» »

Ununterbrochen Durchfall seit einer Woche nach Urlaub

Lfucyx89 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin verzweifelt. Hatte noch nie wirklich Magen-Darm und musste letztes Wochenende dann meinen Urlaub in Italien abbrechen. Ich habe seit genau einer Woche durchgehend Durchfall (mittlerweile nur noch 4-6 mal in 24h, da ich auch kaum noch esse), zwischendurch HEFTIGSTE Magenkrämpfe (ich hab nur noch geweint), aber KEINE sonstigen Symptome, also kein Erbrechen, keine Übelkeit, kein Fieber, keine Abgeschlagenheit etc. Auch in meinem Umfeld ist niemand krank geworden.

Natürlich war ich direkt beim Arzt, Stuhlprobe war ohne Befund. Ich habe dann Perenterol bekommen (Hefepräparat) wovon ich nach 2 Tagen so aufgebläht und verstopft war, dass ich die heftigsten Krämpfe überhaupt hatte aber nix mehr kam. Jetzt nehm ich nur noch eine Tablette am Tag.

Muss ich ins Krankenhaus? Oder ist das noch eine normale Dauer? Ich habe schrecklich Hunger und Appetit, habe in den letzten 3 Tagen immer mal wieder "gesündigt" (d.h. zum Beispiel eine Hand voll Weintrauben oder ein Stück Schokolade, gestern sogar ein kleines Stück Kuchen) Ansonsten esse ich nur Toast, Zwieback, Reis, Hähnchen und etwas gedünstetes Gemüse.

Ich will wieder normal essen können :(

Gerne auch Tipps wie ich meine Darmflora wieder aufbauen kann!!

Antworten
Ahho{rnbleatt


Ich würde mir Uzara besorgen. Hat mir bei furchtbarem Durchfall in der Karibik super geholfen, war froh, das mitzuhaben.

Und dazu Okoubaka D 2.

D7er_Txim


Ich mußte sofort an Shigella Flexneri denken. Aber wenn der Arzt sagt, ohne Befund.

Shunfl}owe~r_x73


Ich würde auf erneuter Stuhlprobe bestehen. Meinen Campylobacter hat man auch erst in der 2. Probe gefunden.

lbimet(txe22


Ich würde viel trinken, Kohlekompretten essen und nochmal eine Stuhlprobe abgeben...vielleicht woanders.

Llucy8x9


Was sind Kohlekompretten? Hatte mit dem Arzt besprochen noch bis Sonntag/Montag zu warten und dann Krankenhaus.

Aber glücklicherweise gehts mir heute zum ersten mal wieder deutlich besser, war seit 12 Stunden nicht mehr aufm Klo und konnte auch einiges essen heute.

SZunflow2er_7x3


Kohlekompretten sind Kohletabletten. Gibt's in jeder Apotheke, sind aber eher nicht zu empfehlen. Vorübergehend im notfall (Rückflug,..) schon, aber wenn's ein bakterieller Infekt ist, müssen die Keime raus.

Aber vielleicht wird's jetzt ja besser!

LZucyx89


Ich hab keinen bakteriellen Infekt wenn man jetzt einfach mal davon ausgeht dass das Labor keinen Fehler gemacht hat (und das tu ich).

Gestern ging es mir schon echt gut. Ich hab gegessen und mich super gefühlt und nach einer Woche verzichten hat mich eine Art Fressanfall überkommen und ich habe Schokolade und Studentenfutter (35g) gegessen. Die letzte Nacht war dann der absolute Horror, Magenschmerzen/krämpfe die wieder kurz vorm uaushaltbaren waren. Ich habe aber keinen Durchfall mehr. Klar weiß ich, dass ich zu viel und falsches gegessen habe, aber kann das wirklich so extreme Folgen haben oder ist da immer noch was in mir?

Ich bin heute auf DER Hochzeit (mein Freund ist Trauzeuge) und ich kann echt nur noch weinen weil ich nix genießen kann.

Dner_rTixm


Zu vieles, ungesundes und durcheinander futtern kann schon üble Folgen haben. Aber eigentlich nicht so drastisches bei einem gesundem Menschen. Irgendeine Ursache muß es ja haben. Warst du mal bei einem anderem Arzt/Labor?

LPucy8x9


Ich war nur bei dem einen, ich hab ja auch erst Freitag das Ergebnis bekommen. Ich denke, ins Krankenhaus muss ich ja wohl nicht mehr, weil ich keinen Durchfall mehr habe. Allerdings habe ich Angst dass ich wegen der heftigen Magenkrämpfe in einer Praxis nicht schnell behandelt werde, sprich lange auf einen Termin für Magen/Darmspiegelung warten muss.

Der letzte Tag und die letzte Nacht waren ok. Ich habe sehr wenig und vorsichtig gegessen.

Kann es sein, dass als Folge meines Magen-Darm-Infekts sich jetzt eine Magenschleimhautentzündung gebildet hat? und sind solche Entzündungen wirklich so extrem, dass man bei Mini-Mengen von "falschem" Essen (z.b. eine handvoll Nüsse) direkt richtig schlimme Schmerzen bekommt?

lyim?ettoe2x2


Jaa ....daher würde ich nur Schonkost essen

Aplexan>draT


Ich hab keinen bakteriellen Infekt wenn man jetzt einfach mal davon ausgeht dass das Labor keinen Fehler gemacht hat (und das tu ich).

Auch dann kann eine Probe negativ ausfallen obwohl Du Keime im Darm hast. Entscheidend ist, dass bei der Probenentnahme auch Keime erwischt werden.

Iss vorsichtig und keine Nüsse und dergleichen. Dass Dein Magen bei solchen Sachen laut reklamiert ist logisch. Nach heftigem Erbrechen oder starkem Durchfall tut meiner dies tagelang.

Wie verlief die Hochzeit? Konntest Du es trotzdem einigermassen geniessen? Geht es Dir im Allgemeinen besser?

lEimWettRe2x2


Starker Fencheltee beruhigt den Magen...

Liucy8x9


Hochzeit war schön. Ich konnte sogar ein kleines Stück Hochzeitstorte essen, und abends 3 kleine KArtoffeln, ein halbes Stück Rinderfilet, 3 gebratene Garnelen. Das hat alles funktioniert. Heute morgen meine 2 Brötchen auch =) Ich hoffe es geht bergauf. Die Nüsse verkneife ich mir definitiv und auch ansonsten werde ich die nächsten Tage fettiges, schwer verdauliches und zu viel Obst meiden.

Ich hätte nicht gedacht dass der Magen nach einem Virus so extrem empfindlich ist, hatte sowas ja noch nie. Aber ich hatte ja auch 6 Tage Durchfall.

R(uxka


Versuchs mal mit Haferschleim (ohne Milch)

Und einfach mit gekochten Kartoffeln, Broccoli, Karotten!

Gute Besserung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH