» »

Analbeteich

mUon9ikatanxa hat die Diskussion gestartet


Ich habe mal eine Frag, ich habe schon seit laengerem Probleme unten am Ärger, der beläuft war bei mir so : ich habe vom proktologen, zaepchen und eine salbe Fuer haemorridenleiden bekommen. Es wurde dadurch aber nicht besser, dann wurde mir links die grõßte hamorride abgebunden ( gummilignatur ). Es war auch kurzzeitig besser. Doch dann nach paar Tagen hat mein afterkranz außen immer so gekitzelt und hat sich so gestochen, als Haette ich kleine Scherben am afterkranz kleben oder sandkerne. Ka wie ich das erklärten soll. Vor deiner Woche habe ich dann unten rum wieder geblutet und ich habe ein schnitt entdeckt. Ich bin wieder zum proktologen gegangen und der meine jetzt habe ich eine schleimhautwntzuendung also die ist gerreitzt und ka, daraufhin habe ich jetzt eine salbe bekommen, die die gefaeße veraengen, das dies wiedee heilt. Es brennt aber immer noch ab und an richtig und außerdem sieht mein afterkranz schon an sich garnicht mehr normal aus, ich wuerde mal sagen das der so verschrumpelt ist und das da total viele falten sind. Und durch dieses kitzelgefufuehl, habe ich den dran jedes mal mich unten zu kratzen, aber das will ich dann auch nocjt machen weil es dann wieder brennt, das ist auch dauernd total naessig unten rum und wennes dann mal gereitzt ist ist es nur nicht geroetet sondern auch blau.dies klingt vielleicht alles lustig und ist mir auch sehr peinlich aber ich habe schon seit paar Monaten damit zu kaempfen und ich merke das es mir langsam auf die Psy :-( che geht, daher ich auch noch im Juni an der Nase operiert werde und ich endlich Moechte das da eine Besserung auftritt. Kennt das vielleicht. Jemand oder kennt sich jemand mit den Symptomen aus ? Irgendwie so ? Ich warte um antworten Deggendorf dankbar.

Antworten
Hdelmudt L. dFrixedrich


Hallo "monikatana",

das ist natürlich ein ziemlich unangenemer und intimer Bereich, und mit dem Gang zu einem Proktologen warst Du ja durchaus auf dem richtigen Weg – im wahrsten Sinn des Wortes!

Ein lokales Anestetikum müsste mehrmals täglich aufgetragen werden, um den Kitzel- bzw. Juckreiz über längere Zeit "ausschalten" zu können. Damit wäre das Verlangen zum Kratzen auch ausgeschaltet. Ferner empfieht es sich, diese Region nicht mit parfümiertem oder groben Toilettenpapier zu reinigen. :)^

Gegen dieses Nässen und die Entzündung muss in dieser Zeit ggfs. mit Antibiotika getan werden, aber hierzu sollte ein Facharzt schon einen Abstrich und ggfs. auch eine Stuhlprobe untersuchen, um feststellen zu können, um welchen Erreger es sich handelt.

Deine Unterwäsche dürfte die Analgegend natürlich auch nicht reizen, aber ich denke einmal, dass Du schon wegen Deiner Beschwerden keine "String-Trägerin" bist – entschuldige bitte für diese Unterstellung, aber es ist Dir bestmmt klar, das dieser "Unterwäsche-Typ" jetzt nicht gerade für eine Besserung im Entzündungsbereich geeignet ist! |-o

Je nach Untersuchungsergebnis wäre dann eine Behandlung mit Antibiotika notwendig, was durch eine Salbe lokal angewendet am besten wäre, allerdings könnte Deiner Beschreibung nach ja auch bereits innerlich, sprich der Enddarm, betroffen sein, und da käme die Einführung einer Salbe (ähnlich wie bei Hämorrhoiden-Salben) mit einem Aplikator ebenso wie Zäpfchen möglich. |-o

Des Weiteren als Hinweis: Wenn die Ligatur nicht erfolgreich war, kommt ja auch eine Sklerosierung oder eineLaser-Behandlung in Betracht! :[]

Aber weil ja bisher die Ursache sprich der Erreger bekannt ist, nützt kein Rätselraten weiter! Wenn der Proktologe nicht weitergeholfen hat, dann musst Du dringend einen Dermatologen aufsuchen. Erst wenn die Ursache bzw. der Erreger bekannt ist, sind weitere gezielte Gegenmaßnahmen möglich. Und verliere keine Zeit, und bestehe bei der Terminvereinbarung auf einen sofortigen Termin!

Eine Frage noch zum Schluß: Warst Du schon in letzter Zeit einmal zu einer Krebs-Vorsorgeuntersuchung? Nein, ich will Dich nicht ängstigen, aber wenigstens Möglichkeiten aufzeigen. Die Gewebeuntersuchung wird Dir wegen eines möglichen Tumors Sicherheit geben können, dasmit Du da wenigstens auf der sicheren Seite bist! :[]

Sieh´ auch zu, dass das Nässen aufhört und möglichst auch Luft zum Trocknen drankommen kann! Ich weiß, dass sich das jetzt komisch anhören muss, aber der Heilungsprozess kann so sicher besser erfolgen, bis ein Arzt Dir konkret anhand der Befunde eine gesichte Diagnose gestellt hat und danach dann die notwendige abschließende Behandlung einleiten kann! :[]

Ich wünsche Dir gute Besserung, und melde Dich recht bald, wenn es mit Dir wieder berauf geht!

Ciao ....................... Helmut @:)

mDonijkatanxa


Du sagst es Dermatologe. Ich Weis nicht aber ich denke nicht das dies mit den haemorridenleiden noch was zutun hat, ich habe auch seit kurzem so ein kitzeln am ganzen koerper, ich kratzen mich und dann entstehen so ganz ganz kleine blaeschen und die hautrekion fuehlt sich heiß an. Wenn ich so ueberlege so ist es untenrum am after genauso, es kitzelt und ich muss mich kratzen. Es kann doch aber nicht sein das ich nach dem haemorridenleiden, einen hautaufschlag bekomme, der sich dann auch noch am after so in der region bemerkbar ma hr. Der proktologe hat gemeint er denkt jetzt nicht das es Mit dem haemorriden zutun hat weil nach dem abinfen war auch kurze Zeit Ruhe und ich hatte keine Beschwerden. Kann dieses kitzelnde jucken mit dem hautaufschlag zutun haben ? Meine ganze Familie hat zum Beispiel neurodemitis, mir ist aber nicht bekannt das ich dies habe, ich verstehe das auch alles nicht so wirklich. Im moment trage ich mir rectogestic unten am after auf, das muss ich noch 3 Wochen machen aber wenn das mit den aiffschlag zusammen haengt hilft mir die salbe doch auch nicht weiter ? Vorallem bin ich gerade mal 21 Jahre alt. Ich verstehe das nicht, mich verwirrt das ganze total. Vielen dank Fuer deine Antwort Helmut.

m8oLnikatxana


Haette eigl mit mehr antworten gehofft...Mhh. Ich war jetzt beim Dermatologen und er sagt das des alles an meinem koerper vorallem arme und Beine, schupenflaechte ist und im analbereich auch. Der hat mir jetz Fuer die Stellen am koerper einmal prenditop aufgeschrieben und Fuer den analbereich auch eine corison haltige salbe anfertigen lassen und diese salbe hilf auch gegen die schleimhautentzuendung. Da kann ich die andere salbe die Ee Kopfschmerzen bereitet absetzen. Mal sehen ob er recht hat. Ich hoffe das es jetzt demnaechst mal ein Ende hat

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH