» »

Moviprep und Trinken vor Darmspiegelung

SapeHadre}adexr hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr,

ich habe eine eilige Frage. Leider erreiche ich jetzt den Arzt nicht mehr, der morgen die Magen- und Darmspiegelung bei mir vornimmt.

Ich habe soweit alle Anleitungen zur Darmreinigung gelesen und auch verstanden. Ich führe mit Moviprep ab und soll heute nachmittag die erste Lösung trinken und dann noch einmal morgen früh ab 6 Uhr. Die Spiegelungen finden 10 Uhr statt.

Jetzt bin ich nur verwirrt, weil ich laut Anleitung zur Darmspiegelung morgen früh die Lösung trinken soll und anschließend noch innerhalb von 2-4 Stunden zwei weitere Liter Flüssigkeit. Andererseits soll ich aber vor der Magenspiegelung eben nichts mehr trinken, außer ein Glas Wasser bis 2 Stunden vor der Untersuchung.

Soll ich jetzt nach der Abführlösung nichts mehr trinken oder noch 2 Liter trinken? ??? Die vorgeschriebenen zwei Liter Flüssigkeit zum Nachtrinken sind doch zu viel für die Magenspiegelung, dann ist man doch nicht nüchtern. Oder??

Bitte um schnelle Hife, da ich den Arzt vorher nicht mehr fragen kann. Der ist erst wieder morgen 8 Uhr erreichbar und da ist es zu spät.

Danke, danke!

Liebe Grüße

Speadreader

Antworten
S#chli}tzaugex67


Das bezieht sich doch wohl auf das Abführen heute, nehme ich an.

EYmax


Wenn du morgen um 10 Uhr deine Darmspiegelung hast, dann kannst du locker von 6.00 Uhr bis 7.30 Uhr 2 Liter trinken. Die Brühe läuft innerhalb einer Stunde völlig durch.

Je mehr Flüssigkeit durch deinen Magen-Darmtrakt vor der Spiegelung geleitet wird, umso sauberer bist du innerlich und umso besser kann der Arzt dein Inneres begutachten.

Viel Glück.

q}uengKler


nach der Lösung um 6Uhr sollst du viel trinken! Wasser!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH