» »

Harnwegsinfekt, doch die Nierenbecken?

AfngielixnaB hat die Diskussion gestartet


Hi ,

Ich hab heute erfahren dass ich eine Blasenentzündung also einen Harnweginfekt habe (vom Arzt ). Nun schmerzen die Flanken stärker als vorher ..nicht durchgehend aber wenn sie kommen dann stark :(

Ich weiß nicht was ich machen soll ? Noch mal zum Arzt ??obwohl ich heute doch schon da war .

& noch was ich soll ja viel trinken aber ich hab ein loch im Herz ..soweit ich weiß hat das nichts damit zu tun oder ?

Antworten
lPe sa<ng) re\al


Ruf zumindest noch mal an!

O_chotoxnia


Was hat denn der Arzt zur Blasenentzündung gesagt? Wenn du Schmerzen in den Flanken hast, würde ich lieber zu Arzt. Gute Besserung, ich weiß wie ätzend sowas ist.

K0rtähe


Hast du ein Medikament bekommen? Antibiotika brauchen nicht lange, bis man eine Besserung spürt, also nicht länger als 24h, sonst schlägts vielleicht gar nicht mehr an.

Wenn du kein Antibiotikum bekommen hast, würde ich heute noch mal zum Arzt, denn die Schmerzen in der Flanke sprechen dafür, dass die Infektion aufsteigt. Das ist einfach gefährlicher, als eine Blasenentzündung.

AMngeelHinaB


@Krähe ja ich habe ein Antibiotikum aber spüre nichts nur die Schmerzen die immer wieder kommen :(

l(e sVanCg rexal


Dann ruf noch mal an und schildere die Situation.

O)chot^onia


Hm wenn du ein AB bekommen hast, wird das noch nicht wirken. Du hast wahrscheinlich erst 1 Tablette genommen oder? Wenn ja würde ich abwarten. Dann ist der Infekt aufgestiegen, aber auch dann würde man AB geben.

lNe saneg rexal


Ich habe bei sämtlichen ABs (wegen Mandelentzündung) bereits nach einer Tablette eine Besserung verspürt. Nach den ersten 12-24h war der Schmerz komplett weg.

AGngelixnaB


@ lesangreal @ochotonia

Ich warte bis heute Nacht noch mal bzw. bis morgen wenn es dann nicht besser wird gehe ich in die Notaufnahme glaub ich .... Ich habe glaub ich auch leicht erhöhte Temperatur :(

LladyS&ue


Geh gleich in Krankenhaus.

Denn sollte der Infekt hochsteigen u sich eine Nierenbeckenentzündung (Fieber, Blut im Urin) ankündigen, zählt die Zeit.

Vlt. hast Du nicht das richtige Ab für Dich bekommen.

AyngeWlinaxB


@ Ladysue Soweit ich weiß schon ,

jedoch will ich nicht ins Krankenhaus weil ich ja kein hohes Fieber und oder Blut im Urin habe ..ich bin mir unsicher ??? :-(

K^rXähe


Wann hast du die erste Tablette genommen, Welches AB in welcher Dosis?

O$cthotoxnia


Was hast du denn für ein AB bekommen und wann hast du die erste Tablette genommen. Also bei meiner Nierenbeckenentzündung ging das Fieber nicht soo schnell weg. Die Schmerzen und das schlimme grippige Gefühl durch das Fieber (über 39 Grad) ging nach Paracetamol weg. AB für Harnwegsinfekte unterscheiden sich nicht so stark denke ich. ich würde auf jeden Fall abwarten, außer du hälst es nicht aus. Ich denke nicht, dass die Ärzte etwas anderes machen würde. Die geben auch nur AB und das dauert seine Zeit bis das weg ist, mir ging es nach 2 Tagen wesentlich besser.

Blut im Urin ist auch nicht so tragisch, ich hab bei jeder Blasenentzündung richtig roten Urin gehabt, dafür eher untypische Schmerzen.

Aber wichtig ist eben zu wissen, wann du mit dem AB angefangen hast.

A.ngeLlixnaB


Ich habe elobact 250mg oder so bekommen ist schon mehr als 12 Stunden her .. :-|

A#ngeVli@nQaB


Mir wurde gesagt dass es schnell die Wirkung zeigt von Freunden und so aber es hat sich nix verbessert eher verschlechtert .. :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH