» »

Ungewöhnlich grosse Stuhlgänge?

E}nol,mas hat die Diskussion gestartet


Hey. Eigentlich ist mir dieses Thema sehr unangenem, trotzdem muss ich mal nachfragen ob das wirklich normal ist?

Ich erledige meinen Stuhlgang normalerweise eins bis zwei mal pro Woche... (mehr kann ich auch nicht, also habe nicht das Bedürftnis häufiger zu gehen)

Wenn ich dann einmal muss, kommt der Stuhlgang als eine, dicke und vor allem lange Wurst heraus (unübertrieben ca. 24cm lang). Das Problem hierbei ist, dass ich das nicht runter spülen kann. Sprich es kommt nicht mal annähernd durch die Rosette.

Ist so ein grosser Stuhlgang normal? Es befinden sich rein optisch gesehen auch keine unverdauten Essensreste darin. Ernähren tue ich mich "normal".

Antworten
w#antZmail


reine Technik- lege erstmal einige Blätter vor, dann wir die wurscht eingehüllt und rutscht leicht.

Dann viel mehr trinken und vilelleicht absichtlich, wenn man weiss, es wird wieder Zeit, was essen, wo man weiss, dass der Stuhl weich wird.(Bei mir wars früher scharfer Kaugummi -Big red- aber ich glaub, den gibt´s nicht mehr).

SVaspiUent


also es tut mir leid, aber mir fällt da spontan das hier ein ;-D

[[http://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/19886/Grosse-Haufen]]

du scheinst nicht der einzige mensch der welt mit diesem "problem" zu sein. vielleicht kannst du es ja üben und auf 2 "portionen" aufteilen, keine ahnung, ob sowas geht ":/ zwischendurch einmal abkneifen ;-D 8-)

w0aldghuxnd


Funktioniert dein Stuhlgang denn oral ???

Sprich es kommt nicht mal annähernd durch die Rosette.

Dann brauchste aber ne ordentliche Mundspülung.

Ne mal im ernst, sei froh, dass dein stuhlgan ne ordentliche <konsistenz aufweist,

als wenn du so wie ich mit duchfall und dann mehrere male am Tag das klo besuchen darfst.

Skapiexnt


@ waldhund

was schreibst du denn da für kram? weisst du nicht, was die rosette ist? ":/

E/maxx


Hallo Enolmas,

dein Stulgang – einmal bis zweimal pro Woche – ist nicht normal. Das könnte bei dir ein Ernährungsproblem sein.

Wie sehen denn deine Mahlzeiten aus?

Gesund ist jedenfalls eine ballaststoffreiche Ernährung mit nicht allzuviel Fett und (möglichst) ohne Kohlehydrate am Nachmittag und am Abend.

Gesund wäre jedenfalls mindestens ein Stuhlgang pro Tag.

LG

w8aldhxund


Doch- Der Endausgang vom Anus wird oft als Rosette bezeichnet

t!oxiBn.xm


Die Häufigkeit des Stuhlgangs ist innerhalb eines Rahmens von drei Mal / Tag bis drei Mal / Woche normal. 24cm sind nun wirklich nicht die Welt. Falls Deine Kacke den Abfluss verstopft, empfehle ich ein Gerät, welches in keinem anständigen Scheißhaus fehlen sollte: den Pümpel.

Dass ein großer Schiss idealerweise erst einmal solo, also sprich ohne Papier, runtergespült werden sollte, bevor man sich ans Abwischen macht, dürfte anhand des in Relation zur Kotmenge nicht gerade schluckfreudigen Abflussdurchmessers logisch sein.

Ein Flachschieberklosett ist bei einer nicht idealen Konsistenz natürlich nicht unbedingt förderlich^^.

E`no:lmaxs


@ Emax

Seid einiger Zeit esse ich kein Frühstück mehr...

In der Pause ess ich meist nichts oder ein Twix, Mars..Kuchen.. was mir grad in die Hände fällt^^

Mittagessen gibts bei mir Nudeln, Reis, Kartoffeln,wenig bis kein Fleisch. Seltener mal Pizza oder mal was vom Chinesen. Abendessen ist komplett unterschiedlich, grundsätzlich was warmes, ähnlich wie Mittagessen nur noch Gemüse dazu.

Etwas trinken tue ich meistens direkt nach dem Essen. Seid mehreren Wochen jedoch auch durch den Tag beinahe 2l Früchtetee..

Normale ernährung? Nicht Normal?

@ toxin.m

24 war mal so geschätzt. Grundsätzlich ist mein Stuhlgang zirka Ellen lang..also wenig grösser... um die 30cm.

Mit Rosette habe ich das gebogene Stück des Abflusses gemeint, welcher verhindert das Gerüche "aufsteigen". Da ich Schweizer bin weiss ich nicht ob dies die richtige Bezeichnung dafür ist?

Noch zum Pümpel:

Wie bereits erwähnt bin ich Schweizer.

Es ist bei uns ein Weltwunder wenn so einer beim Klo zu findet ist ^^

Ehmax


Hallo Enolmas,

ich bin zwar kein Ernährungsfachmann, habe aber den Eindruck dass deine Ernährung zu wenig Ballaststoffe, sehr wenig Eiweiß und zu viele Kohlehydrate enthält.

Iss mal abends ein ordentliches Stück Fleisch, Wurst, Fisch oder Käse und dazu nur Gemüse roh oder gegart. So mache ich es und mir geht es gut bei gutem Gewicht.

Weiterhin alles Gute.

N;ici17x810


Das es so lang wird/ist,ist auch normal.Denn das sammelt sich halt und wird halt lang.Ich kenne das selber.

dein Stulgang – einmal bis zweimal pro Woche – ist nicht normal.

Woher hast Du das.Das stimmt einfach nicht.

szu>nn(yh_8x4


Sorry, aber ich musste gerade doch sehr lachen ;-D ;-D

Mit Rosette habe ich das gebogene Stück des Abflusses gemeint

Da wär ich bei deiner Ausführung niemals drauf gekommen, habe mich nur gewundert ":/ Tut mir leid, dass ich nichts sinnvolles beitragen kann

sHlo~w:gxan


Mit Rosette habe ich das gebogene Stück des Abflusses gemeint

Den Siphon?

P\rima{lima


@ toxin.m:

du hast mich mit deinem Beitrag hier so zum lachen gebracht, dass ich Probleme beim weiterlesen hatte :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH