» »

Riss im After. Warum?

AMnnaAlFie-rleiZn hat die Diskussion gestartet


Ich habe einen Riss im After der nicht sehr schlimm ist.

Mir wurder ein 3 Stufen Analdehner gegeben und jetzt ist es besser geworden. Nur nach dem ich auf der Toilette war juckt es ist das normal? Und woher kommt ein Riss überhaupt?

Würde mich Interessieren denn falsch es wieder passiert müsste eine kleine OP machen.

Antworten
Tiini_L01


Hi

das liegt meist daran das der Schließmuskeltonus zu stark ist sich also beim Stuhlgang nicht ausreichend dehnt. Mehr weiß ich dazu auch nicht, das brennen entsteht denke ich mal weil du da ja eine Wunde hast. Ich denke mal das braucht ein bißchen bis es heilt.

Wird schon klappen.

ATnna"lieD-lxein


Gibt es auch noch was anderes außer OP? Ich benutzt zwar den Analdehner mit Kamile und er hilft aber ich weiß nicht ob es mit dem auch weggeht. Um erlich zu sein will ich keine OP :-(

Txini_x01


was ist denn ein Analdehner?

A`nna2lieJ-hleixn


Das sieht aus wie ein Zylinder er dient dazu das Gewebe besser zu durchbluten damit und das an die Wunde Luft kommt. Hab am Anfang Angst bekommen als ich das Ding sah. Nennt sich 3 Stufen Analdehner wird auch bei Hämoriden benutzt.

Aber ich sag mir besser der Dehner als ne OP. Es tut zwar auch weh am Anfang aber nicht so schlimm.

m1oog


Re:Riss im After. Warum?...

Hi Annalie-lein,

Du solltest auf jeden Fall versuchen, den Riss weg zu bekommen, bevor er chronisch wird. Tue das mit Isoket-Salbe. Lass sie dir verschreiben. Du schmierst sie auf den Dehner oder Finger und dann rein damit. Richtig gut verteilen. Innerhalb von Sekunden bekommst du von der Salbe ganz derbe Kopfschmerzen, als ob dir der Kopf explodieren würde. Atemnot bekommst du auch. Aber die Salbe heilt. 3xtäglich sollte man denke ich auftragen. Aber die Sachen kannst du auch den Arzt fragen, er wird dir auch sagen, welche Dosierung. Wenn du den Riss weg kriegen willst, dann : Salbe, Dehner, gute Ernährung, regelmässige Ernährung, viel Wasser, kein Pressen beim Stuhlgang, immer sauberhalten(Kamillenbad oder Teebaumölbad),Kein Übergewicht, Sport.

Ich hoffe, es hat dir geholfen. Gute Besserung :-)

A9nn&alPie-llein


Danke für die Hilfe Moog und auch den anderen. Aber mein Arzt hat gesagt wenn es nicht nach 10 Tagen (nach der Untersuchung) nicht besser ist müsste ich eine OP machen. Es ist zwar noch da (klar muss heilen) aber ich will nicht noch mal zum Arzt gehen um ihn die Sachen zu fragen.

Kann ich mir die Salbe auch vom normalen Arzt verschreiben lassen? Und hat die Salbe nur diese zwei Nebenwirkungen oder kann das mir auch schaden?

mioog


Hi Annalie-lein,

die Salbe hab ich auch mal vom praktischen Arzt bekommen. Was die Nebenwirkungen betrifft, kann ich dir leider nichts zu sagen.

cSelo


Hallo Anellie Wie geht es dir

Hallo Anellie Wie geht es dir?

Ich wurde vor ca 5 wochen Operiert Fissurrectomi falls

du mehr wissen willst schreib mir !

Ich hoffe es ist nicht mehr nötig und dir gehts schon wieder gut :-)

PS: Keine Angst vor OP und hinterher!!!!!!!!!!!!!!!!

A}nnalieD-Olexin


Ich hab da mal ne frage wie lange dauert es eigentlich bis so ein Riss geheilt ist? Mein Arzt hat mir nicht gesagt wie lange.

A*nnal2ie-Eleixn


Und wie läuft eigentlich so ne OP ab?

m}ooxg


So ein Riss wird nicht mehr heilen, falls er chronisch geworden ist (wie bei mir).

Als ich die Fissur bekommen habe, hat es leider lange zeit gedauert, bis ich alle Informationen bekommen habe, wie ich mich mit so einer Fissur zu verhalten habe, damit sie wieder weg geht. Von den Ärzten in Deutschland bekommt man ja leider nur schwer ein Wort aus dem Mund raus,leider!!!Auf jeden Fall bin ich die Fissur seit Ende 2000 nicht mehr los geworden. Da ich mittlerweile im vergleich zum Anfang viel weniger Schmerzen habe, habe ich auf den Rat mehrerer Ärzte gehört und hab mich nicht mehr operieren lassen. Dummerweise hat sich aus der Fussur nun eine Analfistel entwickelt, die ich am Ende des Jahres mit der Fissur wegoperieren lassen werde. Wie so eine Op. verläft , kann ich dir leider auch nicht sagen. Ich weiss nur, dass es mehrere Methoden gibt, und jeder Arzt seine bevorzugte Methode hat. Die Methoden sind wohl auch unterschiedlich schmerzhaft.

Mein Tip an Euch : durchlöchert euere Ärzte mit Fragen befor sie mit der Untersuchung anfangen, denn danach kanns sein, dass man (wie bei mir) vor SAchmerzen alle Fragen vergessen hat.

Keulllerjbauc-h


arschriss

Hey!

Du hast wirklich ein Problem. Ich würde Dir raten weniger zu arbeiten. Reiß Dir nicht den Arsch auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH