» »

Durchfall nach Eis

ihsabell?che+n600 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Ich habe ein Problem, erst 2 Gallenkoliken nach einem Geburtstag vor 2 Wochen.. Und nun Durchfall.

Dadurch, dass ich kein Fett essen soll/darf wegen der Galle, hab ich heute nichts beim Italiener gegessen.

Heute Morgen: 2 Brötchen

Heute Mittag: 2 Laugenbrezeln

heut abend 1 Kugel Joghurteis und 1 Amarena.

Das war um 21:30 Uhr. Seit 22:45 renne ich ununterbrochen zum Klo, hab Magengrummeln und Luft im Bauch und links unten Schmerzen bzw Druck und Krämpfe.. Hab schon zwei Immodium genommen.

Hilft nichts :(.

Kann sich das einer erklären?

Antworten
s;uCnshixne83


Wenn ich so wenig esse, fängt mein Magen auch an zu grummeln. Da war ja keine richtige vollwertige Mahlzeit dabei.

Aoees`sa


Ui, auf den mehr oder minder leeren Magen ausgerechnet Joghurteis und Amarena?

Ich bin hart im Nehmen was Milch usw betrifft und esse jeden Tag sehr viel Milch bzw Milchprodukte. Aber das würde mein Bauch auch mit Durchfall "kommentieren".

Eine ganz normale Reaktion würde ich sagen.

Iss morgen etwas mehr /ausgewogener - dann ist das vorbei.

A{eessxa


Ach ja: und hör auf einfach nur Immodium in Dich reinzuwerfen. Wie Du schon gemerkt hast, wirkt das erstmal gar nicht.

Wenn Du das da hast würde ich Dir raten Banane zu essen, die reguliert.

Ansonsten trinke möglichst viel Wasser - bei Durchfall verliert man viel Wasser.

i{sabellcxhen600


Danke. Es hat sich jetzt beruhigt.

Ich denke auch, dass mein Magen das nicht so toll fand.. Wobei er eigentlich recht robust ist.

Normalerweise geht man ja 1-2 mal dann auf die Toilette und dann ists raus.Bei mir war jetzt aber 7-8 x und das hat mich schon besorgt.. ":/

C0ornaeyliax59


Dadurch, dass ich kein Fett essen soll/darf wegen der Galle, hab ich heute nichts beim Italiener gegessen.

Heute Morgen: 2 Brötchen

Heute Mittag: 2 Laugenbrezeln

heut abend 1 Kugel Joghurteis und 1 Amarena.

Warum hast du nichts beim Italiener gegessen? Zugegeben, Pizza wäre im Moment eher kontraproduktiv, aber was ist mit Pasta? Du mußt ja auch nicht völlig auf Fett verzichten, halt es nur im Rahmen. Ich würde dir empfehlen: Brat dir z. B. ein Hähnchenfilet. Einen Teelöffel Öl in die Pfanne, das reicht dicke. Dazu Reis und Salat, schon hast du eine wunderbare Mahlzeit, die obendrein noch schön fettarm ist. Ich wette, da sagt deine Galle nichtmal Piep. ;-D

ihsabe+llchxen600


Meinst du echt? Ich traue mich an gar kein Fett...

CnornGeliax59


Doch doch, das geht. Du darfst halt nur nicht übertreiben. Aber auch in deinen Laugenbrezeln und in Milchprodukten ist doch auch Fett, wenn auch nur in geringer Menge. Versuch´s mal mit einem Teelöffel Öl in der Pfanne und dann brat dir was. Du wirst schnell feststellen, das geht. Es geht ja auch nicht darum, fettlos zu essen, sondern nur fettarm!

A6eesxsa


Es geht ja auch nicht darum, fettlos zu essen, sondern nur fettarm!

Zumal manche Vitamine nur mit Fett gemeinsam überhaupt vom Körper aufgenommen werden können.

Rnosc\heexe


Auf Dauer auf Fett zu verzichten kann natürlich auch ungesund sein. Vielleicht hilft dir ja ein Gallensäurebinder wie z.b. Lipocol. Sprech doch einfach mal Deinen Arzt darauf an ob das bei Dir helfen könnte. Hast Du ein Gallesäureverlustsyndrom bzw. leidest Du unter Fettstühlen?

iGsaCbelglcZhen6x00


Also Tortellini mit Tomatensauce gingen auch..

Ich hab gehört Salat soll ich vermeiden.

Ich leide unter Gallensteinen und hatte zwei Koliken...

Fettstuhl habe ich nicht

C1orpnGelia5x9


Warum Salat vermeiden? Ich würde den nur nicht unbedingt mit Unmengen Öl anmachen. Auch da reicht schon ein Teelöffel. Dazu Balsamico, der dürfte mild genug sein, um dir keine Probleme zu machen. Alternativ: mach ein Joghurtdressing, das hat noch weniger Fett. Aufpassen solltest du natürlich auch da, was die Gemüsesorten im Salat angeht. Nichts schwerverdauliches!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH