» »

dicker bauch egal was ich esse

nuy.x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo hallo

Folgendes: Vor einem Jahr habe ich angefangen intensiv zu trainiere. Bedeutet 4-5 Mal in der Woche. Es ist ein Intervall/Crossfit Training. Letzten April hat man bei mir dann eine Milchprotein Intoleranz festgestellt, weil ich immer aufgebläht war. Inzwischen habe ich meine Ernährung total umgestellt, ich nehme auch Sojaprotein Shakes zu mir...

Mein Bauch ist zwar besser und der Stuhlgang auch normal, trotzdem macht mich mein Bauch wahnsinnig. Morgens wenn ich aufstehe gehts noch, aber sobald ich Kaffee oder wenig Nahrung zuführe, ist der untere Teil meines Bauches (also da wo der Darm ist) nach ca 20min kugelrund und hart. Ich habe kein Fett am Bauch, im Gegenteil, oben sieht man noch von meinem Sixpack. Man könnte echt meinen ich sei im 6 Monat schwanger. Schwanger bin ich aber nicht :)

Das ganze belastet mich psychisch sehr, weil es einfach ein unangenehmes Gefühl ist den ganzen Tag so rumzulaufen und den Bauch einzuziehen :( Blähungen habe ich nicht! Mein Magen, also der obere Teil des Bauches, ist immer flach.

Kann es sein dass ich falsch atme oder dass ich einen Darmpilz habe oder sowas?

Ich habe nächste Woche nochmal einen Arzttermin, wollte mich trotzdem hier noch erkundigen.

Dankeschön und liebe Grüsse

Antworten
F.ranzoiK_86


vielleicht kannst du mal beobachten, ob es hauptsächlich nach dem Verzehr von Getreideprodukten passiert mit dem Aufblähen.

ich habe eine Weizenallergie. Wenn ich was erwische wo Weizen drin ist wird mein bauch unten auch ganz dick und es geht mir sehr schlecht.

Evtl. mal testen ohne Getreidesachen zu essen?

EzngelmVitwarmpenFüxßen


Bei mir hat es auch etwas mit dem Getreide zu tun. Einfach mal testen: Eine Woche ohne, zumindest alle Weizenprodukte meiden, dann weißt du es. Allerdings: Ganz ohne Beschwerden finde ich das nicht sehr wahrscheinlich. Auch einen pathologischen Darmpilz dürftest du nicht haben, weil du es sonst wohl an Blähungen merken würdest.

Es kann aber sein, dass einfach deine Bauchorgane "nach vorn fallen", ohne dass etwas dahinterstecken muss. Daran lässt sich aber außer durch Festigung der Bauchmuskeln kaum etwas tun, und die hast du ja schon.

Wichtiger finde ich noch, dich nicht so sehr darauf zu fixieren. Ich bin überzeugt, das sieht kein anderer außer dir, wenn du nicht darauf hinweist.

tUeatxime


Vielleicht liegt es auch nicht ursächlich an der Verdauung bzw. am Magen-Darm-Trakt. Warst du in letzter Zeit mal beim Frauenarzt? Bei einer Freundin von mir ist eine Zyste entfernt worden, die jahrelang unentdeckt wachsen konnte, weil keine Routine-Untersuchung vorgenommen worden war. Die (übrigens gutartige) Zyste hatte schließlich einen Durchmesser von knapp 20-30 cm erreicht und war die Ursache dafür, dass die Freundin immer dachte, sie wäre ein wenig moppelig.

noy.!x3


Vielen Dank für eure Antworten :)

Also Getreide haben wir damals schon getestet und darauf bin ich nicht allergisch. Der untere Bauch wird rund und hart egal was ich esse. Inzwischen ist er nur früh morgens ganz flach wenn ich nichts zu mir nehme. Letzten Monat hatte ich meine Untersuchung beim Frauenarzt. Beim Ultraschall hat sie aber nichts eigenartiges festgestellt....

Evtl kann man ja zu viel Luft im Darm haben ohne Blähungen? Ich kenne solche Bäuche eiegntlich nur von Bodybuildern oder halt Schwangeren haha..

Ich werde nächste Woche mal mit meinem Arzt schauen. Habe heute Morgen beim Frühstück mal auf Kaffee verzichtet und so gegen 9 Uhr dann einen getrunken. Hatte den Eindruck, dass der Bauch besser war.

Was haltet ihr von Trennkost?

Grüsse

EZngelKmitlwarmeneFüßexn


Trennkost ist zwar aus der Mode gekommen, aber viele haben damit gute Erfolge gehabt. Probiere sie aus.

T@raumt|änzerxin87


Könnte meine Geschichte sein. Ging mir über 10 Jahre so, kein Arzt konnte wirklich helfen. Geh mal in die Apotheke und kaufe dir ein Präparat was Apotheker auch empfehlen wenn man Antibiotika nimmt, es war eigentlich ganz simpel bei mir, es fehlten nur nützlich Bakterien im Darm die alles in Ordnung halten. Es wR egal was ich gegessen habe, die kleinste Menge lies meinen Bauch schwanger aussehen

H%inaxta


Symbioflor heisst das denke ich :)

T[raumtnänzerxin87


Meins hieß noch anders, musste ich 10 Tage nehmen und mir dadurch quasi die wichtigen Bakterien wieder zuführen. Kostet 10 Euro.

E8ngelmiKtwar_menFxüßen


War es Mutaflor?

ToraumtänBzerixn87


Nein leider auch nicht. Aber vielleicht ist ja das gleiche drin ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH