» »

Übelkeit durch Kaffee (früher aber nie)

c_hatrlieAd,oxg


Ich kenne das... habe früher so einmal pro Jahr einen Milchkaffee getrunken und es wurde mir immer übel. Dann plötzlich hatten wir eine neue Kaffeemaschine auf der Arbeit, die macht so schöne Milchschäumchen, und ich habs wiedermal probiert. Alles gut ! Ich ab dann bis zu 3 Milchkaffees pro Vormittag getrunken, alles kein Problem. Seit ein paar Wochen ist mir wieder übel, und es liegt eindeutig am Kaffee. Ich lass es jetzt wieder.

Bei mir ist's das Koffein. Cola geht, aber bei RedBull breche ich (nicht nur weils scheisse schmeckt ]:D )

M+rs.*B6eet,lejuixce


Hmmmh, ich hab das seit der 2ten Schwangerschaft, als das Kind raus war, konnte ich nur noch ganz wenig davon ab.

Ich hab teilweise so ein kodderiges Gefühl davon bekommen, das ich kurz vor der Kotzgrenze stand.

Das mit der Schwangerschaft gilt jetzt natürlich nicht für die Herren der Schöpfung hier ]:D

Bei Cola und sowas habe ich das ebenfalls nicht.

Der einzigste Kaffe den ich wirklich ohne Probleme ab kann, ist von der Firma JJ Darboven (Transfair).

Hat wohl nicht sooo viele grüne Bohnen drinne.

Vielleicht liegt es ja an zuvielen Bitterstoffen die im Leckerchen enthalten sind?

SachokoYlade85


Charliedog:

Das heißt, du hattest Probleme, dann den Kaffee "gewechselt", es war wieder gut. Und dann wurde auch der Kaffee irgendwann wieder problematisch?

Vielleicht liegts ja daran, dass der Magen mehr Kaffeeabwechslung braucht :-D Das wäre in der Tat eine Ironie^^

Puaulpinex11


Ich kann nur von mir ausgehen: Von Kaffee mit viel Säure bekomme ich Magenschmerzen und Übelkeit, ich kaufe also nur andere Sorten. Zu den für mich unverträglichen gehörten z.B. die recht beliebte J*K* und durchweg alle, die mir die Senseo-Besitzer im Büro schon angeboten hatten.

MErs.Bzeetle"juicxe


@ Pauline 11

Dröhnung Light ist in der Tat sehr gut für den Magen, da habe ich bisher auch nie Beschwerden gehabt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH