» »

Druck im Darm

n3oppe4nhaxi


ja es fühlt sich wie ein spannen auf der Bauchdecke an und geht aber bis in den Rücken,beim gehen wird es besser.Wie bekomme ich das denn entkrampft?

MYetZalmauxs


Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass die Blähungen nicht alle so einfach und reibungslos abgehen. Das kann äußerst schmerzhaft sein. Meinem Vater hatte sowas sogar mal Symptome wie bei einem Herzinfarkt verursacht...

Versuch mal über ein paar Tage hinweg ein paar mal täglich Anis-Fenchel-Kümmel-Tee zu trinken. Ansonsten mäßige Bewegung (also kein Kraftsport, eher lockeres Laufen, Schwimmen, Radfahren...), wenns dir gut tut Wärmflasche, sanfte Ölmassagen im Uhrzeigersinn...

Wenn die Beschwerden anhalten, wäre eine Diagnostik auf diverse Unverträglichkeiten angebracht, ggf. auch eine Darmspiegelung; auf jeden Fall ein Arztbesuch!

n$oQppexnhai


Was auch sehr unangenehm ist,wenn ich sitze und der Hosenbund in den Unterleib drückt,dass scheint auch diese Bauch und Rückenschmerzen auszulösen.Das alles wird über den Tag hin schlimmer,wen ich morgens aufstehe und im Bad bin habe ich fast keine Beschwerden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH