» »

Ständig leichte Übelkeit und Völlegefühl

MEaksi-Kixng hat die Diskussion gestartet


Hi

mach mir gerade echt Sorgen und das acht mich voll fertig. -.-

Also es hat alles vor ca. 2,5 Wochen angefangen, nach einer Sauftour mit meinen Freunden.^^

Am nächsten Tag war mir übel aber das ist ja normal, hat dann auch aufgehört. 2 tage später als ich zu meiner Uni-Prüfung gefahren bin war mir auf einmal sowas von übel dass ich mich auf gar nix konzentrieren konnte.

War dann eine Woche zu hause mit Blähbauch, Völlegefühl und Übelkeit. Als es nicht aufgehört hat bin ich zum Arzt und er gab mir Antibiotika für den Magen-Darmtrakt, er sagte "wsl war das eine Infektion".

Naja hab die AB genommen aber dann hatte ich Schluckbeschwerden und bin noch mal zum Arzt und er stellte eine leichte Angina fest und sagte ich soll die AB absetzen (4 hatte ich noch übrig), da meine Magenprobleme sich sehr gebessert haben und gab mir andere AB für die Halsentzündung.

Nun ja nach 7 Tagen AB sind aber meine Magenprobleme wieder da, Blähbauch, Völlegefühl, Übelkeit, Appetitlosigkeit, wegen diesen Symptomen habe ich irgendwie keine Lust was zu unternehmen.

Ich habe keinen Durchfall, habe noch nicht erbrochen und keine Schmerzen. Nur die Übelkeit und Völlegefühl machen mich fertig.

Der Doc gab mir jz Bioflorin, soll die Darmflora wiederherstellen und wenn es nicht nach 1 Woche wieder gut ist soll ich ins Spital, Magenspiegelung machen und davor habe ich echt Schiss.

Ich dacht eich habe eine Gastritis (Magen-Damr-Grippe), aber das hatte ich schon mal, jedoch habe ich damals 2x übergeben müssen und war total fertig und hatte Magenschmerzen. Es war dann nach 3 Tagen wieder weg.

Nun habe ich das seit 2,5 Wochen mit einer Pause der Symptome wie ich oben erwähnt habe.

Ich habe echt Angst, dass es was Ernstes ist und mache mich total fertig. Ich will keine Magenspiegelung, aber wenn es sein muss, kann ich auch nix dagegen machen.

Kann es sein dass eine Gastritis mehrere Wochen anhält ohne Erbrechen und Durchfall?

Am meisten macht mich die leichte Übelkeit fertig, wenn ich im Bett liege ist sie eig weg, nur wenn ich dann aufstehe und z.B. was unternehmen will ist sie wieder da.

Hat wer eine Idee oder Tipps? Bitte sagt mir nicht ich soll zum Arzt.......das weiß ich selbst, vll. hat ja wer die selben Symptome oder hatte sie mal und kann mir da helfen......

Antworten
KBrHa2nkxeSr


Könnte (!) Helicobacter Pylori Gastritis sein.. zur Diagnosesicherung Magenspiegelung machen lassen (mittlerweile gibt´s auch "Atemtests" )

M-aksi>King


Danke "KrankeSr"

Jedoch sollte ich ja dann Schmerzen oder Krämpfe mit Durchfall oder sogar Erbrechen haben oder?

KIrank7exSr


Nicht unbedingt... die Beschwerden können bei jedem unterschiedlich sein.. ich fürchte da wirst du um einen fach-Arztbesuch nicht drumherumkommen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH