» »

Weicher stinkender Stuhlgang

SstudeYnt32x1 hat die Diskussion gestartet


Hey Leute,

seit 2 Tagen habe ich starke Darmschmerzen die mit extrem riechenden Blähungen daher gehen. Ich muss etwa 5 mal am Tag aufs Klo und habe diesen weichen breiigen Stuhl. Der Geruch ist so unangenehm das ich mich selbst zusammenreißen musste mich nicht zu übergeben. Nach dem stuhlgang bin ich für ein paar Stunden beschwerdefrei. Habe von einer candida gelesen. Ich nehme seit 2 Wochen whey proteine zu mir, 30 gramm mit 300 ml milch abends nach dem sport. Können die darmprobleme davon kommen? Meine Freundin hat es jedoch nun auch, aber sie nimmt ja keine proteine.

Antworten
M"arcce-lMK21x0


Hallo,

die Darmprobleme können durchaus davon kommen. Diese Shakes, insbesondere natürlich wenn sie mit Milch angerührt werden, enthalten sehr viel Laktose und die führt bei vielen Menschen zu Verdauungsbeschwerden wie Durchfall oder Blähungen. Probier doch vielleicht mal das Pulver mit Wasser oder Sojamilch anzurühren und teste aus, ob die Beschwerden dann immer noch da sind!

Was auch sein kann, ist dass dein Körper diese hohen Eiweißmengen nicht gut verträgt... Es gibt bestimmte Fäulniskeime im Darm, z.B. Clostridium species, welche Eiweiß verstoffwechseln und dabei auch zu einer übelriechenden Gasproduktion führen...

MJa4racelMZK21x0


Habe den Satz mit deiner Freundin überlesen :-D

Wenn deine Freundin die Beschwerden auch hat, kann es natürlich auch sein, dass ihr grade eine Magen-Darm-Infektion durchmacht... In diesem Fall würde ich einfach ein bisschen zuwarten...

SUtu'dentx321


Mhh ok danke erstmal für die Antwort. Da ich halt bisschen masse aufbauen will nehm ich halt viel Eiweiß und Kohlenhydrate derzeit zu mir. Habe auch gedacht dass es davon kommt aber wie gesagt hat es meine Freundin ja nun auch. Ab wann sollte ich zum Arzt gehen?

E.hemalwiger UNu2tzer (#3825731x)


Ich würde erst mal das Pulverzeugs weglassen und wenn es sich damit nicht bessert dann zum Arzt ...

S&tude\nt321


Also nehme nun seit 4 Tagen kein extra Eiweiß mehr zu mir und esse ganz normal. Also nichts in Übermaßen. Ich habe das Gefühl das es ein bisschen besser geworden ist. Der Stuhlgang ist jedoch immer noch weich und sehr übel riechend. Die Darmkrämpfe treten morgens am schlimmsten auf und verabschieden sich für ein paar stunden nachdem ich auf Klo war. War vorhin beim Werksarzt auf der Arbeit der mich dann erstmal heim geschickt hat damit ich mich auskurieren kann. Er meint es wäre nichts Besorgnis erregendes und meinte das es gut sein kann das ich die erhöhten Mengen Eiweiß und Kohlenhydrate nicht vertragen habe. Es passt nur nicht zusammen dass es meine Freundin ja auch hat wobei sie einen wässrigen Stuhlgang hat. Um 14:00 Uhr macht mein Hausarzt wieder auf und ich werde wohl mal eine Stuhlprobe abgeben. Mal sehen was rauskommt. Ich halte euch dann auf dem Laufenden :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH