» »

Ich habe verschimmeltes Pesto gegessen, nun Bauchweh + Durchfall

Alias 681343 hat die Diskussion gestartet


Was könnte jetzt helfen?

Zur kurzen Erklärung:

Im Kühlschrank hatte ich noch ein Glas Pesto und enormen Hunger. Die Nudeln fertig gekocht, wollte ich das Pesto drauftun. Das Glas war noch mehr als 3/4 voll. Auf dem Glas stand "nach dem Öffnen innerhalb von 14 Tagen verzehren" - ok, möglicherweise stand es schon 21 Tage im Kühlschrank.... :=o Weil der Hunger riesig und kaum auszuhalten und Pesto das einzige in meinem Kühlschrank war, dachte ich, ich mach es wie mit Marmelade und kratze einfach eine dicke Schicht oben ab und nehme nur ein bisschen Pesto von unten. Gesagt, getan.... Es schmeckte ganz normal, doch (zum Glück) überkam mich bereits beim Essen irgendwie ein nicht so gutes Gefühl und ich liess alles stehen. Ich schaute mir nochmal das an, was ich da abgekratzt hatte und entdeckte eine winzigen Schimmelpunkt >:( Hatte vielleicht 4 Gabeln voll davon gegessen.... tja... etwa 20min später ging es aber schon los: Magenkrämpfe, Übelkeit, Durchfall :-| Mein Arsch ist jetzt schon wund vom wischen |-o ;-D Das geht nun ungefähr 1 Stunde. Jetzt gerade ist es auszuhalten, kommt immer Schubweise. Fieser Magenkrampf und die Scheisserei gleich hinterher, gottseidank hab ich ein bequemes Klo.

Kann bzw sollte ich irgendwas sinnvolles tun oder einfach abwarten? Jemand ne Idee? Beim nächsten schlimmen Hunger ess ich die Nudeln jedenfalls lieber trocken. :-X

Antworten
SfuCnniZvxa


Gib lieber Butter und ein bissel Salz drüber ... ;-)

Bei einem "winzigen Punkt" Schimmel und nur 3, 4 Gabeln würde ich eher rückschließen, dass Deine Beschwerden psychosomatischer Natur sind.

wQintnersonine x01


Ich glaube auch nicht, dass von einem winzigen schimmeligen Punkt deine Probleme kommen können. Außerdem schmeckt verschimmeltes auch wirklich muffig.....

vielleicht geht es ja bald vorbei und hatte eine andere Ursache? ":/

egule>7x2


Normalerweise bekommt man so verdorbene Sachen garnicht runter. Und auf keinen Fall wird dir dir innerhalb von paar Minuten davon übel. Das dauert schon bissel.

Lsucxy89


Ich hab schon so oft altes Pesto gegegessen, sowas ist noch nie passiert.

Alias 681343


naja, sonst habe ich heute nichts gegessen ausser Frühstück und das waren 2 frische Brötchen mit frischem Aufschnitt und ausserdem heute morge um 11h. Daher wird es nicht kommen. Ich denke nicht, dass man psychosomatisch schlimme Magenkrämpfe und Durchfall bekommt. Nicht nur einmal, sondern jetzt mindestens 5x. Glücklicherweise ist nun aber seit ner halben Stunde Ruhe. Ich fühle mich aber "komplett entleert".

e5ulkex72


Das kannst Du sehr wohl psychosomatisch bekommen. Ich weiss das Du das nicht hören werden willst. Wir sind deswegen nicht doof oder so. Ich für mich selber komme bissl schlecht mit mir selber und mit meiner Umwelt klar. Ich bin trotzdem ganz normal.

Alias 681343


Ich komme sehr gut mit mir und meiner Umwelt klar und habe auch sonst keine psychischen Störungen. Das lag definitiv an dem schimmligen Pesto und nicht an meiner Psyche.

Ppeddxi


Du meinst, innerhalb von 20 Minuten haben die Nudlen mitsamt dem Pesto den Magendarmtrackt passiert?? Wow.

e=ule7x2


Du hast gesagt Du hast du hast oben was ab gekratzt . Und da war kein Schimmel drauf. Dann Ist doch alles gut . Dir kann davon definitiv nicht übel sein.

Alias 681343


Leute,

ich kenne meinen Körper. Genau das Gleiche habe ich, wenn ich zu viel Knoblauch esse. Das dauert auch nicht länger als 20 Minuten und es geht ab.

e+ulxe72


Dann hättest Du aber doch garnicht fragen müsssen.

G~oldenOFldie


Warum fragst du dann ob es am schimmligen Pesto lag wenn du bei Knoblauch die gleichen Probleme hast ??? ? Lass Pesto und Knoblauch weg und deinem Arsch geht's wieder gut %-|

SBun3nivxa


Im Pesto ist Knoblauch enthalten, in manchem sogar sehr viel ...

Alias 681343


Naja, nur weil ich weiss, dass das von Knoblauch passiert heisst es ja noch lange nicht, dass ich vorher hätte wissen müssen, dass sowas auch vom möglicherweise verdorbenen Pesto passiert. Ich esse dieses Pesto sehr häufig und habe es immer vertragen. Ausserdem wollte ich ja einen "Notfalltip", ob ich jetzt irgendwas auf die Schnelle tun kann, damit mein Magen/Darm-Trakt sich wieder beruhigt. Das tat er ja dann nach ner Weile aber zum Glück von alleine, ich hatte ein paar MCP-Tropfen genommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH