» »

Wie stärkt man am Besten das Darmimmunsystem?

n'esimxo hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich leide seit einigen Monaten an Durchfällen und Bauchkrämpfen.

Neuerdings habe ich seit diesem Jahr auch Beschwerden durch Pollen/Gräser (Allergien), was ich sonst nie gekannt habe.

Inzwischen wurde mein Stuhl untersucht. Außer einen Überschuss von Clostridien und Enterococcen, wurde raus gefunden, dass mein Darmimmunsystem geschwächt ist. Infolge dessen kommt es zu den allergischen Reaktionen und immer wieder kehrenden Infekten.

Nun nehme ich gesunde Darmbakterien ein. Weiterhin wurde mir Colostrum empfohlen, was mir aber gar nicht bekommt. Nach der Einnahme bekomme ich Sodbrennen und Übelkeit. Vielleicht liegt es an meiner nachgewiesenen Laktoseintoleranz.

Wodurch kann ich mein Darmimmunsystem noch stärken?

Freue mich auf Antworten.

Antworten
npesibmLo


Scheinbar kennt sich hier niemand damit aus. Schade! >:(

c[harl5iedoxg


Probiotische Nahrungsmittel sind das A und O für eine gute Bakterienkultur im Darm. Wenn ich probleme habe, drinke ich Molke (kriegst du im Reformhaus oder Drogerie/Apotheke)

Aber wenn du schon gesunde Darmbakterien zu dir nimmst, bist du vielleicht schon abgedeckt. Schaden würde Molke aber bestimmt nicht.

ABleonxor


Eine gute Besiedlung im Darm fördert man mit der richtigen Ernährung. Viel frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, etc.

Verzicht auf Fastfood, Fertiggerichte, undsoweiter ist ebenfalls ein guter Schritt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH