» »

Erfahrung zum Abführen bei Darmspiegelung

y/our_adesti.ny


@ lenyahayati

Muss nämlich selber fahren %:|

dann kannst Du aber keine Sedierung haben, sonst bist Du 24 Stunden lang weder geschäftsfähiig noch fahrtauglich

F4lame*chen79


ja das stimmt. Du bekommst keine Sedierung, wenn du selbst fährst. Und das solltest du auch nicht, auch wenn du dich recht fit fühlst.

Frlamhech{en7x9


PS: also ich musste beode male, weder auf der Fahrt, noch im KH und auch hinterher nicht. Ih war sowas von leeeeer ]:D

lBenyahaxyati


Ich fahr selber hin, zurück nehm ich mir ein Taxi, mein Auto hol ich mir dann am nächsten Tag wieder, kann mir leider nicht 2 mal eine Taxifahrt leisten

FSlam%echenx79


das ist doch OK ;-)

Ich fühlte mich nach ca 30min wieder reltiv fit, da kann man sich leicht überschätzen. Mich hat immer mein Freund gefahren.

Danach sind wir immer schön essen gegangen, man freut sich ja schon am Vortag sooooo aufs Essen :)_

l;enya^haycati


ja, ich hätte auch lieber jemanden der mich fährt, aber da gibts leider keinen :°(

Wohne auf Dorf und eine Fahrt ins KH kostet mich 25 Euro, das wären dann 50 Euro für die Darmspiegelung, das ist mir einfach zuviel, das Geld investier ich dann lieber nachher in was leckeres zum Essen :)^

FulameJchenx79


ja na klar :)^

sHnowwictcxh


@ wintersonne 01

nein, ich weiß leider nicht wie die Tabletten hiessen und kann meine Schwester auch nicht mehr fragen, da wir keine Kontakt mehr haben und auch nicht mehr haben werden.

@ lenyahayati

Komisch hier stand doch jetzt mehrfach, dass die Darmentleerung so ca.2 Stunden dauert. Hast du wirklich so Panik, dass du das gar nicht mehr liest ??? Mach dich doch nicht so verrückt, das ist nicht so schlimm und ich bin sogar zu Fuss ca. 4 k zum Krankenhaus, hin und zurück und es nichts passiert, obwohl kein Klo in der Nähe war ;-)

l|en-yahay7ati


Oh ja im Moment hab icj grad wieder totale Panik vor der Prozedur...

Weiss vielleicht jemand, ob ich Paracetamol gegen Kopfschmerzen nehmen darf? Soll ja Mittwoch und Donnerstag sehr heiß werden und da bekomm ich bestimmt welche.

LCischiens3wexlt


ich musste mit Prepacol abführen und dazu 3 Liter Wasser trinken. Das war ok, mir war nicht übel. Der Durchfall begann dann um 15 Uhr. Im Rhythmus von 1-2 Stunden musste ich dann immer mal, aber das ganze ging bis morgens um 2 Uhr dann bekam ich Bauchschmerzen.... Gingen mit Buscopan aber weg. War nicht schön, aber wenn es sein müsste, würde ich es ohne zu zögern wieder machen. Also, nur Mut!

z{wetsQchge) 1


Wenn du eine Kurznarkose bekommst, wozu ich auf jedem Fall raten möchte, darfst Du 12 Stunden danach, kein Auto fahren.. Das gilt auch, wenn Du nur eine leicht betäubende Spritze bekommst. Also mit selber fahren ist an dem Tag nichts.

Habe selber alles durchgemacht, unter ein Kurznarkose mit Propofol. Alles total harmlos, ich habe. Nichts mitgekriegt. Kurz danach fühlt man sich wahnsinnig aufgebläht, von den ganzen Luft was in Darm gepumpt wird. Das kann schon sehr zwicken im Darmbereich.Ich kann dir nur rate , Lefax in die Apotheke zu kaufen, und sofort danach eine Lefax extra Tablette zu nehmen. Dann geht der Luft sehr schnell weg.

Die ganze so gefürchtete Abführprocedure, war für mich gar nicht schlimm. Pendelte zwischen TV und das Klo. Mein Arzt hätte das so eingeteilt, das ich Nachts ruhe hätte, und nächsten Morgen 2 Stunden vor der Spiegelung, das letzte Mal auf die Toilette war. Gut, das viele trinken, ist mühsam, aber mein Gott, kann man doch überleben. Krämpfe hätte ich davon gar nicht, war wie pinkeln aus dem Hintern. ;-D Trink das Zeug eiskalt und mit ein Strohhalm, dann schmeckst Du das weniger. Ich hätte Moviprep, angeblich mit Zitronengeschmack. Na Ja, um ehrlich zu sein, hat es geschmeckt wie der Nordsee ;-D BonBons darfst Du lutschen , nur nicht kauen. Also viele BonBons lutschen während das trinken, dann hast ständig ein angenehmen Geschmack im Mund.

zewetcsch7gFe x1


Mach dich nicht verrückt. Es ist gar nichts. Nachher wirst Du über dein Ängste lachen. So war es auch bei mir.

Horrorgeschichten gibt,s immer. Das gleiche ist doch wenn man Symptome googlest. Egal welches Symptom Du hast, landest Du immer im Krebsforum, oder ein User hier schreibt ganz " nett" , also ich möchte dich ja keine Angst machen, aber ...... ;-D

Vergiss deine Ängste.... Es ist überhaupt nicht schlimm.

lgeny7ahayatxi


Danke ihr Süßen @:) solche Mut machenden Worte tun immer gut

E:bbuscxhka


Also ich habe um 11 Uhr den Termin und mir wurde empfohlen, ab 6 Uhr die morgendliche Ration zu trinken.

Nachdem, was Ihr hier alle geschrieben habt, werd ich dann wohl "trocken" ins Krankenhaus kommen ;-D

lfen.yawha7yxati


Ich bin um 10 Uhr 30 dran, mir hat man auch gesagt, soll ab 6 Uhr anfangen, ich werde aber schon um 5 beginnen, somit bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH