» »

Verdauung ist durcheinander, wahrscheinlich durch Immodium akut

m^ausi?003 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich habe blöderweise vor einigen Wochen während meinen Prüfungen Immodeum akut genommen,obwohl ich gar keinen Durchfall hatte,sondern nur weichen Stuhl.

Grund war,dass ich mir einfach keinen Durchfall leisten konnte(bei den Prüfungen)und quasi so,den Darm zumindest während den Prüfungen "zu lähmen".(ich weiß,dass es dumm war,aber bei den Prüfungen ging es um alles)

Am nächsten Tag hatte ich dann meistens Verstopfung,(was ja oft bei diesem Medikament der FAll is)die ich durch ballaststoffreiche Kost erfolgreich bekämpfte.

Ich habe ingesamt 5 mal Immodeum eingenommen während dieser Zeit(das war auch das erste mal in meinem Leben und das Letzte!!)

Kommen wir nun zu meiner jetzigen Problematik:

Ich habe seit der letzten Einnahme von Immodeum(2 Wochen ist es nun her) das Problem,dass mein Stuhlgang nun immer sehr weich ist..am Wochenende hatte ich sogar Durchfälle.(ansonsten allerdings keine)

Mein Stuhl ist nur dann"normal fest",wenn ich mich sehr ungesund ernähre.

Früher(dh vor meinen Prüfungen)hatte ich immer ganz normalen Stuhl,auch bei ballaststoffreicher Ernährung.

Ich habe nun Angst,dass ich durch Immodeum meinen Darm ruiniert. habe.Vermute dass meine Darmflora durcheinander ist und ich dadurch auch anfälliger für Viren bin(deshalb vlt der Magendarm-virus am Wochenende)

Bin echt beunruhigt im Moment.

Habt ihr evtl Tipps für mich?

Würdet ihr jetzt schon zum Arzt oder abwarten ob sich das ganze von alleine normalisiert?

Mache mir echt Sorgen. :°(

Antworten
TuPTigxerli


Also ich nehme in solchen Fällen eine zeitlang "Bioflorin", bis sich mein Darm wieder beruhigt hat. Mir nützt das gut und relativ schnell ist wieder alles in Ordnung. Wäre das vielleicht etwas für dich?

mtausi0x03


danke für deine antwort.

an so etwas habe ich auch schon gedacht.

hast du das vom arzt verschrieben bekommen?

sollte ich also lieber vorher zum arzt gehen,bevor ich das auf eigene faust nehme?oder kann da nichts passieren?

T?PTvig4erlxi


Dafür brauchst du nicht zum Arzt. Bei uns (Schweiz) gibts es in einer Drogerie. Passieren kann dabei nichts, denn es besteht zum grössten Teil aus Darmbakterien, die die Darmflora wieder aufbauen. Ich hatte es auch schon mal vorbeugend genommen, bevor ich nach Ägypten in die Ferien gin.

Ich habe immer wieder Probleme mit meinem Darm - meist weil ich wegen irgendetwas nervös bin... Wenn du aber das Gefühl hast, dass dein Darm ohne Grund spinnt, dann schadet ein Arztbesuch sicher nichts. Aber eben - wenn es darum ist, weil du Immodium genommen hast, dann hast du ja einen Grund ;-) So wie du hatte ich das übrigens vor Prüfungen auch schon gemacht... Nach ein paar Tagen war alles wieder ok. Dein Darm braucht vielleicht auch einfach noch etwas Zeit oder eben etwas Unterstützung.

Gute Besserung! :°_

mQazusix003


oh deine antwort beruhigt mich gerade total:)

vielen dank.

Also denke nicht,dass mein Darm ohne Grund spinnt.Tippe daher auch auf keine körperliche Ursache.Bin mir sehr sicher,dass es etwas mit Immodeum zu tun hat.

Hattest du denn die gleichen Symtome danach?Also weichen Stuhl aber keinen Durchfall?

Und das Medi hilft echt den Stuhl wieder zu normalisieren ohne Nebenwirkungen?

Dann werde ich mich ja gleich mal auf den Weg zur Apotheke machen.

ThPTiygxerli


Schön, dass ich dich beruhigen konnte :)^

Ja, ich hatte auch ganz weichen Stuhl, ohne direkt Durchfall zu haben. Echt mühsam!

Nebenwirkungen hatte ich gar keine - es braucht einfach ein paar Tage Zeit. Wenig bis keinen Kaffee zu trinken hat mir übrigens auch genützt...

Wenn es dir nicht hilft, kannst du ja immer noch zu einem Arzt...

mAaBusi0x03


oh schade.ich seh gerade,dass es das gar nicht in deutschland gibt.das ist ja ärgerlich

T+PTiCgeerlxi


Gibt es bei euch sicher auch, wird vielleich anders heissen... ich würde einfach mal in der Apotheke nachfragen. Der in Bioflorin enthaltene Wirkstoff ist dieser: Excip, Lebende Enterokokken

meausliU003


hat jemand noch ne idee ob das immodeum irgendwas kaputt gemacht hat in meinem darm?

augnexs


Hat es nicht.

m+ausIim00x3


danke agnes für deine antwort.

kannst du mir dazu etwas mehr verraten?:)

hast du erfahrungen damit?

E4rdbe=er&-Enxgel


Also Loperamid schränkt ja nur die Peristaltik des Darms ein, ändert an sich aber nichts an der Flora oder Schleimhaut. Ich glaube nicht, dass es daher kommt.

mOausi0x03


ich hab das problem aber wirklich erst seitdem.

könnte loperamid denn dauerhaft durch 5 malige Einnahme am Darm etwas verändern?

Ehrdbeeer-XEngexl


Also da die Tageshöchstdosis 6 Tabletten davon sind, glaube ich eigentlich nicht, dass 5 Tabletten, die du auch nichteinmal an einem Tag genommen hast sondern ja anscheinend nur immer mal wieder daran schuld sind. Außerdem schreibst du ja, dass du das Imodium genommen hast, weil du weichen Stuhl hattest, also setzt sich das jetzt vielleicht einfach nur fort.

Aber wissen kann ichs natürlich nicht.

m?aus9i003


also den weichen Stuhl hatte ich nur wegen der Aufregung kurz vor den Prüfugnen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH