» »

Bandwurm im Stuhl immer nachweisbar?

Nmachte"u@le18 hat die Diskussion gestartet


Hallo

ist ein etwas unangenehmes Thema, aber vor 1-2Monaten hatte ich etwas langes Schnurartiges im Stuhl. Es hat sich nich bewegt und sah so aus als hätte man papier oder derartiges zu einer Schnur gerollt.

Danach war erstmal nix mehr ??? Vor ein paar Tagen dann wieder was im Stuhlgang!

Magen- und Darmbeschwerden habe ich eigentlich schon, aber ich bin ein sehr nervöser Mensch. Wenn ich ruhig bin esse ich normal und habe keine Bauchschmerzen. Durchfall oder Verstopfung habe ich selbst bei nervösen Phasen nie.

Meine Tante hatte mal einen Bandwurm vor vielen Jahren und meinte sie hätte ständig Hunger gehabt, aber bei mir trifft das nicht zu. Jetzt bin ich verwirrt ob es einer sein könnte oder nicht.

Wenn ich zum Arzt gehe und eine Stuhlprobe abgeben muss und nix gefunden wird (weil wie gesagt erst zweimal mit Abstand von mehreren Wochen was drin war) kann ich trotzdem einen haben?

Hatte letzten Herbst eine Magenspieglung und musste drei Stuhlproben abgeben wo bei beiden keine Würmer gefunden wurden. Hätte man da nich was finden müssen? Angeblich trägt man so einen Wurm ja ewig mit sich rum ehe man was bemerkt oder zumindest hat man es mir mal so erzählt ":/

Ach ja: Wir haben einen Hund der jährlich entwurmt wird und 2Meerschweinchen, die aber nicht ins Freie kommen.

Antworten
ETmaxx


Hallo Nachteule,

wenn ich aufgrund irgendwelcher Symptome den Verdacht auf einen Bandwurm hätte, würde ich sofort zu meinem Magen/Darmarzt gehen und um eine diesbezügliche Untersuchung bitten. Möglicherweise würde er einen Darmwurm schon durch Ultraschall feststellen oder ausschließen können. Ansonsten durch eine Darmspiegelung.

Ich habe schon 4 Darmspiegelungen hinter mir und die unangenehmste Phase war dabei immer das Abführen am Vortag der Untersuchung. Ich könnte mir vorstellen, dass bei dieser radikalen Darmausräumung auch der (eventuelle) Darmwurm mit heraus käme.

_FParEv<atxi_


Bei einem Bandwurm hat man eher hin und wieder Proglottiden (einzelne Bandwurmglieder) im Stuhl. Die sehen eigentlich nicht lang und schnurartig aus. Das, was du beschreibst, hört sich eher nach Fadenwürmern an.

Im Stuhlproben lassen sich die Dinger nicht leicht nachweisen. Besser ist es, wenn man einen Wurm sieht, diesen entnimmt, verpackt (oh Gott, wie das klingt ;-D ) und dann zum Labor zur Untersuchung schickt. Manchmal hilft auch schon eine genaue Beschreibung des Wurms dem Arzt. Dieser kann dann eine Wurmkur verschreiben.

NwachteuElex18


Tolles Thema so zur Frühstückszeit ;-D

Ich mache heute nachmittag mal einen Termin beim Arzt. Hoffe der tut dann auch trotzdem was dagegen, auch wenn man im Stuhl vielleicht nichs findet. Untermieter hätte ich nämlich nur sehr ungern

In Google hab ich nichs gefunden was eindeutig passen würde und Wurm einpacken und mitbringen geht wie gesagt schwer, weil ich meistens nichs wirklich sonderbares im Stuhl sehe außer halt die beiden male.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH