» »

Perianalthrombose! Wann hören die Schmerzen auf?

SsandwaichToa7ster hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen. Seit gestern morgen habe ich eine große Beule am Rand meines Allerwertesten. Im ersten Moment war ich natürlich ziemlich geschockt, mittlerweile bin ich mir aber zu 98% sicher, dass es eine Perianalthrombose ist. Ich hab mich darüber informiert und weiß, dass sich die Dinger in der Regel von alleine zurückbilden und man nur operieren lassen sollte wenn es die Schmerzen nicht anders zulassen. Ich frage mich jetzt wann die Schmerzen aufhören? Weil es momentan doch höllisch weh tut. Im sitzen und liegen geht's. Morgen soll es in den Urlaub gehen. (Super Zeitpunkt!) Daher habe ich für mich die Option das Ding auf schneiden zu lassen für mich eigentlich schon ausgeschlossen :/ Auf die schnelle bekomme ich denke ich in Köln ja auch keinen Termin mehr?

Mich würde nur interessieren wann eine Schmerzlinderung einsetzt?

Zurückbilden tut sich so ein Teufelsding ja in 1-2 Wochen?

Schmerzende Grüße,

:-(

Antworten
U}ltiUmus


Hallo,

im allgemeinen lassen die Schmerzen nach 2-3 Tagen nach, so dass man abwarten kann. Wenn du deinen Urlaubstermin einhalten musst, ist das sowiewo das Beste. Denn mit einer frischen Wunde mag man ja auch nicht verreisen. Auch könnte die Wunde nicht komplikationslos heilen und dann weiteren Ärger (Arztbesuch) machen.

Die Rückbildung braucht, wenn nicht operiert wurde, 2-3 Wochen; aber der Schmerz sollte dann längst vorbei sein. Auch wenn die Wirkung fraglich ist, kannst du mit Heparinsalbe versuchen, die Heilung zu beschleunigen. Bei starken Schmerzen kannst du auch eine Schmerztablette wie Ibuprofen nehmen.

Ultimus

S'anOdwichT,oaster


Danke :) Genau so eine Antwort habe ich mir erhofft. Heute morgen tut es auch schon deutlich weniger weh. Mal sehen wie es gleich sein wird, wenn ich mal eine größere Strecke gehe. Ich behandel momentan mit Heparinsalbe und einem abschwellendem Nasenspray.

Das Meerwasser wird vermutlich ja auch nicht so verkehrt sein. Dürfte ja desinfizierend wirken.

Wenn die Schmerzen erstmal halbwegs weg sind, ist das Teil ja nur noch halb so nervig. Auch wenn es dann noch mehrere Tage nicht richtig "weg" ist.

viele Grüße :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH