» »

Fragen zu chronischer Gastritis durch Helicobacter

Tnan4ja4TxS


Hm .... ich bin das auch arg am überlegen.

Ich habe nämlich auch eine. Da die Werte aber so in Ordnung waren, sollte ich eine Zeitlang aussetzen. Muss jetzt wieder nehmen und auch auf 50 hoch gehen.

Das wäre mal eine Frage wert.

s1abGi3Z2


Guten Morgen!

Erstmal möcht ich natürlich wissen,wie es euch geht.

Ich habe einen Tip bekommen von einen Bekannten,er ist Araber und will mir schwarzkümmel geben.Er hatte das gleiche problem.Antibiotikum hat ihm auch nicht geholfen.

Und er schwört auf Schwarzkümmel.Es hat bei ihm geholfen und er hat keine beschwerden mehr.

Auf jeden Fall werde ich es ausprobieren.Nächste Woche ,wenn ich ihn seh gibt er mir das.

Im moment nehm ich (fast) alles,nur damit der Mist endlich aufhört..Kann man auch bestellen,hab ich gesehen..

Vielleicht wirkt es

Das wollte ich hier nur reinschreiben...

Aber vielleicht hat es auch schon jemand ausprobiert und kann mehr dazu schreiben.Bei Google find ich auf jeden Fall ,viele Infos dazu ...

L g und schönen Sonntag noch

Tban;jaTS


Hallo nur mal so ganz kurz.

warum verschreiben die Ärzte immer gleich bei Erkältungen Antib.?

Habe heute extra drauf hingewiesen.

Soll wegen meiner Erkältung Roxi nehmen und halt das ranitidin 300

weiterhin.

verstehe das alles langsam nicht mehr.

Tanja

DDani;je"l84


@ Sabi32

Naja geht so la la. Mal geht es top dann wieder voll sch.....!

War jetzt bei einer neuen HP und dort wurde mir Heidelsberger 7 Kräuter als Pulver empfohlen.(da ist auch Kümmel drin+ andere 6 kräuter)

Als eins kann ich schonmal sagen, mein Stuhlgang ist seitdem top!:-) oh man wie blöd, dass man sich schon über den Stuhlgang freut.

@ TanjaTS

Da hab ich dir schon in dem anderen Forum drauf geantwortet. ;-)

ToaInjtaTS


dennoch weiss ich nicht weiter. nehmen oder nicht.

s^aboi32


@ Danijel84

Das hört sich super an.Dann kanns nur noch besser werden.

Ich bekomm meinen Schwarzkümmel morgen.Aber seitdem gespräch gestern mit dem Arzt,weiss ich nicht ob das bei mir überhaupt noch was bringt.Ich nehms aber trotzdem :)

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen :)^

@ TanjaTS

Ich hab mich auch schon oft gefragt ,warum die Ärzte immer gleich ABs veschreiben.Gesund ist das bestimmt nicht..Ich begreif langsam auch nichts mehr.Leider kann ich dir keinen Ratschlag geben ,aber ich wünsche dir trotzdem alles gute

Und wenn das Schwarzkümmel mir doch geholfen hat,werde ich das auf jedenfall hier reinschreiben.

L.g

RQeFlax bTimme


@ sabi ,

ja das wäre schön ,wenn du uns deine Erfahrung mit Schwarzkümmel mitteilen würdest .Warte sehnsüchtig ,was du zu berichten hast.Denn man hat ja Hoffnung ,dass es viellicht wirklich hilft- das wäre zu schön :-)

smabki32


Hallo Relax time

Hab gestern Abend (ne halbe stunde vorm Abendbrot) den Schwarzkümmel genommen.Bzw ist es Schwarzkümmelöl.100 %.

Zu meiner Überraschung brauchte ich gestern abend keine Omep.Muss sonst Abends immer Omeprazol 40 mg nehmen.Obs zufall war ?

Heut morgen brauchte ich meine Omep aber :)

Hatte aber leichte schmerzen .Aber es ging dann schnell weg.Mein Bekannter sagte,das hatte er auch weil das Kümmelöl anfängt zu wirken.

Schauen wir mal weiter.Wäre wirklich schön ,wenn das helfen soll.Aber jeder Körper ist anders.

Dieses Öl soll man nicht in Apotheken oder so holen,weil das dort viel zu teuer ist.Einige Türkische Läden und Arabische Läden bieten das auch an.

Ich soll es alle zwei tage nehmen (ca 3 Wochen) und zwar ein halbes Glas stilles wasser (zimmertemperatur),Ein Esslöffel Schwarzkümmelöl und ein TL Honig.Man soll es auch nicht übertreiben :)..Ich konnte es aber sonst sehr gut ab.

Aber auch das ist wieder bei jedem verschieden.Es gibt bestimmt,auch welche die vielleicht Magenkrämpfe davon bekommen.

Auf jeden Fall hab ich meine Verwandten und Freunde mit dem Zeug schon angesteckt.Weil es soll gegen soviel helfen.Und bei jedem Wehwehchen muss es anders genommen werden.

Schauen wir mal weiter.

Es ersetzt aber leider nicht den Arzt und die Kontrollbesuche.

Ich meld mich wieder die Tage ,wenn sich was getan haben sollte...

L g *:)

R(elaOx Timxe


Hi Sabi 32 , na das liest sich ja schon mal sehr vielversprechend und ich freue mich für dich ,dass es dir schon mal besser geht mit dem Schwarzkümmel.Klar geht man weiterhin zu Ärzten usw. ,aber wenn es auch nur eine minimale Linderung der Beschwerden bringt ,dann werde ich mich mal in meiner Stadt umsehen ,wo es arabische / türkische Geschäfte gibt .Ich möchte das auch unbedingt versuchen .Man klammert sich ja an jeden Strohhalm und auch wenn die Schmerzen damit nicht weg sind ,aber nur für eine Linderung wäre ich auch bereit Schwarzkümmel zu versuchen.Lieben Dank übrigens auch für die Infos zur Einnahme ! :)^

Und ...schmeckt es sehr scheußlich ? ;-)

N-elFa


Danijel84

Zu zweimal Helicobacter tippt meine Ärztin darauf, dass meine Frau es auch hat und sie es mir über den Speichel wieder gibt. Ist halt gerade Schwanger, somit kann sie sich nicht testen lassen.

Nein, das muss nicht sein. Also, den Helicobacter haben die meisten Menschen sowieso schon in sich. Die einen werden krank, die anderen nicht. Die Übertragungswege von Helicobacter pylori sind noch nicht ausreichend erforscht, deshalb kann man die Herkunft nicht zu 100% bestimmen. Natürlich könnte deine Freundin den haben, muss aber nicht sein. Testen lassen könnte sie sich schon, per Atem-, BLut- oder Stuhltest, aber was sollte das bringen? Hat sie denn auch Beschwerden? Fakt ist: Den H.p. kannst du dir im Grunde überall einfangen, denn er wird auch fäkal-oral übertragen oder z.B. durch Fliegen, die vorher ein paar Mal über dein Essen gelaufen sind ;-) Ich hatte ihn zweimal, bin aber mittlerweile frei von dem Vieh :-) Er fühlt sich in einem saurem Milieu übrigens recht wohl.

sgabio32


Guten morgen Relax Time :)

Das Zeug ist ziemlich süss.,Liegt aber am Honig.Man kann es aber auch ohne Honig nehmen.

Man hat danach ne zeitlang so einen ganz komischen Geschmack.Weiss gar nicht wie ich das beschreiben soll.

.Ich musste danach auch öfter aufstossen ,aber das geht weg.

Ich krall mich auch im moment an alles fest,was helfen soll.

Mein Bekannter ist auf jeden Fall davon überzeugt und hat gesagt nicht gleich die Flinte ins korn werfen und Regelmässig nehmen.

Ach so eine halbe stunde vorm Essen .Egal zu welcher Mahlzeit.Mann kann es wohl auch jeden -tag nehmen,aber weil der Magen im moment empfindlich ist,lieber alle zwei Tage nehmen.

.Er hatte mir zwei mal 60 ml mitgebracht.Black Seed Oil steht drauf und Original 100 %.

Na,dann drück ich dir die Daumen.Vielleicht könntest du dich dann,ja auch kurz melden ,ob es was bei dir gebracht hat.Bin sehr gespannt.

L g

Dmanpijexl84


@ Nela

Ja,würde schon viel bringen, da sie auch Probleme hat.

Du sagst es "Die einen werden kranken, die anderen nicht."

Das sollte doch schwer zu bedenken geben. Man weiss gar nicht vom Helicobacter. Man geht davon aus, dass man ihn schon von Geburt an im Magen trägt. So und warum haben dann einige Probleme und andere nicht?

Es gibt sogar schon Studien, die behaupten gerade ihn zu töten, wäre nicht gut, da danach viele Leute auch Krebs bekommen haben. Es ist schon blöd, wenn man zum Arzt geht und sagt Helicobacter. Man weiß wie man ihn tötet. Man weiß aber gar nichts über die Bakterien.(wo kommt er her, Übertragungswege usw.)

Ok, auf der anderen Seite muss mal auch sagen, wir haben Glück, dass man überhaupt davon weiß. Früher kamen die Leute wegen sowas gleich in die Klapse. Jedoch brauchen die noch sehr viel Zeit, um zu wissen für was er da ist bzw, warum er bei einigen Probleme bereitet und bei anderen auch nicht.

Klar mag er es in einem saueren Bereich.(Magen ist ja der sauerste mit PH1,0)

Das Probleme, was viele meinen, man nimmt Basenpulver bzw. Natron und erhöht so den Bereich im Magen bzw. reduziert die Säure(Blocker). Was aber viele nicht ganz verstehen, das der ganze andere Ablauf dadurch massiv gestört wird. Wenn zu wenig Magen säure da ist, können Bakterien+Pilze einfach weiter wandern.

@ all

Habe jetzt das Heidelsberger7 Kräuter pulver und muss echt sagen nach einer Woche nicht schlecht. Magen und Darm beruhigen sich relativ schnell(nach 3 Tagen). Hoffe wenn ich mit der Dose fertig bin, dass ich endlich wieder top fit bin.

Googlet mal danach. Die Mischung ergibt auch Sinn, da die Stoffe den ganzen Magen Darmtrakt bearbeiten.

D7ani*jelx84


@ Nela

Hab noch was vergessen auch mit der Oral-Fikal Theorie bin ich nicht ganz einige.

Der Helicobacter mag es sauer. In unserem Darm Abschnitt wechselt es von ganz sauer auf basich usw.

Im Darm(Fikal bereich) ist der PH wert bei 5,5-7,0. Das wäre für ihn zu basisch, also denke ich nicht das da was dran wäre. Hab mal meinen Arzt deswegen gefragt, leider konnte er mir diesen Wiederspruch auch nicht erklären.

Ruelax T#ime


Hi sabi , vielen ,vielen dank für all deine Infos hier :)^ .Das es süß schmeckt ist schon mal extrem ok ,also ordentlich Honig dazugeben :-D .Ich werde in der kommenden Woche versuchen Geschäfte ausfindig zu machen hier in der Gegend und es dann auch wirklich mit Schwarzkümmel probieren.Nein , wir werden nicht die Flinte ins Korn werfen , auch wenn es bei mir nicht den ersehnten Erfolg haben sollte gebe ich nicht auf !Aber wie sagt man so schön : Versuch macht klug ;-) .

Ich werde mich auf jeden Fall hier wieder zu Wort melden ,wenn ich es probiert habe .

Nun heißt es Schwarzkümmel besorgen und Stoßgebete zum Himmel zu senden ,dass es eine Linderung der Schmerzen / des Druckgefühls bewirkt .Ich danke dir trotzdem für all deine Tipps und Anregungen, gute Besserung auch für dich !!!! :-)

ciao ciao

T7anjDaTS


Hallo.

Ich nehme seit zwei Tagen wiedermal das Roxi gegen meine Erkältung. Seit heute morgen habe ich so Bescherden links unterhalb der Brust. Beim Bücken tuts komisch weh tut. Es zieht ein bisle auch in die linke Seite..

Kann das wieder eine beginnende Gastritis sein.

Verstopfungen habe ich eigentlich nicht. Dachte schon an einen Verschlusd. da mir etwas übel ist und mein Bauch geblaht ist.

ahhhhhhh

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH