» »

Schleim aus dem PO

EQhemaligler Nu3tzer (#3C25731=)


Und warum glaubst du dem Arzt dann nicht und lässt einfach die Darmspiegelung machen? Was erhoffst du dir denn von dem Test? Da kommt doch eh nichts raus ...

Und warum gehst du zum HA damit? Das ist eigentlich was für eine gastroenterologen, und der würde vermutlich eine Coloskopie empfehlen ...

Davon ab, hast du nicht Angst das der Test den du da wo auch immer gekauft hast Mist produziert? Sei es falsch negativ oder falsch positiv?

m]nef


Ich hoffe doch, es ist zumindest ein Test aus der Apotheke. Alles andere kann man nämlich wirklich vergessen.

s>no+wwiHtch


Ich verstehe dich nicht so ganz ??? Du hast seit August "Angst vor Krebs" und hast bis heute keine Darmspiegelung machen lassen ??? Ich selbst habe einen Reizdarm, Reizmagen und Magengeschwüre. Schleim habe ich eigentlich nie im Stuhlgang, aber Krämpfe täglich, mal im Darm, mal im Magen. Mal Durchfall extrem, mal heftige Verstopfungen. Das ist Alltag bei sowas. Aber eine Magen- und Darmspiegelung lasse ich, auf anraten meines Arztes, alle 3 bis 4 Jahre machen, weil meine Mutter an Darmkrebs gestorben ist. Sie ging im übrigen auch nicht zur Darmspiegelung ;-) Aber die Anzeichen waren bei ihr völlig andere als bei dir. Schmerzen hat man nämlich bei Darmkrebs meistens nicht. Erst gegen Ende. Das ist das Gefährlich an der Geschichte.

M=ampi02'0x9


er lehnt eine Spiegelung ab, weil die Sono nix ergeben hat.

E#hemalUi/ger N>utzerx (#3257x31)


Ja und was hindert dich zu Gastroenterologen zu gehen oder vor allem einfach mal dem Arzt zu vertrauen?

FKlamnechxen


Du hattest doch aber die Überweisung zur Spiegelung schon im August oder nicht?

Msamfi0x209


ja das stimmt hatte eine Überweisung im August, da diese Untersuchung aber zweimal verschoben wurde ( nicht von mir sondern von der Sprechstundenhilfe des Gastro. ) jetzt im Januar stattfinden soll, bräuchte ich eine neue Überweisung. Da das Blutbild in Ordnung war und die Sono auch nichts ergeben hat hält er dies nicht mehr für nötig.

Habe allerdings weiter Oberbauchschmerzen, und ab und zu mal Darmkrämpfe ( Schleim im Stuhl habe ich bis jetzt nicht mehr gesehen )

Er meinte wird ein Reizdarm sein fertig.

C5lokndyxke


Hallo, Mami-

Also das mit dem Schleim hatte ich auch mal sehr stark. D.h. hab eigentlich nur Schleim, keinen Stuhl abgesetzt und konnte nicht zum Arzt, weil das im Urlaub war. Später hörte ich dann, dass das wohl bei vielen Menschen mal vorkommt. Hatte die ganze Sache dann auch vergessen und Jahre später eine Darmspiegelung machen lassen. Die war absolut i.O. Nach 3 Jahren wieder eine Spiegelung, auch i.O. Aber eine Fructose-Intoleranz wurde festgestellt. Sobald ich süße Früchte od. Trockenobst esse, kommen die Krämpfe.

Also vergiss den Krebs. Vlt.hast Du auch eine Histamin- oder Lactose-Intoleranz.

E(hema3ligerl NuStzer (S#325~731x)


Ja dann holst du dir halt eine neue Überweisung, die sollte ja kein Problem darstellen ....

Und wenn der HA sie dir nicht gibt wäre es vielleicht mal eine Überlegung wert diesen zu wechseln ...

swnowowitxch


Da gebe ich Mellimaus recht, ich würde dem sagen, er soll mir die Überweisung schreiben oder ich bin weg und suche mir einen anderen Arzt. Ich hab noch niemals erlebt, dass der Arzt, wenn man darauf bestanden hat, eine Überweisung verweigert hat. Vorallem, da er ja im Sommer selbst die Spiegelung wollte. Ausserdem hättest du im Sommer schon einen anderen Gastroenterologen suchen können, wenn der keine Lust hat und ständig verschiebt oder im Krankenhaus schauen, die machen das doch auch. Also wenn ich Angst habe und eine Untersuchung will, dann finde ich jemanden, der die macht.

F%lamEechexn


Ich würde einfach mit dem alten Überweisungsschein an die Rezeption gehen und den Schwestern sagen, dass du bitte eine neue benötigst, da du jetzt erst den Termin hast.

M{ami{02209


habe jetzt eine bekommen eine Überweisung.

Er meinte allerdings mit 31 erkrankt man nicht an Darmkrebs, allerdings gibt es viele Fälle wo es so ist.

Der Test ist ein Test auf verstecktes Blut im Stuhl, ich weiß nicht ob er mir einfach nur Sicherheit geben soll.

Man hört ja das Darmkrebs keine Sympthome machen sollen, erst im Endstadium und dann ist es bereits zu spät.

M+aEmim02x09


Heute hatte ich Blutauflagerung im Stuhl und meine Spiegelung dauert noch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH