» »

Seit 5 Tagen kein Stuhlgang mehr

mUarion? aues wxien


feiertag-notaufnahme-krankenhaus

wegen einer verstopfung

die wegen weihnachts"überfressung"vorhanden ist

??? ???

hast fenchel/anis/kümmeltee zhaus?

dann mach dir mal einen-hilft gegen die blähungen

trinkst du genug?

genug bewegung?oder feierliches rumliegen?

R2io "Gra1nde


Der Hebe und Schwenkeinlauf Plus ist das einzig wahre.

S'tan_64


Der Darm arbeitet nur, wenn der Magen leer ist. Wenn du aber ständig isst, kommt es zur Darmträgheit.

RmioS G$ranSdxe


Und in der Nacht dann eine Windel o:)

Swunflo/werV_x73


Der Darm arbeitet nur, wenn der Magen leer ist.

:|N

S*karab,aSeusx94


Ich würde ja nicht unbedingt sagen, dass der Darm nur arbeitet, wenn der Magen leer ist. Aber zum Teil bestätigt das ja auch meine Erfahrung und Empfindung.

Ich denke, dass man dem Darm und dem Organismus die Arbeit erleichtert, wenn man sich nicht bis zum Erbrechen voll stopft und sich dann kaum noch bewegen kann. Der Organismus kann ja nicht so viele "Baustellen" gebrauchen und sich so krass vollzufressen ist ja eine Belastung für den ganzen Körper.

EFmxax


Stuhlverstopfung ist oftmals eine Folge von Darmträgheit. Dagegen hilft Bewegung? In welcher Weise und in welchem Umfang hast du dich gestern und heute bewegt? Falls nicht, dann ist es wohl noch nicht zu spät. Mach jetzt noch mal einen Rundgang mit einer halben Stunde Dauer in der Nähe deiner Wohnung.

SOkjarab9aeus9x4


Ich lieg seit Tagen nur faul rum und muss trotzdem aufs Klo...

Würde ich mich dazu zwingen mich zu bewegen, bekäme ich so schlechte Laune, dass ich durch die schlechte Laune Verstopfung bekäme. ;-D :-p

d~kesxt


Notaufnahme find ich auch übertrieben.

Ich würd versuchen an Dulcolax oder irgendein anderes Abführmittel ranzukommen, ersatzweise das Hausmittelchen Kaffee heute Abend probieren.

Wenn dann bis morgen nichts weitergeht, kannst du ja mal nen Arzt kontaktieren.

E5hemaligCer Nutzyer (#325D731x)


es muss nicht mal ein Abführmittel sein, ein bischen Milchzucker oder die berühmten Trockenpflaumen und viel trinken tun es meist auch sehr gut.

Zumal die Ursache hier auf der Hand liegt: fettes Essen und keine Bewegung, da streikt die Verdauung schon mal.

Das ist aber kein Grund für Krankenhäuser, Notaufnahmen oder Abführmittelchen. Und auch ein Schwenkeinlauf ist mit Kanonen auf Spatzen geschossen und eindeutig too much :-|

Der Darm arbeitet nur, wenn der Magen leer ist.

Und das ist ja auch mal grober Unfug!

SXtakn64


Und das ist ja auch mal grober Unfug!

Bitte mal nicht so weit aus dem Fenster lehnen und sachlich bleiben.

"Im Magen finden sich Rezeptoren, die das Transporttempo regulieren. Je mehr Kalorien die Nahrung enthält, desto langsamer passiert sie den Darm",

[[http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/verdauung/darm/symptome/funktion/magen-und-duenndarm_aid_11760.html]]

Weil der Darm den Transit von Essen nur dann durchführt, wenn kein Essen sich im Magen befindet,...

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Reizdarmsyndrom]]

sAchnWuggi01x8


feiertag-notaufnahme-krankenhaus

wegen einer verstopfung

die wegen weihnachts"überfressung"vorhanden ist

??? ???

Made my day ]:D ;-D ;-D

Krankenhaus fänd ich jetzt auch übertrieben....aber vl Abführmittel probieren, viel trinken...Ich kann mir sehr wohl vorstellen, dass das unangenehm ist, aber auch das vergeht...Ich hatte das übrigens auch, und es war dann eine Erleichterung ]:D

EHhemal[iger qNutzer[ (#3`2573x1)


@ stan

Aha und daraus schließt du jetzt das man nur Verdauung hat wenn man nichts isst?

Heißt ja das Patienten die Tagelang und Wochenlang nüchtern sind und perenteral ernährt werden, eine Bomben Verdauung haben müssen :=o

Und ganz ehrlich: Quellen focus und Wikipedia ;-D

Wissenschaftlicher geht es nicht??

M?artini_xdry


Krankenhaus fänd ich jetzt auch übertrieben, die haben andere Dinge zu tun.Außer natürlich du bekommst Schmerzen, dann zum Dok.

Morgens auf leeren Magen kaltes Mineralwasser oder Milch. Wenn du Raucher bist ne Kippe hinterher. Hilft in der Regel ziemlich gut :)^

mXnexf


"Im Magen finden sich Rezeptoren, die das Transporttempo regulieren. Je mehr Kalorien die Nahrung enthält, desto langsamer passiert sie den Darm",

[[http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/verdauung/darm/symptome/funktion/magen-und-duenndarm_aid_11760.html]]

Das bedeutet nicht, dass man nur mit leerem Magen verdaut und mit gefülltem Magen nicht. Das ist Quatsch. Vielleicht solltest du dich mal mit der Definition und dem Ablauf von Verdauung in Gänze beschäftigen. Dann musst du hier keinen Quatsch schreiben und keine derartigen Quellen ergooglen.

Mein Magen ist selten mal komplett leer, demnach dürfte ich ja gar keine Verdauung haben :-o Erstaunlich...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH