» »

Bauchweh, Blähungen, Übelkeit, Unregelmäßiger Stuhlgang

l.aura-mxuc hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

nachdem ich vor ca. 2 Monaten einen Tag lang Durchfall hatte (direkt nach Urlaub in Italien – hier gab es nur Wasser aus Containern, weshalb ich zuerst dachte ich habe Bakterien), habe ich seitdem Probleme mit dem Magen. Zu Beginn hauptsächlich Übelkeit und Magenschmerzen, mittlerweile mehr Blähungen, Grummeln im Unterbauch und Bauch. Zudem hatte ich vor ein paar Tagen erneut Durchfall. Generell ist mein Stuhlgang seit 2 Monaten eher unregelmäßig und weich.

Ich war bereits beim Arzt der Ultraschall, Blutprobe, Stuhlprobe und Urinprobe sowie eine Magenspiegelung gemacht hat. Hierbei ist jedoch nichts rausgekommen. Das heißt es waren wohl doch keine Bakterien vom Wasser. Ich sollte nur Iberogast nehmen, was ich auch gemacht habe. Kurzzeitig sind die Probleme besser geworden. Seitdem ich wieder Durchfall hatte ist es jedoch wieder schlimmer geworden.

Die Symptome habe ich andauernd, egal ob leerer Magen oder gerade etwas gegessen. Seit 4 Tagen verzichte ich auf Laktosehaltige Lebensmittel um zu sehen ob es evtl. daran liegt. Ich konnte aber noch keine Besserung feststellen.

Habt ihr eine Ahnung was es noch sein könnte? Ich denke immer noch, dass Zusammenhang zu dem Wasser aus Italien bestehen könnte.

Antworten
Bgabelx2


Eine Bekannte von mir hatte sehr ähnliche Symptome und bei ihr wurde Morbus Crohn diagnostiziert.

l?aur]a-muc


Ohje, trat das auch so plötzlich auf? Und wie wurde es festgestellt?

BXabelx2


Hmmm...da müsste ich sie fragen. Sie hatte immer wieder schlimme Bauchschmerzen, Krämpfe und Durchfall glaube ich.

Morbus Crohn müsste aber eigentlich bei einer Darmspiegelung festgestellt worden sein.

Du solltest deinen Thread verschieben, er steht jetzt unter "Ernährung". Denke du bist bei "diverse Krankheiten" besser aufgehoben. Evtl. antworten dir da mehr Leute.

Schreibe dir doch mal genau auf was du so den ganzen Tag isst. Evtl hat es auch etwas mit Gluten zu tun.

BJabelx2


Vom Wasser könnte es wirklich sehr gut kommen, bspw. Legionellen etc.. Lasse das mal alles abchecken. Eine Bekannte hat sich mal irgendwas auf einer Berghütte eingefangen. Kann nicht mehr genau sagen was sie da hatte, war aber ähnlich. Musste behandelt werden.

l#auraB-muxc


Ja, ich hatte bislang nur eine Magenspiegelung. Darmspiegelung wäre das nächste was ich machen werde. Ich finde es seltsam, dass die Beschwerden direkt nach dem Urlaub auftraten, bei den Untersuchungen aber keine Viren / Bakterien festgestellt werden konnten.

lUaura!-mxuc


Hatte noch an Darmpilz gedacht, da ich auch übermäßigen Harndrang, belegte Zunge und etwas Halsweh habe. Habt ihr Erfahrungen damit?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH