» »

Komischer Po-Geruch nach Pupsen

S,chlaVnkjuhngNe24 hat die Diskussion gestartet


Hey Leute,

für viele bestimmt ein peinliches Thema, aber eigentlich ne ganz normale Sache. Also folgendes: Ich habe durch meine Ernährung ab und an wieder heftige Blähungen und muss auch mal 2-3 Mal am Tag "groß". Ist ja nix schlimmes. Nur oft ist es Abends so, dass mein After so dermaßen komisch riecht, da weiß ich nicht was ich machen soll.. außerdem juckt er nach dem Stuhlgang auch manchmal, wenn ich die Backen "zusammenziehe". Weiß nicht, wie ich das alles beschreiben soll, aber gibt es sonst auch die Möglichkeit, die Haare am Po zu rasieren? Schätze mal, dass sich an denen mal was absetzt. Nur manchmal ist es echt nervig wenn ich pupsen muss, und dann fühle ich mich total unwohl, da ich den Geruch auch so schon wahr nehme. Oder soll ich mal zum Arzt?? Wer kann mir da Tipps geben?

LG Sven :)z

Antworten
a$nniesmqockingjxay


:-o wie genau kannst du denn riechen, wie es bei dir in der Pofalte riecht? Ich würde mich waschen normal und gut ist ":/ klar kann man das rasieren oder wachsen, aber ob das die Lösung dafür ist keine Ahnung. Vielleicht solltest du dich mal untersuchen lassen. Was isst du denn, dass du so oft Blähungen und Stuhlgang hast?

oIthelRlxo


Oder soll ich mal zum Arzt??

Nö. :|N

nsote-Oto-s,elf


Wie du deinen eigenen Po riechen kannst, ist mir auch ein Rätsel ]:D :-o .

Nunja.. wenns es juckt an der Stelle, ist es eigentlich ein Zeichen dafür das es nichz gescheit sauber ist. Denke da hilft dir ein Waschlappen.

TTestxrale


nach der Defäkation: [[http://flexikon.doccheck.com/de/Def%C3%A4kation]]

ist es erforderlich, die Aftergegend mit lauwarmen Wasser und evtl wenig Seife gründlich zu reinigen!!! Nur mit trockenem Toilettenpapier wird keine ausreichende Reinigung erreicht werden können.

AEeesHsa


Vielleicht hilft es Dir, wenn Du regelmäßig feuchtes Toilettenpapier benutzt.

SHchlkankjYunge24


Ja, wie gesagt ist es schwierig zu beschreiben. Ich selber merke halt den Geruch oft, da ich sehr empflindlich bin bei Gerüchen^^. Außerdem fühlt es sich halt so an oft, als wäre irgendwas kratziges am Po, wenn ich die Backen zusammenziehe. Komisches Gefühl

S0a5piexnt


Klabusterbeeren? ":/ %:| :=o

n}ote-tGo-xself


Hahahaha ;-D ;-D sorry.

Ja ich denke auch das es nur ein hygieneproblem ist!

MbushXixdo


nach der Defäkation: [[http://flexikon.doccheck.com/de/Def%C3%A4kation]]

ist es erforderlich, die Aftergegend mit lauwarmen Wasser und evtl wenig Seife gründlich zu reinigen!!!

und nachm kacken? ???

CXara,maTlxa


Vielleicht mal eine Stuhluntersuchung auf Candida-Pilze machen lassen. Vorher dreimal am Tag, ein Glas Wasser mit Obstessig trinken und das drei Tage vor der Stuhluntersuchung. Das verhindert ein falsches Negativergebnis.

C?inderel%la68


nach der Defäkation: [[http://flexikon.doccheck.com/de/Def%C3%A4kation]]

ist es erforderlich, die Aftergegend mit lauwarmen Wasser und evtl wenig Seife gründlich zu reinigen!!!

Sicherlich gibts dazu auch schon n Video bei youtube %-|

Z4yavnkBali


Naja, also so ganz habe ich das nun noch nicht verstanden. Wenn Du also pupst, ist danach ein komischer Geruch wahrnehmbar? Oder ist es nach dem Stuhlgang?

Wenn es nach dem Stuhlgang ist, würde ich auf feuchtes Toilettenpapier zurückgreifen, damit kannst Du den Popo eigentlich ganz gut sauber halten!

Wenn es nach dem Pupsen ist stellt sich mir eben die Frage, ob Du "falsche Freunde" hast (Also Pupse die mit Land einhergehen!) Hast Du was derartiges schon mal beobachtet?

Und ja, die Haare am After können schon für Verunreinigungen sorgen. Stell es Dir eben mal so vor, es kommt ein winziges bisschen Stuhlgang beim Pups mit raus und bleibt in den Haaren hängen. Irgendwann wird es immer mehr, wenn Du es nicht regelmäßig abwäschst und dann entstehen eben jene Klabusterbeeren (kleine stinkende Bällchen aus Kotpartikeln). Bei Meerschweinchen kenne ich dieses Phänomen, wenn sie sehr viele Haare am Popo haben, da verknostern die Böllerchen immer und dann muss man sie abschneiden.

Also wenn Du deinen Popo enthaaren willst, was ich für recht sinnvoll halten würde, dann würde ich eine Epilierung bevorzugen. Die Geräte sind zwar recht teuer, aber effektiv. Wenn Du "nur" rasierst, piekst Du nach zwei Tagen am Hintern wie ein Igel und das ist auch doof. Du könntest aber auch zu einer Kosmetikerin gehen und Dich wachsen lassen, das hält auch vier bis sechs Wochen und da können sich keine Böller mehr verfangen.

S*apie=nxt


tja

es ist doch immer wieder offensichtlich - der mensch stammt eben vom affen ab ;-D der körperbehaarung muss auch MANN den Kampfansagen. hier und da.

B(enenxice


Klabusterbeeren

Danke für die Entdeckung eines neuen Wortes: ;-D

Ich verstehe die Ernsthaftigkeit des Problems, aber über einige Beiträge musste ich laut lachen, sorry

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH