» »

Übergewicht und Blinddarm-OP

i8cefeloweIrx22 hat die Diskussion gestartet


Hilfe :°(

ich habe übergewicht, ein bmi von 35.

habe schreckliche angst davor, dass mein blinddarm sich in der nächsten zeit entzündet wenn ich noch so fett bin.

im internet liest man so viele horrorgeschichten, dass übergewichtige ein sehr hohes sterberisiko haben bei OPs usw.

Möchte nicht sterben :°( noch nicht :°( bin doch noch viel zu jung zum sterben :°(

meine gedanken bringen mich noch zur verzweiflung :°(

Gibt es hier evtl leute die mit übergewicht operiert worden sind und überlebt haben? :[]

Antworten
cXhi


Es gibt sicherlich Millionen Menschen, die mit Übergewicht operiert wurden und es selbstverständlich überlebt haben. Die sieht man nur selten im Internet schreiben "Hey, ich bin fett, wurde operiert und alles ist super!". Mit anderen Worten: im Internet findet man zumeist negative Erfahrungen und Berichte. Die Menschen mit guten Erfahrungen haben selten einen Grund, diese ins Netz zu stellen.

Also beruhig dich – es ist NIX los. Alles ist gut, die Sonne scheint und sollte je eine OP nötig sein, wirst du diese überleben – egal ob du übergewichtig bist, oder nicht.

S]oe-E?lbisxha


Habe fast ein Leben lang im OP gearbeitet- gestorben bei der OP ist so gut wie keiner, wenn auch viszerales (Bauch)-Fett bei der OP selbst stört, ist nicht die OP das Risiko, sondern mehr der postoperative Verlauf, d.h. insges. ist das Bauchfett ungesund.

Ephemarliger Nudtzer (#C325x731)


Warum macht man sich darüber Gedanken wenn man nicht krank ist? Und selbst wenn, mit Übergewicht kann man genauso operiert werden wie ohne ...

1-01bi"r>gitb


Ist da jemand etwas überempfindlich ?

Ich bin auch übergewichtig und weiß,dass das Bauchfett lediglich stört bei einer OP,weil es "im Weg" ist. Aber sonst ist nix damit.

ALLES COOL ! :)^

SWunf;lowesr_73


Ergänzung zu allem bislang geschriebenen:

Klar liest man im Internet Horrorgeschichten. Weil die Leute, wo alles problemlos lief, das nirgendwo schreiben.

Und: Wenn die Angst so groß ist, könnte man das vielleicht als Motivation nehmen, um abzunehmen? Ist nicht böse gemeint, aber die beiden Optionen gibt es: An der Angst arbeiten (denn Übergewicht an sich ist kein Problem bei einer OP, Folgeschäden von Übergewicht schon eher, aber auch die sind bei einer geplanten OP gut einzuplanen) - oder halt Gewicht reduzieren.

i]cef8lowegr22


doch ich bin derzeit am abnehmen aber ich habe angst dass mir nicht genügend zeit bleibt. laut google weiß man ja nie wann die blinddarmentzündung zuschlägt

c.hi


Laut google sind MJ und Elvis auf der dunklen Seite des Mondes und feiern dort wilde Orgien. Und letztens hab ich bei google was von einem fliegenden Spaghettimonster gelesen. Mhmmm.

asgneRs


WArum machst Du Dir gerade um Deinen Blinddarm Sorgen?

i csefloweBr22


wenn sich der blinddarm entzündet, ist eine sofortige OP nötig!

sonst weiß ich nix, was eine sofortige OP (sogar eine Not-OP) zur folge hätte und um ehrlich zu sein, will ich es auch nicht wissen.

sofortige OP- OP -Risiko wegen übergewicht – tot :°(

EOhem&a:liger NUutzeIr (#32E5731x)


Vielleicht solltest du mal eine Therapie machen? Sich Gedanken darüber zu machen das man womöglich eine Blinddarmentzündung bekommt ... na ja.

Vielleicht bekommst du in deinem ganzen Leben keine??

sofortige OP- OP -Risiko wegen übergewicht – tot

So ein Käse ...

LOilaxLina


In einem anderen Thread schreibst du, dass du Hypochonder bist und an Panikattacken leidest.

Ich denke, dass deine Angst vor einer Blindarm-OP aus der gleichen Richtung kommt, oder?

Sgunfalowedr_7x3


Meine Blinddarmentzündung und ich haben es über ein Jahr gut miteinander ausgehalten. Das mal am Rande.

Deine Gedanken sind wirklich absurd, um es mal so deutlich zu sagen. Also ob jede Not-OP bei Übergewicht zum Tod führen würde. Warum entwickelt man dann extra OP-Tische für extrem übergewichtige Menschen? Warum werden extrem Übergewichtige sogar GEZIELT operiert (Magenbypass etc.)? Das würde man nicht machen, wenn OP bei Übergewicht = Tod bedeuten würde.

ijcef8loywer2x2


ja ich denke dass meine schlimme angst schon aus der ecke mit den panikattacken kommt.

aber laut google bestehen eben 8 prozent risiko an einer blinddarmentzündung zu erkranken. und wer weiß ob sich bei mir nicht grade eine anbahnt? ich kann ja nicht in meinen darm schauen.

a[gnxes


Es könnte Dir auch morgen ein Klavier auf den Kopf fallen oder die Welt untergehen. Was bringt es, sich darüber Sorgen zu machen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH