht bestätigen. sie gab mir einen hämoccult-Test mit, den ich jedoch vergaß einzureichen, da sich auch nach den zwei tagen alles wieder normaliesiert hatte. Präparate bekam ich jedoch keine.

Ich habe vor 3monaten mein kind bekommen..in der schwangerschaft war alles normal. ich hatte teilweise 3mal täglich stuhlgang. der stuhl war zwar recht dunkel und hart, aber meiner Meinung nach nicht weiter auffällig. Zudem nahm ich auch noch eisenpräparate ein..

Vor einer Woche dann, hatte ich bei einem stuhlgang wieder dieses schleim. War dann aber sofort wieder weg.

der Stuhl selbst war dunkelbraun, aber nicht schwarz.

Und seit 2tagen habe ich nun caramelfarbenden Stuhl mit weißen punkten oder Stücken vermischt. Der Stuhl ist sehr trocken und hart!und sieht aus, als hätte ich nüsse gegessen.

Ich habe auch welche gegessen, aber das ist schon über eine Woche her. Also kann es davon doch nicht mehr sein, oder? ":/

Würmer sind es auch auf keinen Fall! :|N

Zudem habe ich leichte "schmerzen" im unterleib, ich konnte nur nicht definieren, ob es der unterleib selbst ist, oder ob es vom Darm kommt. Und etwas schwindelig ist mir ab und an. ":/

Ich habe unglaubliche Angst.

Ich habe gegooglet und immer nur direkt Sachen über Darmtumore gefunden.

Habe hier ein kleines baby.. und angst, dass ich operiert werden und da bleiben muss oder so. :°(

Ich bin sowieso so ein hypochonder

Und überängstlich...

Ich gehe morgen zwar trotzdem zum Arzt, habe habe unglaubliche Angst, vor der Diagnose. Ich könnte heulen. Was mach ich denn wenn es was schlimmes ist? :°(

Ich hoffe, ich bekomme eine Antwort.

Danke, schonmal im vorraus und Liebe grüße

Antworten
mXaki?tia


ist was rausgekommen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH