» »

Meine Verdauung bringt mich langsam zur Verzweiflung

gFerald 2aus wxien


uihhh-wußte nicht, dass du im kh bist-dachte du seist zu hause und suchst nach altbewährten hausmitteln...

aber im kh bist ja in besten händen-die werden schon wissen, was für dich das richtige ist :)^

wünsche dir in jedem fall gute besserung @:)

EHhe_malig6er NutzerM (#3x25731)


Danke @:) Ja bin zur Zeit stationär. Mal sehen ob da noch Wirkung vom Movicol kommt 8-)

gXe|ral-d au9s wiexn


hi melli,

die wirkung kommt sicher ;-D .....und wenn doch nicht-dann fahren sie eben stärkere geschütze auf-darauf kannst dich verlassen-die geben nicht vorher nach, bevor du nicht am topf warst ;-) ...glaube mir :-D

E!hemaligUer. N*utzewr (e#3257x31)


Frau Doktor wollte gestern noch zusätzlich Laxoberal Tropfen aufschreiben. Ich hab nur gemeint oh Gott dann Krieg ich ja Durchfall. Ja oder eben nicht :=o

Es grummelt immer mal wieder aber mehr passiert nicht. Gut dann gönne ich mir jetzt Beutel Nummer 3 8-)

Alias 673275


@ Mellimaus:

Movicol hat bei mir auch nicht gut angeschlagen. Ich hatte davon hauptsächlich Bauchschmerzen, aber sonst ist da nichts passiert. Lactoberal-Tropfen bekam ich nach meiner Sigma-OP, da hatte ich so wahnsinnige Bauchschmerzen von u. konnte trotzdem nicht, dass ich schon dachte, ich stehe kurz vorm Darmverschluss... :-X :-X :-X Ich drücke dir die Daumen, dass es nun bald klappt. Nicht, dass sie noch auf die Idee kommen, dir Abführbrühe zu verabreichen... :-X :-X :-X

LG! @:)

ERhemalxigeKr N`utzerl (#325731x)


Ich will Dienstag nach Hause. Ob man mich gehen lässt wenn ich immer noch nicht auf dem Klo war weiß ich nicht. Ich denke aber wenn sich bis Montag nichts tut bekomme ich zusätzlich Laxoberal

TkanjsaTxS


Klopf klopf.....

E3h2emali8ger Nou:tzer ([#32x5731)


Ich hab von dem Zeug immer wieder Blähungen und die richtige Dosierung hab ich auch noch nicht rausgefunden .... momentan teste ich einen halben Beutel täglich ob der reicht ...

war heute beim Arzt und erstaunt das ich sogar das Originalpräparat bekommen habe ....dachte ja ich bekomme das von Hexal oder so

THaknja;TS


Was hast du den bekommen?? Bist du nun daheim? Konntest du auf Toi??

ich nehme nun 2-3 x Movicol ( Schoko) und 2x Magnesium Pulver. Dadurch ist mein Stuhl nun breiiger. Allerdings habe ich nicht gerade das Gefühl das alles rausgeht.

Was mich sehr sehr stört, vor allem am Abend.... dieser Druck links im Oberbauch direkt unter der Brust. Es sticht dann immer so in der Herzgegend.

Ach ist doch alles zum :=o

E<hema$liger 8Nutze~r (I#325x731)


Ich nehme Movicol. Aber ich teste noch die Dosis, ich bin mir noch nicht sicher ob einer reicht oder nicht ....

Ja bin seit gestern morgen wieder zu Hause ...

Alias 673275


Tja, was soll ich sagen? Bei den Stuhlproben wurde NICHTS gefunden. Die Stinkerei ist zwar die meiste Zeit jetzt weg, aber ich habe immer noch regelmäßig recht heftige Bauchschmerzen. Verstopfung habe ich jetzt aber gar nicht so schlimm, kann meist jeden Tag auf die Toi u. es ist auch im Moment nicht so knochenhart. Irgendwo her müssen die Schmerzen doch kommen? Na ja, ich werde es jetzt erst mal mit Weglassen von bestimmten Lebensmitteln versuchen. Vll. zuerst mal Milchprodukte, um zu sehen, was dann passiert u. dann mal was anderes. Kann mir zwar fast nicht vorstellen, dass es am Essen liegt, da ich ja NIE Durchfall habe u. das ist ja bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten/Allergien schon eher üblich, aber man weiß ja nie.

@ Tanja:

Wie ich gelesen habe, bist du genauso ratlos u. verzweifelt wie ich. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Ich wünschte uns, dass man endlich mal weiß, woher der Mist kommt.

@ Mellimaus:

Wie geht es dir?

LG! @:)

EIhemalivger Nut_zer (#325731)


Wurdest du mal auf Lactose getestet? Oder Fructose?

Doof das die nichts finden ...

Mir geht es soweit ganz gut. Im KH hatte ich immer Macrogol von heaxl. Da ist aber was drin was ich nicht haben kann, da hat es immer gegrumelt im Bauch und ich hatte Blähungen.

Jetzt habe ich das original Movicol, damit habe ich das nicht. Allerdings reicht mir da auch ein Beutel nicht aus. Ich nehme jetzt wieder zwei. Eine richtige Dosis habe ich noch nicht gefunden wie man sieht ...

Alias 673275


@ Mellimaus:

Ja, LI-Test wurde vor ein paar Jahren gemacht. Der war negativ. Allerdings war der wohl nicht so aussagekräftig, da ich zu der Zeit noch Omeprazol nahm u. die haben mir da erst hinterher gesagt, dass das das Ergebnis verfälschen kann. ":/ FI-Test wurde nicht durchgeführt. Aber hat man bei solchen Intoleranzen nicht eher Durchfall? ":/ Das habe ich ja vll. 1 – 2 Mal im Jahr u. dann meistens nur 1 x u. dann ist auch schon wieder gut (kann man dann ja auch nicht als Durchfall bezeichnen). Kann mir allerdings auch nicht so richtig vorstellen, dass ich da eine Unverträglichkeit habe, da ich manche Tage das Gleiche esse u. da ist gar nichts u. dann wieder ist es total schlimm. ":/

Als ich Movicol genommen habe, musste ich auch mehrere Tütchen nehmen, ehe da mal bisschen was in Gang kam. Mir hat es aber hauptsächlich Bauchschmerzen bereitet – die Wirkung war da nicht so berauschend. Deshalb habe ich es dann wieder gelassen. Das Zeug ist ja auch recht widerlich – muss man nicht unbedingt haben... ;-) :=o

Hast du denn jetzt deine optimale Dosis herausgefunden? Gute Besserung weiterhin! :)* :)* :)* :)* :)*

LG! @:)

E@hem8aliger6 Nutzger (#3x25731)


Na ja weglassen kann ich es nicht, denn dann geht in zwei bis drei Tagen gar nichts mehr. Meine verstopfung kommt durch das Medikament was ich nehme, das hemmt die Darmperistaltik so das ohne Hilfe nix mehr geht in ein paar Tagen.

Ich denke ich beliebe bei 2 Beuteln am Tag ....

TsanjaxTS


Bei mir geht's auch wieder los. Ca.2 Wochen schaff ich ohne meine üblichen Probleme.

Nun hab ich wieder Druck im Oberbauch.

3x Magnesium und 2 x Movicol reichen nicht.

Auch die lefax Pillen helfen nicht.

Ich kann doch nicht alle 2 Wochen abführen.

Wie fühlt sich das bei euch an im Bauch? ?? Auch so ein Druck? ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH