» »

Sodbrennen, Schmerzen beim Schlucken und Rückenschmerzen

Jz4x47 hat die Diskussion gestartet


Probleme mit dem Magen habe ich schon seit Jahren, hatte aber jetzt 4 Jahre Ruhe. Magenspiegelungen habe ich schon 4 hinter mir, meistens hatte ich eine leichte Entzündung, ausgelös durch Helicobacter pylori, den ich dann auch mit Medikamenten ausgerottet habe, einmal eine leichte Erosion, die Vorstufe einen Geschwürs, habe immer Omeprazol genommen, das hat mir auch immer ganz gut geholfen. Jetzt hatte ich in den letzten Wochen enorm viel Stress, vor allem psychischen wegen einer anderen Sache und vor gut 10 Tagen ging es dann langsam los, mal kurz mit Sodbrennen, legte sich aber wieder. Am Mittwoch hatte ich dann Schmerzen beim Essen, es ziepte hinten im Rücken und Schmerzen beim Schlucken habe ich auch. Ich muss dazu sagen, ich habe eine Skoliose im oberen Rücken und auch deshalb oft Herzrhythmusstörungen wegen eingeklemmter Nerven oder verdrehter Wirbel. Habe jetzt natürlich echt Angst, dass ich was Schlimmeres haben könnte, habe eh immer große Angst vor Krankheiten, höre auch derzeit viel von Krebs in meinem Umfeld. Einen Termin zur erneuten Spiegelung habe ich schon, aber erst am 2.12. :-/ Dauert ja noch ewig :-( HAt jemand schon Ähnliches erlebt mit Magen und Rücken?

Antworten
k2aygo\e01


Wie gut ich Dich verstehen kann...

Habe momentan ähnliche Probleme (siehe mein Faden) aber irgenwie nimmt mich meine Hausärztin nicht ernst und der Internist hat eine Sono gemacht, da war alles unauffällig.

Weder Blut noch Magen oder Darmspiegelung halten sie für notwendig.

Habe auch psychischen Stress hinter mir, aber es würde mich mehr beruhigen, wenn man der Sache genauer auf den Grund gehen würde.

Hatte schon vor Jahren ziemliche Magenprobleme und Spiegelungen, bei dem Erosionen und Entzündungen festgestellt wurden.

Bin derzeit richtig down...

J~447


Ja geht mir auch so, dabei hätte ich auch Appetit und würde echt so gern richtig essen ohne den ganzen Scheiß :(v

kXaKygoxe01


Lebe gerade nur noch von Schonkost und Tee, dabei esse ich doch sonst so gern.

Hab schon an Gewicht verloren, dabei bin ich sowieso zu schlank. Das belastet mich zusätzlich.

Hab gerade mal in einem anderen Pfad gelesen, daß es nicht unbedingt eine Ursache der Bauchorgane haben muss.

Da fiel der Begriff Intercostalneuralgie...

Dazu werde ich jetzt mal die Googelei befragen...

Jj4x47


Klingt interessant, gib mir bitte Bescheid, wenn du was findest, danke ;-)

k:ayg!oe0x1


Das ist ein echt komplexes Thema... :-/

Hab einen sehr guten Physio im Freundeskreis der auch eine osteophatische Ausbildung hat.

Zu ihm werde ich Montag mal Kontakt aufnehmen...

J0447


Ja, Osteopathie hab ich auch schon in Erwägung gezogen, aber der in meiner Nähe nimmt niemanden mehr an, zu überlaufen :(v

kiayg\oe0x1


Überall muss man betteln. Echt schlimm :-(

Jj44=7


Kennt sonst noch jemand das Problem und kann helfen?

J{447


Gerade eben beim Essen hatte ich wieder diese Probleme, Rückenschmerzen in der BWS und im Brustbein, des stresst mich langsam echt :-/ Gibt es denn keine Leidensgenossen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH